Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Alte Kanalüberführung bei Münster

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Alte Kanalüberführung bei Münster

Ungelesener Beitragvon last embrace » 02.05.2021, 17:57

Zwischen 1893 und 1897 wurde bei Münster-Gelmer eine Überführung für den Dortmund-Ems-Kanal über die Ems gebaut.

Da diese Überführung nur für Schiffe bis zu 600t ausgelegt war diese bereits 1939 den Anforderungen des Schiffverkehrs nicht mehr gewachsen und wurde durch eine neue Überfahrt ersetzt.

Der Kanal hatte an dieser Stelle eine Tiefe von 2,50m und eine Breite von 18m. Erhalten ist heute noch die alte Brücke, die über die Ems führt und eine Art Stauwerk innerhalb des Kanalverlaufs.

Im Folgenden zuerst ein Blick auf die eigentliche Brücke...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1574
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 675 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte Kanalüberführung bei Münster

Ungelesener Beitragvon last embrace » 02.05.2021, 18:40

Als nächstes kommt das alte Stauwerk, oder was auch immer das mal war kratz-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1574
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 675 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte Kanalüberführung bei Münster

Ungelesener Beitragvon kutscher-uli » 02.05.2021, 19:00

Sehr interessante Bilder, danke fürs zeigen.
kutscher-uli
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 89
Registriert: 11.01.2013, 18:38
Danke gegeben: 1455 mal
Danke bekommen: 20 mal
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte Kanalüberführung bei Münster

Ungelesener Beitragvon Kugelgriller » 02.05.2021, 19:43

Über das Teil bin ich mal bei einem "Rundflug" mit Google gestolpert.
Wollte ich auch mal hin.
Danke für´s Zeigen und mich daran erinnern daumen-
Benutzeravatar
Kugelgriller
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1103
Registriert: 01.08.2014, 12:34
Wohnort: Ruhrrevier
Danke gegeben: 100 mal
Danke bekommen: 149 mal
Postleitzahl: 46000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte Kanalüberführung bei Münster

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 15.05.2021, 08:05

Kugelgriller hat geschrieben:Über das Teil bin ich mal bei einem "Rundflug" mit Google gestolpert.
Wollte ich auch mal hin.
Danke für´s Zeigen und mich daran erinnern daumen-


Mir ging es so ähnlich...wenn ich allerdings auch "nur" davon gelesen hatte... :D Professor-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22795
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6646 mal
Danke bekommen: 3512 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Alte Kanalüberführung bei Münster II.

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 15.05.2021, 09:06

...mit Beton"flick" nach Bombentreffer...lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22795
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6646 mal
Danke bekommen: 3512 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte Kanalüberführung bei Münster

Ungelesener Beitragvon Zacken » 16.05.2021, 14:56

Wir waren heute auch vor Ort.
Haben das andere Ende von dem Beipass gefunden.

Und in unmittelbarer Nähe stehen zwei leere Häuser.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3042
Registriert: 29.07.2020, 09:44
Danke gegeben: 50 mal
Danke bekommen: 40 mal


Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron