Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Haus Füchten

Schöne alte Bauwerke

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Herrenhäusler » 29.03.2012, 14:40

Hallo Schmunkmüller, doch, von FÜchten hab ich unendlich viele Bilder. Werde bei Gelegenheit noch mehr einscannen und hier einstellen - aber, wie gesagt: ich hab keine Ahnung, wie es da heute aussieht. Das Gutsarchiv schlummert übrigens bei Euch in Werl im Stadtarchiv - da hab ich früher jeden Tag gesessen und geforscht. War spannend!
Herrenhäusler
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.03.2012, 17:58
Wohnort: Marburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 35041
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon dejalo » 29.03.2012, 16:41

..würde mich auch über weitere Bilder, die das Gut von innen zeigen, sehr freuen. Habe bei meinem Rundgang damals nur von den Aussenanlagen her fotografieren können. Der derzeitige Besitzer des Gutes ist doch ein Kaufmann aus Werl, oder? kratz- ratlos-
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 16278
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3532 mal
Danke bekommen: 11436 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Herrenhäusler » 29.03.2012, 17:03

Der Eigentümer ist noch immer der Gleiche, wie vor 25 Jahren (darf man hier Namen nennen!?!?). Ihm gehört auch das Haus Lohe bei Werl - dort wohnt er auch. Füchten soll wohl zu einer Wohnanlage mit Eigentumswohnungen ausgebaut werden, aber irgendwie sind die Bauarbeiten zum Erliegen gekommen. Wie man mir sagte,tut sich im Moment gar nichts.
Herrenhäusler
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 21
Registriert: 28.03.2012, 17:58
Wohnort: Marburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 35041
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 30.03.2012, 06:49

Herrenhäusler hat geschrieben:Der Eigentümer ist noch immer der Gleiche, wie vor 25 Jahren (darf man hier Namen nennen!?!?). Ihm gehört auch das Haus Lohe bei Werl - dort wohnt er auch. Füchten soll wohl zu einer Wohnanlage mit Eigentumswohnungen ausgebaut werden, aber irgendwie sind die Bauarbeiten zum Erliegen gekommen. Wie man mir sagte,tut sich im Moment gar nichts.


Haus Lohe gehört ihm auch....das wußte ich noch nicht. Mit dem "Loher" hatte ich schon mal zu tun...wenn "man's seinerzeit gewußt hätte".....

Stichwort Umbau: Nun ja....ein Profi-Investor ala Derwald/Dortmund würde das ganze vermtl. anders angegangen sein....aber egal.


Das WE-Wetter verspricht ja eher schlecht zu werden... lach- ....vielleicht findet sich ja ein wenig Zeit zum Scannen.... zunge-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22640
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6402 mal
Danke bekommen: 3233 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Angari948 » 01.04.2012, 14:38

Danke für die Bilder!! Fahre seit 2 Wochen jeden morgen an dem Haus vorbei, Blickrichtung von der Autobahn runter. Viel mehr als die ''Herzfenster'' sind von da oben aber leider nicht auszumachen. prostt-
Benutzeravatar
Angari948
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 445
Registriert: 14.01.2012, 11:30
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 32130
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Marcel77 » 05.04.2012, 17:44

Ein sehr schöner Beitrag der sehr schön von allen ergänzt wurde.Ein cooles Anwesen.
Benutzeravatar
Marcel77
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1177
Registriert: 12.12.2010, 20:06
Danke gegeben: 32 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 45468
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Voyager » 24.08.2012, 17:56

Immer wieder schön Objekte aus meiner Heimat hier zu finden !

Aber mal kurz ein paar Infos :

Der "Loher" ist nicht der Besitzer von Haus Füchten.
In Lohe betreibt ein Besitzer ( ein ehemaliger Landwirt aus Dortmund ) das Gutshaus und das chloß in Lohe gehört jemand anderem.

Haus Füchten soll langsam wieder restauriert werden.
Die beiden Torhäuser in der Einfahrt sind schon lange an Privatpersonen vermietet und da Hauptgebäude war lange an eine Person vermietet / überlassen, der sich dann sofort, sehr zum Missfallen des Besitzers, Baron von Füchten nannte.
Aus diesem Grunde wurde er dann auch recht schnell von dem Besitzer vor die Tür gesetzt, inkl. seinem Jugendlichem Liebhaber - "hüstel" . :lol:
Dieser " Baron " hat mich damals mal durch da ganze Gebäude geführt, bzw. durch die Bereiche, die begehbar waren.
Teilweise trugen die Böden nicht mehr, bzw. die Decken kamn runter.
Laut diesem "Baron" hat er die ganzen Restaurierungen alleine gemacht - wer es glaubt .........

Intresant waren auch die ganzen Spukgeschichten, die ich schon seid Kindheitstagen von dem Gebäude höre.
Die hat er mal eben alle schön bestätigt und teilweise auch noch übertroffen, von der weißen Frau im Garten bis zu dem Bild da immer schief hängt.

Einmal im Jahr geht eine Prozession von Ense - Bremen zu dem Haus Füchten und auf der großen Treppe von dem Gutshaus wird ein Open - Air Gottesdienst abgehalten, danach wird wieder zurück gewandert.
Als Kind habe ich diese Wanderung immer mitmachen müssen ....... kopfwand-

Momentaner Stand der Dinge ....
Voyager
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.11.2011, 17:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 7 mal
Postleitzahl: 59469
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Voyager » 24.08.2012, 17:57

....... P. S.

Sollte ich doch noch mehr erfahren, dann kommt da kurzfristig hier rein.
Voyager
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.11.2011, 17:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 7 mal
Postleitzahl: 59469
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Haus Füchten » 27.09.2012, 07:47

Hallo an Alle.

Wer Haus Füchten von Innnen sehen will kann dies ab dem 11.November, dort ist das Herrenhaus an drei Tagen
die Woche für einen Monat geöffnet. Der Eigentümer hat das Haupthaus restauriert, die Nebengebäude sind
teilweise nur von außen verschönert worden. Besonders interessant ist das Brennereigewölbe, da bin ich aber nur rein gekommen,
weil gerade eine Führung statt fand und ich einfach mitgegangen bin ;-)

Ich war in dem Objekt, da ich über eine Freundin bei kleineren Arbeiten mithelfen konnte und habe auch ein
paar Bilder gemacht. Gestern habe ich gesehen, dass auch eine Facebook Seite eröffnet wurde. Die Storry von dem
falschen Baron habe ich auch gehört, sehr lustig.

Liebe Grüße
B.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Haus Füchten
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.09.2012, 17:39
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 27.09.2012, 12:07

Das wäre ja schön, wenn so ein Haus erhalten bliebe und nicht das nahe Schicksal von Schloß Wolfskuhlen teilen muß!
Kannst Du uns etwas zur künftigen Nutzung und den Besitzverhältnissen sagen?
Nur von Führungen wird sich das Anwesen wohl nicht erhalten lassen.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9705
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 856 mal
Danke bekommen: 1170 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Haus Füchten » 28.09.2012, 08:32

Es gibt wohl ein Nutzungskonzept, das viele Optionen in Betracht zieht (Kunst_Kultur oder ein Gesundheitszentrum, Gastro...), wohl auch Vermietung. Die Tor- und Rundbögenhäuser sind vermietet - eins ist momentan zu mieten habe ich letzte Woche gehört.
Haus Füchten
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 14.09.2012, 17:39
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 28.09.2012, 11:58

Dann drücke ich mal die Daumen, daß das Konzept aufgeht!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9705
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 856 mal
Danke bekommen: 1170 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Voyager » 11.11.2012, 18:18

Heute pünktlich um kurz vor 12 Uhr am Haus Füchten, nach 5 Minuten fahrzeit, angekommen.

Um 12 Uhr war dann die offizielle Eröffnung der Vernissage mit etwas Sekt oder O - Saft, dazu etwas Blätterteig vom besten Bäcker vor Ort (Bäckerei KLAPP ).
Ich bin vor ca. 15 - 20 Jahren zum letzten mal in dem Haus gewesen und bin nur noch beeindruckt.
Fast das gesammte Haupthaus ist innen restauriert, ein paar kleine Eckchen fehlen noch.
Der Inhaber hat, nach eigenen Aussagen, 25 Jahre restauriert und dabei wirklich einiges Geleistet.
Was jetzt noch fehlt, das sind die diversen Scheunen, die alle noch in einem sehr schlechtem Zustand sind.
Haus Füchten ist ab heute dreimal in der Woche geöffnet : Mi, Sa + So von 15 - 19:00 Uhr
Leider habe ich heute keine Bilder gemacht, wer aber bei FACEBOOK angemeldet ist, der kann dort mal "Haus Füchten" als Suchbegriff eingeben.
Da sind eigentlich schon fast alle Räume sehr gut getroffen.
Was fehlt, sind nur noch ein / zwei Bilder von der, noch nicht restaurierten, Kapelle.

Wer von Euch mal an einem der Tage in der Nähe sein sollte, schaut es euch an !
Ich kann es nur empfehlen und bisher wird kein Eintritt genommen.

Viele Grüße
Voyager
Voyager
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.11.2011, 17:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 7 mal
Postleitzahl: 59469
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon Voyager » 11.11.2012, 18:26

Das hatte ich noch vergessen :

http://www.immobilienscout24.de/expose/65300532

Falls jemand eine fast 180 Qm Wohnung in Ländlicher Lage sucht ......
Voyager
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.11.2011, 17:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 7 mal
Postleitzahl: 59469
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Haus Füchten

Ungelesener Beitragvon dejalo » 11.11.2012, 20:51

Voyager hat geschrieben:Das hatte ich noch vergessen :

http://www.immobilienscout24.de/expose/65300532

Falls jemand eine fast 180 Qm Wohnung in Ländlicher Lage sucht ......


Klasse Info, dass ist ja mal eine Neuigkeit.. daumen- Meister- klatschen- klatschen- klatschen- Hatte auch schon von der Ausstellung und den Öffnungen in der Zeitung gelesen. Professor- Bist du auch von der hübschen Tochter des Hausherren empfangen worden? kratz- ratlos- :wink: :D grins
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 16278
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3532 mal
Danke bekommen: 11436 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Schlösser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron