Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Ghost Bus Tunnel

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon NachtRatte » 22.01.2016, 17:12

Hallo,

Super Fund.
Echt Wahnsinn was da so alles rum Steht. klatschen- klatsch-

Mir wäre das zu Riskant, wenn es schon Aussen Kameras ect. gibt. kratz-

Gruss Christian
Benutzeravatar
NachtRatte
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 228
Registriert: 09.01.2016, 23:41
Wohnort: Marl
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 45770
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon tomvandutch » 22.01.2016, 17:47

Denn sind wir ja mal auf die Bilder gespannt
Benutzeravatar
tomvandutch
Themenstarter
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1344
Registriert: 04.06.2012, 14:42
Wohnort: Düsseldorf
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 1035 mal
Postleitzahl: 40625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon mircozmen » 22.01.2016, 22:36

Kein Problem, gern geschehen :)
Ja, der von mir genannte Eingang ist mehr als gut einsehbar und man muss schon etwas abgehärtet sein wenn man ihn nutzen will..
Benutzeravatar
mircozmen
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 473
Registriert: 26.12.2011, 15:21
Danke gegeben: 50 mal
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon Schreibfunker » 25.01.2016, 14:21

Sagen wir mal so. Tagsüber geht da gar nix !!! Dafür müsste man schon sehr dreist sein .
Sämtliche mir bekannte Eingänge funktionieren nur bei Dunkelheit und am besten im Winter , wenn nicht soviel Volk unterwegs ist.
Die Zugänge sind A: direkt in der Innenstadt B: mitten an einer wichtigen Hauptstraße und C: direkt neben einer bekannten Sehenswürdigkeit .
Man sollte zwei bis drei gute Ausreden parat haben, falls man dort jemanden trifft. Ich schwankte zwischen " geistig verwirrt" und "total besoffen "
" Nix sprekken francais " hätte sicher auch geholfen , hahahahaaa
Benutzeravatar
Schreibfunker
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 329
Registriert: 21.06.2013, 14:30
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45894
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon mircozmen » 25.01.2016, 15:11

Total besoffen ist glaub ich am einfachsten :D
Oh ja, dreißt muss man definitiv sein, aber das geht im hellen auch ganz gut :P
Benutzeravatar
mircozmen
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 473
Registriert: 26.12.2011, 15:21
Danke gegeben: 50 mal
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon schickwiepapa » 31.01.2016, 04:01

Vorsicht dort unten Richtung altem Haupteingangstor! Dort hängen vom Haupteingangstor aus gesehen nach c.a. 150 Metern(Es geht dort abwärts um eine Kurve)an der Decke versteckt 2 Bewegungsmelder die mit einer Riesenklingel verbunden sind.Wenn das Ding losgeht bebt warscheinlich der ganze Tunnel,denn dort unten herscht eine Wahnsinsakustik!
schickwiepapa
Bunker-Jäger
Bunker-Jäger
 
Beiträge: 628
Registriert: 15.12.2012, 23:16
Wohnort: Bochum
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 44892
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 31.01.2016, 13:16

Wir haben diese Melder zwar umgangen,aber sah nicht danach aus als wären die akut.
Die sind min. 20 Jahre alt,und hengen über einer quer in den Tunnel eingezogenen auch schon älteren Absperrung,die zwar offensteht,wo aber auf Franz irgendwas von Überwachung dransteht kratz-

Was aber auf jeden Fall akut ist,ist die Kamera am Haupteingang.An der Innenseite vom Tor hengt dort ein neuer Schaltkasten.Die Auffahrt sind wir auch von innen nicht weiter hoch,aus Sorge das dort auch innen Kameras oder Bewegungsmelder hengen könnten.

Lässt sich auch schlecht sagen ob die Sicherung überhaupt den Bussen gillt...ganz am Ende des Tunnels giebt es eine 50 100m lange Strecke wo dicke Koaxkabel ausgerollt,an die Wand gehengt und elektrisch durchgemessen werden.

Was ich jetzt mal einfach ins Reich der Legenden schiebe,ist die Behauptung die immer wieder auftaucht,es gäbe mehr als 2 Zugänge zu dem Tunnel soso-
Sei denn irgendwo auf der oberen Hälfte der Einfahrtsrampe,da sind wir nicht hoch...oder man kommt nach der Rampe unten links in der Ecke wo das Wasser abgepumpt wird noch irgendwo weiter...aber wer will schon durch die Matsche robben :roll:

Wir sind durch das Gitter an der Strasse,wo es die Holztreppe runtergeht.Wie wir kamen,lag das Gitter schon halb daneben...war aber niemand unten kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon net12alex2 » 10.10.2016, 18:48

Hat sich mittlerweile die Aktivität der Kameras und Bewegungsmelder verändert?
Benutzeravatar
net12alex2
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 133
Registriert: 22.04.2013, 20:00
Wohnort: Herne
Danke gegeben: 24 mal
Danke bekommen: 10 mal
Postleitzahl: 11111
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon Kimdom » 17.09.2017, 21:36

Würde gerne mal dort hin ist dort den schon alles zu oder noch zugänglich?:-)
Benutzeravatar
Kimdom
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 36
Registriert: 27.02.2017, 21:42
Danke gegeben: 75 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 45468
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon KwieKatze » 18.09.2017, 08:42

Die bekannten Eingänge sind mit viel Aufwand verschlossen worden und videoüberwacht. Es gibt wohl noch einen Eingang, den wir aber nicht öffentlich breittreten, den ungesehen zu betreten ist bei dem Verkehr aber eher unmöglich.
Zuletzt geändert von PGR 156 am 19.09.2017, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ortsangabe eliminiert
Benutzeravatar
KwieKatze
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 354
Registriert: 14.07.2015, 18:42
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 77 mal
Postleitzahl: 44651
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon mircozmen » 18.09.2017, 10:13

es geht schon :)
Kommt natürlich immer auf die Tageszeit an....
Benutzeravatar
mircozmen
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 473
Registriert: 26.12.2011, 15:21
Danke gegeben: 50 mal
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon Bastilor » 16.08.2018, 07:54

Hat jemand aktuelle Infos, ob bei dem Tunnel noch etwas geht?
Benutzeravatar
Bastilor
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 116
Registriert: 24.08.2015, 07:07
Danke gegeben: 145 mal
Danke bekommen: 258 mal
Postleitzahl: 30826
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 16.08.2018, 08:55

Ich stand vor zwei Wochen an der Rampe. Die Türe ist zu, das Tor ist dicht. Die Kamera, die beides bewachen soll ist außer Gefecht.
Vielleicht kommt man noch von oben bei der Bushalte rein, aber ich habe seit Ewigkeiten keine aktuellen Bilder mehr gesehen
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 954
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: Gütersloh
Danke gegeben: 489 mal
Danke bekommen: 1625 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon Bastilor » 16.08.2018, 09:53

Ich glaub wir werden mal bei der Haltestelle schauen, wenn wir vor Ort sind.
Benutzeravatar
Bastilor
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 116
Registriert: 24.08.2015, 07:07
Danke gegeben: 145 mal
Danke bekommen: 258 mal
Postleitzahl: 30826
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ghost Bus Tunnel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 16.08.2018, 21:11

Aber tagsüber eine 3x4m Reklametafel mitbringen...oder einen Kleinlaster mit Bodenluke silly-

Sonst kann man das völligst vergessen...ist selbst mitten in der Nacht noch heikel.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste