Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Alte, stillgelegte Stellwerke

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 18.01.2016, 19:59

Ich finds Klasse, gerne mehr! Alte Technik ist alte Technik und gern gesehen! rock-
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3763
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1068 mal
Danke bekommen: 1062 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 18.01.2016, 20:36

Kein Problem, machen wir einfach wieder ein bisschen weiter:

Aachen Rothe Erde Stellwerk Rgf

In Aachen Rothe Erde hat es zwei Stellwerke gegeben und zwar zwei Fahrdienstleiterstellwerke: Rothe Erde Güterbahnhof Fahrdienstleiter (Rgf) und Rothe Erde Personenbahnhof Fahrdienstleiter (Rpf).
Ganz viele Informationen habe ich von die Stellwerke leider niemals gefunden und war auch grad zu Spät sie noch in aktiver Betrieb an zu schauen. Leider. Ich hoffe einer hat Bilder von diese Stellwerke (ins besonderes Rgf winke- ) weil ich meinte mal gelezen zu haben das Rgf ein der Deutschlands grösste Stellwerke war (über 70 Hebelplatze, genau so wie früher Herzogenrath noch mechanisch gesichert war (bis 1985)).
Selbst bin ich leider nicht weiter gekommen wie diese Bilder:

JD800005.JPG


JD800001.JPG
Hinten das Güterbahnhof

JD800002.JPG


JD800003.JPG
Nur Spannwerksraum war offen, aber fast komplett leergeräumt. Normalerweise kenne ich nur die Hebel und Blockkasten die entfernt werden, aber hier hat mann richtig saubergemacht. Na ja, sauber... glaube bei mir ins haus sieht's besser aus auf den Boden lach-

Rothe Erde Stellwerk Rpn

Dieses Stellwerk sollte abweichender bediening gekennt habe, weil die Signale in Rothe Erde teilweise von Aachen Hbf (Af) aus bedient würde. Gleich wie in Rheydt sollte es daneben auch hier Streckenblock zwichen Personen- und Güterbahnhof gegeben haben. Vielleicht kann einer bestätigen.

JD800426.JPG
Das Stellwerk kann mann leider nur ganz schwierig fotografieren. Das war mein bestes Bild... ratlos-


Aachen-Süd:

Es hat noch mehr Stellwerke gegeben in Aachen. An die Strecke nach Belgiën hat es mal Bahnhof Aachen-Süd gegeben. Das sollte schon lange her sein, aber bis ende 2007 hat es noch ein Stellwerk (Dr-Stellwerk) gegeben. Ich müsste ziemlich lang und gut suchen, aber ich glaube diesen gebäude sollte es gewesen sein. Vielleicht kann auch hier jemand bestätigen.

JD800997.JPG

JD800999.JPG


Wieder viel Späss beim anschauen und bis zum nächsten Mal! (Ich sollte die/der/das/dem/den usw. mal besser lernen, versteh da leider nichts von... entschuldigung).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 18.01.2016, 21:23

Hey, lach- wenn ich da so an Rudi Carrell Denke!!! grins
Schliesslich stammst Du aus Holland und dafür ist dein Deutsch doch vollkommen in Ordnung!
Übrigends, hast du bei den Stellwerksbesuchen in Deutschland auch immer deinen Wohnwagen dabei? prostt-
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3763
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1068 mal
Danke bekommen: 1062 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 18.01.2016, 21:27

Das passt schon ganz gut mit Deinem Deutsch..das ist für mich persönlich absolut verständlich,was du schreibst..was wär ich froh,wenn ich so gut holländisch könnte... ratlos- außerdem interessante alte Technik und nette Bilder stone-
Also ,bitte weiter machen... klatschen- prostt-
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2887
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 586 mal
Danke bekommen: 1854 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 19.01.2016, 01:47

Diese 3 Stellwerke kenne ich selbstverständlich auch, und bis auf Aachen Süd war ich bei beiden evil- Wobei die beiden Fotos von Aachen Süd, nicht das ehemalige bis zuletzt in Betrieb befindliche Drucktastenstellwerk Aachen Süd zeigen, dies ist der ehemalige schon in den 70iger 80iger Jahren außer Betrieb gegangene Wärter oder Fahrdienstleiter Professor-

Stellwerk Rpf sowie Rgf sind beide ratzekal wie die meisten in NRW, absolut und völlig leergeräumt es gibt da nur sehr wenige Ausnahmen! Von beiden habe ich auch Innenaufnahmen im Archiv, als sie noch voll in Betrieb waren wie von den meisten in NRW silly- Nicht umsonst nennt man mich die Bahnpedia, bin viel rumgekommen in den Jahren und habe viel gesehen, im Bereich Bahn blabla-
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3291
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Die Hölle bei Köln
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 20 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 19.01.2016, 23:55

In welches gebäude hat es Asf mit Drücktasten dann noch gegeben ab 80er Jahre? Gibt es das Gebäude heute noch?

Möchtest du vielleicht ein Bild von Rgf aus Betriebszeiten aus dein Archiv mit uns Teilen? Möchte mal gern sehen wie die grosse Hebelbank ausgesehen hatte. :)
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 20.01.2016, 00:55

Hier einmal das bis zu letzt in Betrieb, befindliche Drucktastenstellwerk Asf Aachen Süd. Wo es genau steht ist mir auch unbekannt, war selber nie dort:

IMG_7448.JPG


IMG_7450.JPG


Hier noch 3 Bilder aus Rgf:

IMG_7505.JPG


IMG_7509.JPG


IMG_7513.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3291
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Die Hölle bei Köln
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 20 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 31.01.2016, 21:11

Vielen Dank! prostt- Rgf war ein sehr sehenswerter Stellwerk. Blockkasten ist interessant mal richtig an zu schauen. Kaum Fenster für Bahnhofsblock, warscheinlich weil es auf beide Stellwerke Fahrdienstleiter gegeben hätte. Weiter bisschen fremd das es nur Streckenblock mit Stellwerk Rpf gab und keine anpassung an das Drücktastenstellwerk in Stollberg zu sehen ist. Kannst du dich noch erinneren wie das damals gemacht würde?

Inzwischen mach ich weiter und wohl die Strecke Kleve-Krefeld (und vorher die aus Holland gekommen Strecke Nijmegen (Nimwegen)-Kranenburg-Kleve-Krefeld). In Bedburg-Hau gab es früher zwei Stellwerke: Hf im Bahnhofsgebäude und dann noch Wärterstellwerk Hs im Suden des Bahnhofs. Seit (ende) 90-er Jahre nicht mehr in Betrieb, aber noch Vorhanden. Ich war da in 2009 und 2012. Die Innenaufnahmen sind aus 2009, weil ich es einige Jahre Später nicht mehr gewährleistet war die Treppe zu besteigen...

JD800385.JPG
Nicht mehr in Betrieb, das war kein Wort zu viel gesagt, oder? zunge-

JD800386.JPG
Viel Zweck würde es allerdings auch nicht haben, weil wo sind hier die Gleise? (sind da aber links nicht aufs Bild zu sehen).

JD800387.JPG
Ehemalige Spannwerksraum ist jetzt das Schlafzimmer von ein unbekannter Einwohner aus Bedburg-Hau roll-

JD800659.JPG
Hier haben früher die Drahtseile geführt von Hebelbank nach Spannwerke im Spannwerksraum. Heut zu Tage gibt es ein bisschen mehr Öffnungen im Boden...

JD800661.JPG
Hier hat es mal die Hebelbank gegeben, jetzt nicht mehr da und nicht mehr als Stellwerk zu erkennen.

JD800660.JPG
Und hier war mal die Toilette.

Hoffe es gefallt wieder. Bis zum nächsten mal! daumen-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon rawb2k » 25.02.2016, 18:44

Viele werden das verlassene Gelände sicher kennen...seit Jahren verlassen, völlig verwuchert und leider auch sehr verschmiert und zerstört. Ich bin nach der Arbeit trotzdem nach langem nochmal für einen Wiederbesuch vorbeigefahren..hatte nur leider keine Kamera dabei, das Handy musste reichen :o

Haben sich anscheinend auch viele Obdachlose 'häuslich' eingerichtet.. manche Lager waren ganz schön kreativ
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
rawb2k
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 19
Registriert: 26.05.2015, 14:28
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 25.02.2016, 19:36

Sieht nach Westfaliastr. in D.aus...bei den Temperaturen im Moment bestimmt ungemütlich dort zu überwintern...
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2887
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 586 mal
Danke bekommen: 1854 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 25.02.2016, 20:06

Richtig das ist Westfaliastr. in Dortmund, und gezeigt ist Stellwerk MT eines der Wärterstellwerke. Ganz vorne Richtung Hbf, gibt es das inzwischen abgebrannte Stellwerk DRO und Richtung Huckarde noch DRW. Gibt dann noch NT wo meine ich die Treppe fehlt, und R1 ein kleines Rangierstellwerk ;)
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3291
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Die Hölle bei Köln
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 20 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 27.02.2016, 20:09

Hätte mal eben ein Bisschen gedauert, aber wir sind wieder da!

Machen wir weiter: Bahnhof Breyell an die Strecke Venlo-Mönchengladbach. Eine Strecke worüber was Personenverkehr angeht nicht richtig etwas Besonderes zu melden ist. Über diese Strecke gibt es aber ziemlich viel Güterverkehr mit lange Güterzüge von Venlo nach Ruhrgebiet. Da die Strecke fast komplett Eingleisig ist, braucht mann überholgleise wovon die länge reicht für die Güterzüge. Damit sind die relativ kleine Bahnhöfe alle ziemlich lang ausgestreckt; ins besonderes Breyell. In Breyell hat mann drei Stellwerke gekennt, für nur zwei Gleisen und ein Gleisanschluss. Stellwerk Bf hat es ins Mitte gegeben, Stellwerk Bo ist schon abgerissen nach den Umbau in 2005 und Stellwerk Bw war nur ein ganz komisches, kleines Gebäude. Mehr wie die zwei Ausfahrsignale und das Einfahrsignal sollte der Wärter auf Bw nicht zu ziehen haben, denke ich so. Schauen wir uns mal an:

JD800389.JPG
Eine ganz kleine Hütte

JD800390.JPG
Fast gross genug für Andreaskreuz auf zu hängen... zunge-

JD800391.JPG
Ausgang für die Drahtseile. Viele sollte es nicht gegeben haben.

JD800392.JPG
Innenaufnahme. Nicht viel mehr da was an ein Stellwerk erinnert.

Hat jemand vielleicht mehr Informationen und Bilder aus Betriebszeiten?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 28.02.2016, 02:16

Bilder aus Betriebszeiten? Die habe ich selbstverständlich im Archiv ;)
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3291
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Die Hölle bei Köln
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 20 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 28.02.2016, 10:27

Möchtest du ein Innenaufnahe von dieses Stellwerk mit uns teilen? Von die Stellwerke Bf und Bo habe ich Bilder von ein Bakannter, aber er dürfte in Bw nicht rein wenn er mal dort war. :)
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 28.02.2016, 10:55

Ich denke da kann ich helfen ;)

IMG_3532.JPG


IMG_3537.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3291
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Die Hölle bei Köln
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 20 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast