Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Haus Tervoort in Moers

Schöne alte Bauwerke

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon Fiona » 07.01.2012, 10:33

Fiona hat geschrieben:@Bastler
Richtig, es wurde nicht mehr aufgebaut. Mach dir selber ein Bild, ob man da noch hinein kann. Guck oben bitte Bild 7. Da geht nix mehr. Selbst spuken dürfte im "Herrenhaus" sehr schwierig sein rock-


Sorr, meine Bild 8.
7 ist der Rest des Wirtschaftsgebäudes. Da waren auch nur noch die Außenmauern "standhaft". Der Rest des Gebäuddes liegt samt Dach dort drin.
Benutzeravatar
Fiona
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 74
Registriert: 28.12.2011, 17:31
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 46000
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon Marcel77 » 09.01.2012, 11:00

Sehr schöne Fotos.Ich war das letzte mal vor ca.3 Jahren dort,da stand nicht mehr viel.
Benutzeravatar
Marcel77
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1177
Registriert: 12.12.2010, 20:06
Danke gegeben: 32 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 45468
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon Delli » 16.01.2012, 20:08

Am Wochenende war ich dort,zwecks Nachforschungen,schreibe es mal in längerer Romanform für Fiona:

Das Anwesen liegt gegenüber einem bekannten Fitneßstudio,vor dem ich parkte und mich für die Schleichertour ausrüstete.
Warum zum Teufel fahren alle mit dem Auto zum Fitness,um dort anschließend eine Stunde auf einem Band zu laufen ,und fahren dann wieder mit dem Wagen wieder Heim ?
Egal,mich interessiert Haus Tervoord,das Haus zur Furth,also auf.
Steht es noch ?
Die Zufahrt sieht ja schon mal interessant aus ,10 Bäume links ,13 rechts.
weiter,Tervoord wartet auf mich.
Rechts erkenne ich schon die ersten alten verfallenen Ruinen.
Schmiede+Scheune1.jpg

Das muss die alte Schmiede sein,und die Scheune,die nachträglich erbaut wurden,um die Kutschen und Pferde vom Innenhof auszulagern.
Davor unter dem Grünzeug müßte sich der ehemalig Schweinestall befinden,aber da ist nichts mehr zu erkennen,alles zugewuchert.
Was ist das ? Natodraht und neuer Kamin auf der Schmiede ?
Schmiede-hinten.jpg

Ach ja,die Mieter des Motoradtreffpunktes.Verstehe jetzt auch den Natodraht,nach ihrer MC Niederlegung haben die wohl Probleme.
Stimmt,stand ja auch vorne an der Straße: Keine MC Mitglieder erwünscht.
Globetrotter.jpg

mal sehen,wie es da aussieht.
Schmiede-vorderseite.jpg

Schmiede Vorderseite,okay,aber die Scheune liegt zu weit zurück,da erkenn ich nichts.

Werfe ich halt mal Blick nach links.
Ah ja,zurückliegend der alte Ziegenstall,bewohnt ,und davor das alte Backhaus.
Backhaus.jpg

scheint als Gartenhaus benutzt zu werden.
weiter,weiter,,schaue mal vor dem verschlossenen Zaun links hinter den alten Kutschen und Pferdestall.
Vorne ein Flachdach hinten ein Giebeldach,also waren vorne die Kutschen untergebracht
Haus-links-3.jpg

Gut,gehen wir doch mal näher ran.
Haus-links-2.jpg

Alte Bauweise,schöne Balkenverzierungen an den Enden,und über den blöden Glasbausteinen erkennt man noch die alten Halbrundbögen unter dem Putz.aber das war besser zu sehen als ich noch 2m zurück war
Haus-links-1.jpg

schau ich doch mal durchs Fenster.ah ja,der Torbogen wo die Kutschen durchgeschoben wurden.aber sonst stark verfallen,usselig.Aber Stahlträger hatten sie,also war oben eine Zwischenetage.wahrscheinlich für Gerät,Pferdegeschirr und Heu ?
Wer weiss,alles möglich.
haus-links-pferdestall-inne.jpg

Dann knips ich halt vorne,hier komm ich nicht weiter.
Wie der Zufall es will,die Beschützerin der Anlage und Anwohnerin des alten Ziegenstalles kommt vom Hundespaziergang zurück,und ich komme ins Gespräch.Echt freundlich,werde sogar zu einer Tasse Kaffee eingeladen,und sie zeigt mir sogar Originalunterlagen. daumen-
Haupthaus.jpg

So sah das Haupthaus also mal aus.Klasse,danke nochmal dafür. klatsch-
Alles im englischen Baustil gehalten,anders wie das Schloß Wolfskuhlen,das 200 jahre jüngere Schwestergebäude vom Vorgänger,Schloss Tervoord .
Aber das sollte ich nicht durcheinanderwerfen,Schloss Tervoord und Villa Tervoord stammen ja aus verschiedenen Zeiträumen,auch wenn sie auf dem gleichen Gelände errichtet wurden.
Nun gut,Schloss Tervoord ist Geschichte,es war einmal.
Jetzt habe ich die Genehmigung,das Grundstück zu betreten,das werde ich doch mal gleich machen.
Mein Blick schweift nach links,zum alten Pferdestall.
haus-links-vorderseite-2.jpg

Hm,da muss ich näher ran,da kann ich mehr erkennen,ist viel zu diesig hier.
Haus-Links-vorderseite-3.jpg

Ja,jetzt haben sich meine Augen an die Helligkeit gewöhnt.
Dann geh ich mir den Kutschenraum doch mal von vorne anschauen.
Haus-links-vorderseite.jpg

Schöne Fassade,besser wie hinten,aber leider innen alles mit modernen Steinen ausgebaut.
Stammt wohl aus der Zeit,als das Bethanien Krankenhaus im Juli 1856 hier im angemieteten Haus der Familie Liebrecht seine Pforten eröffnete.
Liebrecht war ja auch ein großer Förderer von Betanien.
Dazu sollte ich auch mal was schreiben,Unterlagen dazu hab ich ja genug,aber jetzt bin ich hier,also weiter im Takt.

Wo ist das Wohnhaus,die Villa ?So weggebombt,das nichts mehr zu finden ist?
Ein großer grüner Hügel,und das ist alles? Da müssen doch Reste zu finden sein ? Ja,rechts erkennt man noch ein kleines Stück Grundmauer
haupthaus-verschuettet.jpg

Moment,da,was ist das ?
Haupthaus-Keller.jpg

Ein Kellerfenster,mal nah anschauen
Haupthaus-Keller-2.jpg

Da sprach doch der gute Herr des alten Ziegenstalles von,da war er drin,aber dort wurde ja alles schon damals gerettet.
Nun gut,sieht man eben nur Trümmer;Bild kann ich ja zuhause immer noch löschen.
Weiter gehts nach rechts,zum alten Gesindehaus.
Gesindehaus-1.jpg

von hier erkenn ich nichts,also Standortverlagerung
Gesindehaus-vorne2.jpg

Schon besser.Das ist ja cirka ein drittel länger wie der Pferdestall.
Gesindehaus-vorne-3.jpg

Und auch mit Satteldach gebaut
Gesindehaus-vorne-4.jpg

Ein Hund ?,ach ja der alte Hundeverein war ja mal hier.
Gesindehaus-Hund.jpg

Dann werf ich doch mal vorsichtig einen Blick links rein
Gesindehaus-links-innen.jpg

nun ja,schau ich mal rechts
Gesindehaus-v-rechts-innen.jpg

auch nicht besser.
Das einzige interessante ist der Wasserkessel mit Reinigungsklappe.
Wasserkessel.jpg

oh,eine Pumpanlage darunter,mit Nockenwelle,für Grundwasser?
Ich weiss es nicht,trau mich aber auch nicht hier auch nur zu husten,alles marode und voll einsturzgefährdet.
wasserpumpe.jpg

Dann geh ich mal nach hinten.
Haupthaus-hinten.jpg

Da schau an,da waren wohl noch Leute hier.
Gesindehaus-giebel-hinten.jpg

aber der giebel sieht interessant aus.
Was ist da zu erkennen? Irgendwelche kämpfenden Figuren? Komme leider nicht nah genug heran.Mist,würde mich mal interessieren
Giebel-detail.jpg


Dann geh halt auf den Innenhof des Gesindehauses.
Gesindehaus-Innenhof-1.jpg

worauf stehe ich hier,und wa sind das für Abmauerungen ? alles zugewuchert,nix klar zu erkennen
Gesindehaus-Innenhof-2.jpg

Auf zum Hintereingang am gemauerten eingang,Augen links.Auch nicht besser,lieber raus hier.
Gesindehaus-innen-hinten.jpg

Schau ich mir halt das hintere Treppenhaus an,vergitterte fenster,kein eingang,toll.
Gesindehaus-Treppe-aussen.jpg

Aber innen ?
Gesindehaus-treppe-Innen.jpg

Schöne guterhaltene eigentlich zu große Kanalrohre,also wie früher üblich WC auf dem Flur.
Und das Abwassser ,geht es in eine Grube oder in den Stadtkanal ? kratz- Fragen über Fragen,ohne Ergebnis

Moment,wollte Fiona nicht was zu der Gärtnerei wissen ? Oh man die Zeit sie rennt.
Gewaechshaus-innen.jpg

Ja,da haben wir sie.
Eindeutig Glasdach,links und rechts an den Wänden diverse Belüftungslöcher,ein rückenfreundlicher Pflanztrog in der Mitte,und jeweils links und rechts außen für Großpflanzen die Abstellmöglichkeiten.
Wo ist die Treppe ? Im Vorraum,der 2 x 3m groß ist.
Da erkennt man auch einen Anschlußring eines Ofens und eine Lüftungsklappe.
gewaechshaus-treppe-oben.jpg

aber runtergehen,neee,der steht voll Wasser und Müll
gewaechshaus-unten.jpg

Und was seh ich aussen? eine Kohlenrutsche,also ist der "frostfreie Winterbetrieb" mittels Kohlen und Holz erfolgt
Gewaechshaus-Kohlenrutsche.jpg

Daneben ein Außenbeet ,direkt am Gewächshaus.Muss ein Frühbeet für Anzucht gewesen sein,Holzrahmen und Scherben liegen ja noch am Ende.
gewaechshaus-aussen-3.jpg

Daneben sind 4 weitere Beetkästen erkennbar,die Mauern hinten hochgezogen,Blickrichtung zur Sonne.Also auch Frühbeete
Und dahinter eingroßes Becken mit Unkrautfester Folie ausgelegt,auch für Pflanzen.
Gewaechshaus-aussen.jpg
Gewaechshaus-aussen-2.jpg

Das Schwimmbecken links vor dem Gewächshaus spar ich mir,die Zeit wird knapp,weiter,weiter...
Ah,ganz links neben der Wiese sind die Hundezwinger äh Hütten.
Hundehuetten.jpg

Mann wie schlafen die denn da drin?
irgendwie sehr beengt,kann mir die armen Hundis grad bildlich vorstellen hier mitten im Wald.
Hund-schlafend.jpg

Hund-eingeklemmt.jpg
.
Alles in allem eine schöne Anlage,und die Soldaten,die das Krankenhaus früher besucht haben nach dem Krieg waren wohl hier in guten Händen.
Landsturm-1915.jpg

Hier waren ja auch viele Grafen und Adlige in der Gegend,eben die "von und zu`s",aber ich bin jetzt auf und davon.
das schöne ist,das kein Schrotti oder Kabeldieb hier etwas verwertbares findet,nur Geocacher laufen da herum ohne Ende mit ihren Handzetteln..
Und nachträglich möchte ich mich auch bei Frau Schrocher bedanken,für ihre Originalfotos,und die Hintergrundinfos,die locker für einen weiteren Bericht reichen.

So,damit zurück zum Auto,vorher vorne noch bedanken bei Frau Schocher,abmelden, und dann die Geländekarte erstellen.

Und hier isse:
zeichnung.jpg

1. Gärtnereibeete
2. Schwimmbecken und Wartungshütte
3. Veranda ? zu schmal,aber auf jeden Fall befestigt.
4. Hundehütten
5. Villa Haupthaus
6. Zeughaus? angeblich früher alter Pferdestall
7. Kutschenhaus
8. Gesindehaus
9. Innenhof Gesindehaus,auch Wasch und Trockenplatz für Wäsche ?
10.Gartenhaus vom bewohnten " Ziegenstall "
11.Backhaus
12.Schmiede
13. Scheune und neuer Pferdestall ?
14.Bewohnter " Ziegenstall "
15. Schweinestall ? noch unerforscht,da abgerisssen


CSI Bochum : Akte Tervoord für heute abgehakt. Delli
Delli
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 684
Registriert: 30.10.2011, 20:00
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 17.01.2012, 03:10

Delli hat geschrieben: ..... CSI Bochum : Akte Tervoord für heute abgehakt. Delli


Was für ein umfassender und nett bebilderter Beitrag zu diesem Thema..... klatschen- klatschen- klatschen- ....ich bin schwer beeindruckt!!! Meister- Meister- Meister-

Prima-fein gemacht!!! Dafür gibt es diesmal daumen- daumen- daumen- daumen- daumen- Professor- (Meine absolute Höchstbewertung!!!)
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22640
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6402 mal
Danke bekommen: 3233 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon Fiona » 17.01.2012, 03:41

Sehr schöner Bericht Delli, vielen Dank Meister-
Und die Bilder sind natürlich auch nicht zu verachten klatschen-
Benutzeravatar
Fiona
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 74
Registriert: 28.12.2011, 17:31
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 46000
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon Delli » 17.01.2012, 18:30

Oh,danke für das Lob. :oops:
Hab es aber eigentlich (noch) nicht verdient,das war nur der Startbericht.
Bin mit dem Thema aber nicht durch,hab da noch was am Laufen.
Wenn meine Nachforschungen im Archiv erfolgreich sind,werde ich mich dazu noch mal melden.
Delli
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 684
Registriert: 30.10.2011, 20:00
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon cane » 19.01.2012, 14:39

interessant!
cane
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 525
Registriert: 21.09.2009, 16:00
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 47
Land: Deutschland

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 20.01.2012, 16:48

Ein klasse Beitrag daumen- daumen-
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8504
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2604 mal
Danke bekommen: 112 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon rappzapp » 20.10.2012, 20:28

Meine anderen Bilder von heute lasse ich einfach weg :)

Image25.jpg


Image18.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
rappzapp
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 219
Registriert: 24.09.2012, 17:55
Wohnort: Dinslaken
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 46537
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Tervoort in Moers

Ungelesener Beitragvon Urbexwan Kenobi » 28.10.2012, 19:52

Weiß jemand was über die Aussage, dass unter Tervoort angeblich eine Bunkeranlage sein soll (?) ratlos-
Urbexwan Kenobi
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2012, 14:52
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 42929
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Vorherige

Zurück zu Schlösser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste