Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Alte, stillgelegte Stellwerke

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 28.02.2016, 11:31

daumen- Weiter so! klatschen-
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 05.03.2016, 20:46

Vielen Dank für die Bilder, Klematikwagen! Stellwerk Bw war doch grosser dan ich gedacht hätte... hmm-

Machen wir weiter: Buchstabe L. Bahnhof Lindern. Da findet mann zwei Stellwerke, wobei ich hier Lo beschreibe. Dank an Heinsberger für seine Bilder, damit ich gesehen habe dass es die Möglichkeit gibt Innenaufnahmen zu machen.

JD801042.JPG


JD801036.JPG


JD801011.JPG
Sieht ein bisschen Dreckig aus innen...

JD801013.JPG
Schöne, alte Heizung.

JD801016.JPG
Anschlussdrähte zum Block und Fahrdienstleiterstellwerk Lf.

JD801017.JPG
Blockkastenuntersatz und Blocksperren.

JD801020.JPG
Telefonklingel?

JD801023.JPG
Bahnhof Lindern von Stellwerk Lo aus gesehen.

JD801024.JPG
Gehen wir nach Unten. Da finden wir ganz vorne im Spannwerksraum eine Toilette. Sieht noch ganz gut aus!

JD801025.JPG
Spannwerksraum mit Spanngewichte.

JD801031.JPG
Spannrollen für Ziehdrähte nach Aussen.

JD801032.JPG
Spanngewichte für die Ausfahrsignale N1 (Niedriges Signal unten die Brücke), N3 und Hauptsperre Hs3.

JD801033.JPG
Was ist das für etwas? Keine Ahnung! blabla-

Klematikwagen, vielleicht wieder ein Bild aus Betriebszeiten zum vergleich?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 06.03.2016, 11:20

Klar hab ich da auch Bilder aus Betriebszeiten, aber Stellwerk Lo in Lindern hatten wir ja schon relativ am Anfang behandelt gehabt silly- Dein letztes Bild ist der Teil eines Weichenantriebes, die genaue Bezeichnung ist mir im Moment unbekannt, da müsste ich in den vielen Sicherungstechnik Büchern nachschauen die ich habe...

Lo Lindern:

IMG_7119.JPG


IMG_7127.JPG


popcorn-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3324
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Bergisch Gladbach
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 23 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 06.03.2016, 15:34

Vielen Dank wieder für die Bilder zum Ergänzung! Ist schon vorher gesprochen über Stellwerk Lo? Ich kenne nur den Themen von Heinsberger: viewtopic.php?f=53&t=19341.

Dein erstes Bild war ein Bisschen dunkel, habe versucht es etwas zu bessern:

IMG_7119.JPG


Wann hast du diese Aufnahmen gemacht? In 2007 vor der Stillegung oder schon früher. Ich habe gesehen es hat in Lindern mal 6 Gleise gegeben, damit die beiden Stellwerke auch mehr Weichen und Signalen zu bedienen hätte. Ich habe aber keine Ahnung wenn die Gleise 4-6 entfernt sind.

Den Weichenantrieb muss ich dann mal nachschauen in meine Bücher die ich von die Deutsche Stellwerkstechnik habe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon tl8b » 06.03.2016, 18:56

Das ist ein innenliegender Winkelhebel mit Sperrfedern, Sperrklinken und Sperranschlag
tl8b
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.06.2012, 18:11
Danke gegeben: 39 mal
Danke bekommen: 8 mal
Postleitzahl: 44879
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 08.03.2016, 18:28

Heute vom Nettoparkplatz in Schalksmühle aus entdeckt, altes Stellwerk? ratlos- kratz-
Hinkommen ging nicht, da liegt die Volme? zwischen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Hombre » 08.03.2016, 18:31

combo hat geschrieben:...Hinkommen ging nicht, da liegt die Volme? zwischen.

Professor- Ab einer Wassertiefe von 1,20 m nimmt der Soldat selbständig Schwimmbewegungen auf...
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4696
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 239 mal
Danke bekommen: 788 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 08.03.2016, 18:37

Wat, Hose kratz- zunge-
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon tl8b » 08.03.2016, 18:40

Das könnte das alte mechanische Fahrdienstleiterstellwerk Sf sein
tl8b
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.06.2012, 18:11
Danke gegeben: 39 mal
Danke bekommen: 8 mal
Postleitzahl: 44879
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon damicha78 » 08.03.2016, 19:26

Hombre hat geschrieben:
combo hat geschrieben:...Hinkommen ging nicht, da liegt die Volme? zwischen.

Professor- Ab einer Wassertiefe von 1,20 m nimmt der Soldat selbständig Schwimmbewegungen auf...


Sollte er dies nicht machen, benötigt man später eventuell nen Sack Schwarz für Soldat Totalausfall :lol:
damicha78
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.10.2009, 22:16
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44532
Land: Deutschland

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Hombre » 08.03.2016, 19:38

damicha78 hat geschrieben:... für Soldat Totalausfall :lol:

Wirst du bei Combo nicht erleben rock- Vorher friert die Hölle ein evil-
Und nun, BTT...
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4696
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 239 mal
Danke bekommen: 788 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 08.03.2016, 19:55

Da dort noch ein Decker für Dächer sein Lager hat, sollte man von Schalksmühle aus das Stellwerk trockenen Fusses erreichen können! silly-
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 08.03.2016, 20:28

Werde es die Tage mal aus der Nähe betrachten! popcorn-
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 11.03.2016, 14:49

Das Stellwerk in Schalksmühle, rein kam man nur in den oberen Stock, unten war alles verrammelt! Kommplett leergeräumt und ziemlich verfallen! nono- ratlos- wein-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 11.03.2016, 16:01

Genau an der Stelle auf dem Boden, an der die Türen liegen stand früher die Hebelbank mit Blockkasten, Signal und Weichenhebeln ;)
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3324
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Bergisch Gladbach
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 23 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron