Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Alte Kultplätze, Tropfsteinhöhlen usw.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon combo » 09.04.2015, 17:31

Da sieht man bein vorbeifahren zig mal dieses interessant anmutende Loch im Felsen. Sieht aus wie ein Höleneingang, dann endlich mal nachgesehen und heraus kam: Eine kleine ca fünf Meter tiefe Ausbuchtung nono-
Aber wenigstens eine schöne Schichtung der verschiedenen Gesteine staunen-
Also, weiter suchen! help-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
combo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3813
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1102 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Greni » 09.04.2015, 19:23

lach- lach-

Warum kommt mir das nu soooooooooo bekannt vor??? kratz-

Tatsächlich jahrelang ein Löchlein in der Wand in den Augenwinkeln gehabt, immer im vorbeifahren auf der B224 Richtung Werden.
Einen Sommer mit ner Gruppe gesucht, doch von unten am Hang nicht zu entdecken gewesen! Mit drei Leuten durch die Botanik
geschlagen (im warsten Sinnes des Wortes!!). Nicht gefunden...
Letztens mit kbär wieder in der Nähe gewesen, dank Frühjahr und "Ela" auf Anhieb gefunden...
... knapp nen Meter in den Felsen rein!! kopfwand-

Naja, egal... nu hat die Schleicherseele Ruhe was das Löchlein angeht, ist auch was!!!
Meine Bilder von dem "Fund" sind leider nichts geworden, vileicht kann kbär ja noch was liefern ratlos-
Benutzeravatar
Greni
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2545
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 324 mal
Danke bekommen: 252 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon inhagen » 09.04.2015, 19:30

Eventuell sind das Reste von alten Kellergewölben.
Da sind so einige an der Bundesstraße.
inhagen
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 09.05.2013, 17:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 58093
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon combo » 09.04.2015, 23:15

Hier ist das genauso, in spätestens einem Monat ist das Loch verschwunden, und im Herbst taucht es
urplötzlich wieder auf! klatschen-
Für ein Kellergewölbe erscheint es mir zu klein! Auch der Eingang wäre zu schmal!
Benutzeravatar
combo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3813
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1102 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Cooki » 10.04.2015, 07:02

Greni hat geschrieben:warum kommt mir das nu soooooooooo bekannt vor??? kratz-
Tatsächlich jahrelang ein Löchlein in der Wand in den Augenwinkeln gehabt, immer im vorbeifahren auf der B224 Richtung Werden.
... Meine Bilder von dem "Fund" sind leider nichts geworden, vileicht kann kbär ja noch was liefern ratlos-

Aber klar ! prostt-

20150315_115900.jpg

20150315_120239.jpg

20150315_120115.jpg
Cooki
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2411
Registriert: 04.10.2010, 12:18
Wohnort: Kassel
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 34127
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon combo » 10.04.2015, 12:00

Tja, auch kleine Dinge wecken Interesse! Wer den Pfennig nicht ehrt....! daumen-
Benutzeravatar
combo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3813
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1102 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon crazycaver » 10.04.2015, 13:28

Wie wahr, wie wahr
Benutzeravatar
crazycaver
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: 20.06.2014, 14:55
Wohnort: Sinsheim
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 74889
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Superingo111 » 10.04.2015, 15:01

Ähm, wo denn nun: Essen oder Hagen?
Superingo111
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 406
Registriert: 06.03.2013, 08:44
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Hombre » 10.04.2015, 15:02

Nähe Hagen....
Das von Combo zumindest grins
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4707
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 242 mal
Danke bekommen: 790 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Superingo111 » 10.04.2015, 15:04

Ok, also mein Greni mit seinem Loch an der B224 eine andere Location.
Superingo111
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 406
Registriert: 06.03.2013, 08:44
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Hombre » 10.04.2015, 15:07

Genau daumen-
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4707
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 242 mal
Danke bekommen: 790 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Jinxye » 27.05.2019, 21:06

Auf der Strecke (Hagen) gibt es so einige interessante Ecken am Hang. Auch die Schluchten sehen teilweise sehr vielversprechend aus.
Mich hat beim vorbeifahren auch immer so ein Loch angelacht. Irgendwann bin ich dann da mal rein geschlüpft und war auf einmal in einem richtigen Stollen. Der ging ein ganzes Stückchen und ist dann in einem Hinterhof / Garage geendet. Über den habe ich hier im Forum bisher noch nichts gefunden.
Benutzeravatar
Jinxye
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 213
Registriert: 06.05.2018, 18:05
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 103 mal
Postleitzahl: 58579
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Jinxye » 01.09.2019, 21:10

An besagtem Loch wird aktuell gearbeitet. Geplant ist es den Gang für Führungen "von Luftschutzstollen zu Whiskeylager" herzurichten.
Benutzeravatar
Jinxye
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 213
Registriert: 06.05.2018, 18:05
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 103 mal
Postleitzahl: 58579
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon combo » 01.09.2019, 21:25

Über den habe ich hier im Forum bisher noch nichts gefunden

Da war ich noch nicht soo Bunkererfahren!

viewtopic.php?f=109&t=19893&hilit=kleine+unterverlagerung
Benutzeravatar
combo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3813
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1102 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ein Loch im Fels bei Hagen/Dahl

Ungelesener Beitragvon Jinxye » 01.09.2019, 21:44

Das dürfte der sein. Wahnsinn wieviel sich da in zweieinhalb Jahren verändert hat.
Und wie ich sehe hatte ich extrem Glück dass da kein Wasser drin ist.
Leider hab ich da keine Fotos von. Das war eine sehr spontane Aktion beim vorbeifahren mal zu gucken was es mit dem offenen Loch auf sich hat. Beim nächsten Vorbeifahren waren schon Gitterstäbe davor..

Mal im Auge behalten. Bei der offiziellen Führung bekommt man vielleicht ein paar mehr Infos zu dem Gang und dessen Hintergründe.
Benutzeravatar
Jinxye
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 213
Registriert: 06.05.2018, 18:05
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 103 mal
Postleitzahl: 58579
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Nächste

Zurück zu Naturhöhlen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast