Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Alte, stillgelegte Stellwerke

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 11.03.2016, 16:58

Hst du evt. noch Fotos aus besseren Zeiten?
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 11.03.2016, 19:33

Leider nein das dieses Stellwerk schon seit Ende der 90iger ausser Betrieb ist...
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3316
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Bergisch Gladbach
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 21 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 13.03.2016, 22:13

Bahnhof Mariagrube (bei Aachen):

Mariagrube war mal ein grösser Bahnhof uns hat seine Nahme bekommen wegen die Grube Maria. Seit viele Jahren ist da nichts mehr los, aber wie mann in Deutschland öfter sieht, sind Gleisanlage, Signale und Stellwerksgebäude deswegen noch vorhanden. In 2010 war das so, keine Ahnung ob es heut zu Tage noch immer da ist. Es war toll da mal rum zu schauen! klatsch-

JD800331.JPG

JD800337.JPG

Stellwerk Maf. Sieht von Aussen noch ziemlich gut aus!

JD800337.JPG
Innen ist eine andere Sache. Im Keller (ehemalige Spannwerksraum).

JD800336.JPG
Maf sollte ein mechanisch Stellwerk gewesen sein, weil wir hier Spanngewichte sehen.

JD800338.JPG
Sieht aus wie ein Blockkastenuntersatz.

JD800342.JPG
Aussen ist noch fast alles da: Seildrahte, Signale, Weichenantriebe...

JD800343.JPG
Weichenantrieb.

JD800349.JPG
Hauptsperre war ein bisschen Müde und möchte ausruhen zunge-

JD800352.JPG
Aber seine Schwester steht noch (auf Fahrtstellung).

JD800357.JPG
Alle Signale stehen auf Fahrt. Habe das öfter gesehen. Meistens bedeutet dass nach Stillegung der Stellwerke noch Züge gefahren haben und die Signalen damit passieren dürfen, obwohl sie nicht mehr bedient werden aber auch nicht Abgekreutzt sein sollte.

Wie es mal aussah in Mariagrube, findet mann zum Beispiel hier: http://www.gessen.de/bahnhof/mariagrube.html
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 26.03.2016, 20:33

Nächster 'Bahnhof': Neuss Güterbahnhof. Ein grosser Güterbahnhof wo zwei (vorher drei) elektromechanische Stellwerke verantwortlich sind für Abwicklung das Zug- und Rangierbetrieb: Ngf und Nn. Vorher hat es noch ein kleines Rangierstellwerk (R1) gegeben, aber durch Einschränkung das Bahngelände sind die dadurch bediente Gleise schon weg. Das Stellwerk gibt es aber noch. Fotografieren war möglich weil der Fahrdienstleiter auf Ngf zustimmung gegeben hätte das Güterbahnhof zu überschreiten nach Stellwerk Nn und Bilder zu machen.

JD800381.JPG
Stellwerk R1, etwas versteckt zwischen Bäume und Güterwagen.

JD800382.JPG
Innen. Leider nicht viel mehr da.

JD800384.JPG
Hier hat ein kleines elektromechanisches Stellwerk gestanden.

JD800383.JPG
Aussicht aus Stellwerk R1 mit auf der Hintergrund Stellwerk Nn.

Wie es in bessere Zeiten aussah, siehe: http://bilder.nrwbahnarchiv.bplaced.net ... KNG-R1.htm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 27.03.2016, 09:25

Nette Aufnahmen! Das Stellwerk R1 in Neuss kenne ich vom hören sagen, aber Bilder aus Betriebszeiten habe ich hier leider nicht. Mariagrube habe ich auch nicht in der Bildersammlung, von Neuss habe ich nur Ngf und Nn in der Sammlung und Nf am Neuss Hbf.
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3316
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Bergisch Gladbach
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 21 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 28.03.2016, 22:55

Danke! :)
Stellwerke Ngf und Nn habe ich besucht und Fotografiert, Nf dürfte ich nicht rein aber das passiert öfter bein grössere Drücktastenstellwerke als beim mechanische oder elektromechanische Stellwerke. Dr finde ich meistens auch nicht so interessant, mechanisch fasciniert mich noch immer das meiste.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 29.03.2016, 08:14

Es gibt in Neuss sogar noch mehr Stellwerke, nicht nur Ngf und Nn und Nf weiter im Neusser Vorbahnhof findet, man noch das E43 Wärterstellwerk VOF. Sowie im weiteren Teil des Vorbahnhofes das DrS2 Drucktastenstellwerk Nuef, was aber hauptsächlich von der Neusser Eisenbahn genutzt wird, die dort einen großen Teil ihrer Flotte abgestellt hat.
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3316
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Bergisch Gladbach
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 21 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 04.04.2016, 19:04

Bahnhof Ratheim. Interessant weil es entlang die alte und schon vor vielen Jahren stillgelegte Strecke Dalheim-Baal liegt. Die gleise von Dalheim bis Ratheim sind weg, aber von Ratheim bis Baal hat es noch bis 2007 Kohlenzüge gegeben, welche gefahren sind von die Zeche in Ratheim. In 2009 war ich zum ersten Mal in Ratheim und habe gesehen das es noch einiges sehenswertes gegeben hat. Keine Ahnung wie es jetzt da aussieht; bin schon einige Jahren nicht mehr da gewesen.

JD800259.JPG
Ehemalige Kohlenwäsche. Hier sollten die Kohlen saubergemacht werden. Keine Ahnung ob dieses Gebäude noch irgendwo für benützt wird. Es ist aber noch da, weil es von weit zu sehen ist.

JD800272.JPG


JD800278.JPG
Bahnhofsgebäude Ratheim. Wird privat benützt, ausser das Stellwerk im Vorbau.

JD800285.JPG
Blick ins Stellwerksvorbau. Alles ist noch komplett. Auch wenn ich in 2014 noch da war, war es noch immer da.

JD800286.JPG
Hebel. Nur eine Weiche für Bahnhofsgleise, zwei Hauptsperre für die beide Gleise beim Bahnhof und dann noch Ausfahrsignal nach Hückelhoven und Einfahrsignal, welches mit ein Signalwinde bedient worden ist.

JD800299.JPG
Vorher hat es auch mal Fahrkartenverkauf gegeben in Ratheim.

JD800301.JPG
Von diese Seite ist das Gebäude eigentlich schöner...

JD800307.JPG
Hauptsperre mit geöffneter Gehäuse.

JD800316.JPG
Gleise sind schon weg im Bahnübergang. Rechts hat bis 2007 ein zweites Stellwerk gestanden; Stellwerk Sw. Hat einer davon Bilder? Klematikwagen? ratlos- zunge-

JD800321.JPG
Gleisreste und Zeildrähte.

JD800324.JPG
Ausfahrsignal B nach Hückelhoven. Keine Ahnung ob das Signal auch für die Güterzuge von die Zeche durch Stellwerk Rf bedient werden sollte.

JD800329.JPG
Hauptsperre-Lichtsignal. Sollte von Stellwerk Sw aus bedient sein.

JD800339.JPG
Das Einfahrsignal A hat Hp1 (Fahrt) gezeicht. Warscheinlich immer, weil das Stellwerk nicht mehr in Betrieb war?

Klematikwagen, hast du vielleicht Bilder aus bessere Zeiten (Betriebszeiten)? :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon tl8b » 04.04.2016, 19:40

Kann gut sein, dass das Esig A dauerhaft Hp 1 zeigte, da das Stellwerk nicht besetzt war. Gleiches gibt es auch aktuell in Ratingen Ost. Solange das dortige Weichenwärterstellwerk nicht besetzt ist (dieses wird nur bei Betren und morgens einmal um 7 angeschaltet) zeigen die Signale auf der Düsseldorfer Seite des Bahnhofes Fahrt und lediglich die Signale auf Essener Seite fungieren als Blockstelle.
tl8b
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 180
Registriert: 14.06.2012, 18:11
Danke gegeben: 39 mal
Danke bekommen: 8 mal
Postleitzahl: 44879
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Lampenputzer » 04.04.2016, 21:13

Hallo,

das:
NFO Text:
Gleiches gibt es auch aktuell in Ratingen Ost. Solange das dortige Weichenwärterstellwerk nicht besetzt ist (dieses wird nur bei Betren und morgens einmal um 7 angeschaltet) zeigen die Signale auf der Düsseldorfer Seite des Bahnhofes Fahrt und lediglich die Signale auf Essener Seite fungieren als Blockstelle.


nennt sich durchgeschaltet.

Das ist eine besondere Betriebsart, die es früher auf weit mehr Bahnhöfen gab.Dadurch konnte man das Personal der Wärterstellwerke zu verkehrsschwachen Zeiten einsparen.
Lampenputzer
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 219
Registriert: 15.09.2012, 21:10
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 44139
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon DoubleP » 11.04.2016, 18:51

Danke für die Informationen! Klematikwagen, warst du niemals in Ratheim? :o

Weiter nach Übach-Palenberg. Diese Stelle solltest du unbedingt kennen zunge-

Bis 2007 war Übach-Palenberg ein Bahnhof, weil es bis dann ein drittes Überholgleis hätte und die dafür benötigte Weichengruppen an beide Seiten. Gleis 3 ist gleich wie in Erkelenz Abgerissen wenn ESTW ist gekommen und damit ist Übach-Palenberg heut zu Tage nur noch eine einfache Haltestelle. Stellwerk Üf gibt es aber noch:

IMG_2514.jpg


IMG_2516.jpg


Foto 09-11-15 15 04 33.jpg


IMG_2517.jpg
Leider war das Stellwerk nicht offen und könnte ich nur ein Bild durch das Fenster machen. Der Dr2-Stelltisch ist nicht mehr da; nur Bahnhofsplan auf dem Wand und vorne eine Kochplatte mit Bremseschuh (oder wie nennt man das auf Deutsch?)

Klematikwagen, dürfen wir dich weider bitten um ein paar Bilder aus Betriebszeiten? :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DoubleP
Themenstarter
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.02.2015, 11:18
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 6063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon crazycaver » 30.04.2016, 12:46

Altes Stellwerk in Stromber (Hunsrück)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
crazycaver
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 113
Registriert: 20.06.2014, 14:55
Wohnort: Sinsheim
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 74889
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Hombre » 30.04.2016, 14:13

Recht interessant, perspektivisch originell blabla-
Benutzeravatar
Hombre
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 4695
Registriert: 09.08.2013, 19:23
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 237 mal
Danke bekommen: 788 mal
Postleitzahl: 584
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 30.04.2016, 14:52

Na daaaa hätte ich aber gleich mal den Verschlussplan rausgesucht, und dann mal ein paar Weichen gestellt und dann die Signalhebel gezogen und geblockt ;)
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3316
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Bergisch Gladbach
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 21 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte, stillgelegte Stellwerke

Ungelesener Beitragvon combo » 08.05.2016, 17:15

Wärterhäuschen einer stillgelegten Eisenbahnbrücke. Bilder nur von aussen möglich wein- kopfwand-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste