Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Kirche "St.Sebastian"

Alte Klöster und das was noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Bastler » 18.11.2018, 22:29

Viel Müll und Gerümpel...aber von dem entscheidenden Löchlein hat man das darüber zusammengeschobene Gerümpel anscheinend abgeräumt silly-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon herrrumtreiber » 05.02.2019, 12:07

Also man hört ja immer wieder das die Besucherzahlen bei den Gottesdiensten zurück gehen...

Bei dieser Kirche scheint es anders zu laufen!
Da war an einem Sonntag ganz schön etwas los, keine Ahnung ob es Messdiener waren, viel älter waren die,die uns dort begegnet sind allerdings nicht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
herrrumtreiber
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 341
Registriert: 12.02.2018, 21:57
Danke gegeben: 143 mal
Danke bekommen: 101 mal
Postleitzahl: 462
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Bastler » 05.02.2019, 12:19

Die haben bestimmt dem Teufel gehuldigt,oder warum kocht das Weihwasser... blabla-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Bravo » 05.02.2019, 12:22

Bastler hat geschrieben:Die haben bestimmt dem Teufel gehuldigt,oder warum kocht das Weihwasser... blabla-

Und wir dachten alle schon, du hättest deine Experimente in die Kirche verlegt. lach-

Gesendet von meinem S60 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Bravo
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 955
Registriert: 30.01.2018, 18:21
Wohnort: Braunschweig / Bochum
Danke gegeben: 274 mal
Danke bekommen: 233 mal
Postleitzahl: 44787
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon herrrumtreiber » 05.02.2019, 12:59

Bastler hat geschrieben:Die haben bestimmt dem Teufel gehuldigt,oder warum kocht das Weihwasser... blabla-

Die E Zigarette der Rumtreiberin macht’s möglich
Benutzeravatar
herrrumtreiber
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 341
Registriert: 12.02.2018, 21:57
Danke gegeben: 143 mal
Danke bekommen: 101 mal
Postleitzahl: 462
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche

Ungelesener Beitragvon Rödelkopp » 07.02.2019, 00:46

herrrumtreiber hat geschrieben:
Bastler hat geschrieben:Die haben bestimmt dem Teufel gehuldigt,oder warum kocht das Weihwasser... blabla-

Die E Zigarette der Rumtreiberin macht’s möglich



Immer noch offen und wohl immer noch beghebar :D

Für die Bekanntheit und Lage eher selten, schön mal wieder was gesehen zu haben von ihr prostt-
Benutzeravatar
Rödelkopp
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1376
Registriert: 19.08.2015, 15:40
Wohnort: Westerholt
Danke gegeben: 342 mal
Danke bekommen: 424 mal
Postleitzahl: 45701
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Bastler » 24.02.2019, 00:02

Die Einen leuten mal die Glocken...

Und Andere rĂĽcken direkt mit dem 2 Takt Generator an und feiern ne Technoparty blabla- :lol:

Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Vandeeik » 24.02.2019, 20:11

Lost Place Techno, ey wie feddich sind die denn :D
Benutzeravatar
Vandeeik
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 417
Registriert: 20.03.2017, 15:42
Danke gegeben: 110 mal
Danke bekommen: 290 mal
Postleitzahl: 58
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Bastler » 25.02.2019, 00:17

Aber Sowas ist SO auffällig,das es schon wieder unauffällig ist :lol:

Solange es keiner mitbekommt der genau weiss das das nicht o.k. ist,was wohl die allerwenigsten Anwohner abschätzen können.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Ryuk » 09.09.2019, 13:20

Anscheinend war dort jetzt Schichtwechsel. Statt Gott wird wohl jetzt Satan angebetet. Bei Instagram finden sich entsprechende Aufnahmen, die auf diese Umnutzung schließen lassen. Hier mal ein Bild aus dem Netz (NICHT VON MIR, Quelle unbekannt. Wenn der Autor hier im Forum ist, dann ergänze ich die Quelle gerne)
IMG-20190908-WA0040.jpeg


Ins Neuland gemorst mit meiner Klopfertaste der preuĂźischen Telegraphieverwaltung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ryuk
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 199
Registriert: 28.12.2009, 22:18
Wohnort: Rhein-Ruhr
Danke gegeben: 46 mal
Danke bekommen: 27 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 09.09.2019, 13:39

Das ist ja mal stark :D
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 954
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: GĂĽtersloh
Danke gegeben: 489 mal
Danke bekommen: 1625 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Bastler » 09.09.2019, 13:51

Puuuh ha...na ob der ursprĂĽngliche Hausherr wohl mit dieser Nachnutzung einverstanden ist blabla-

Wenn man demnächst liest die Kirche ist abgebrannt,dann weiss man zumindest schonmal woran es gelegen hat...Satan hat auf dem Heimweg das Höllentor nicht richtig hinter sich zugezogen...
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 09.09.2019, 16:40

Ich weiĂź nicht was ich davon halten soll lach- lach-

Habe auch einige Bilder heute gesehen.
Einerseits siehts ja irgendwie cool aus evil-
Andererseits natĂĽrlich auch eine krasse Form von Vandalismus. Wobei was das angeht die Kirche ja eh leider sehr gelitten hat. weinen-
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3551
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1837 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 09.09.2019, 16:42

Ich ergänze mal...
habe grade mal auf der ersten Seite geschaut. Ich war erstaunt, dass ich im November 2016 da war! Poah...das sind 3 Jahre schon wieder. Die Zeit rennt...
In der Zeit ist viel passiert dort, und es sind sicherlich hunderte Leute ein und aus gegangen dort.
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3551
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1837 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Ryuk » 09.09.2019, 21:07

Da war ja heute richtig der Teufel los - sorry fĂĽr das schlechte Wortspiel!

Ich war zum ersten Mal in dieser Kirche - hat mir gut gefallen.
IMG_20190909_183748.jpeg
IMG_20190909_182755_165.jpeg
IMG_20190909_194024.jpeg


Ins Neuland gemorst mit meiner Klopfertaste der preuĂźischen Telegraphieverwaltung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Ryuk
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 199
Registriert: 28.12.2009, 22:18
Wohnort: Rhein-Ruhr
Danke gegeben: 46 mal
Danke bekommen: 27 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Klosterruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast