Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Betriebswerk Bestwig

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Das Bahnbetriebswerk

Ungelesener Beitragvon cola009 » 08.02.2009, 15:45

Hier noch ein Bahnbetriebswerk für euch!!
Ist Teilweise stark Einsturz gefährdet.

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2227.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2238.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2257.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2268.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2271.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2275.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2281.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2285.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2291.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2292.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2296.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2320.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2326.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2333.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2448.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2449.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2451.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2453.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2463.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2468.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2470.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2475.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2476.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2483.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2484.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2487.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2512.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2515.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2524.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2531.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2544.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2548.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2549.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2554.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/DSC_2559.jpg[/img]

[img]http://i232.photobucket.com/albums/ee161/009cola/Ringlokschuppen/1.jpg[/img]
cola009
Themenstarter
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 109
Registriert: 17.11.2007, 03:03
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 10000
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bunkersucher » 10.02.2009, 17:12

Super Location, schreib mir doch bitte mal per PM wie ich dahinkomme. 8)
Bunkersucher
 

Ungelesener Beitragvon Pionier » 10.02.2009, 20:39

Die Anlage ist richtig lecker :!:
Deine Fotos sind echt Klasse.
Schließe mich Bunkersucher an, möchte auch mal dahin um zu :shock:
Pionier
 

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 10.02.2009, 21:28

Die Anlage ist ja super! Hoffentlich bleibt die noch ein bisschen stehen.

Gruß Detlef
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 949
Registriert: 01.02.2009, 18:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Lockheed » 11.02.2009, 12:05

Ach, das gute alte BW Bestwig! Habe ich auch noch einige Bilder auf der Festplatte! Das BW wird schon seit den frühen achtziger Jahren nicht mehr genutzt!
Die ganze Anlage ist stark einsturzgefährdet!
Die Drehscheibe wurde schon ganz früh entfernt.
Da haste viele schöne Bilder gemacht, aber die Pumpstation im Osten des Areals haste wohl übersehen. Liegt aber auch gut versteckt. Habe ich auch erst bei meinem dritten Besuch gefunden :)
Lockheed
 

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 11.02.2009, 12:16

Klasse Bilder. Danke :lol:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8496
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2376 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Bunkersucher » 11.02.2009, 12:47

Also Pionier da müssen wir hin, wissen ja jetzt wo"s is.
Bunkersucher
 

Ungelesener Beitragvon widder » 11.02.2009, 16:49

Schöne Bilder, danke!
widder
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 43
Registriert: 02.11.2008, 11:56
Wohnort: Meschede
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Ungelesener Beitragvon Lockheed » 11.02.2009, 17:12

Also, die von der Bahn scheint das nicht zu jucken wenn man da rumläuft. Die haben vor der Ruine nen Verwaltungscontainer stehen, ich bin da vorm Fenster hergelaufen und dann gegenüber ganz offensichtlich durch den Zaun in die Ruine. Hat da keinen gestört!
Trotzdem, gerade in dem alten Verwaltunstrakt, seit da extrem vorsichtig. Da ist schon ein Treppenhaus eingestürzt!
Im Lokschuppen gibts noch nen UG und gewisse Kabelschächte, leider voll mit Wasser
Wenn ihr wollt kann ich noch einige Bilder von den alten Stellwerken einstellen. Sind leider mitlerweile schon abgerissen worden!
Lockheed
 

Ungelesener Beitragvon Bunkersucher » 11.02.2009, 17:27

Bilder-immer her damit! Und danke für die Warnung. 8)
Bunkersucher
 

Ungelesener Beitragvon Pionier » 11.02.2009, 20:38

Das Schleicher Fieber kommt in mir hoch :D :D
Pionier
 

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 11.02.2009, 21:13

Kämpf nicht dagegen an! :lol:
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 949
Registriert: 01.02.2009, 18:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Pionier » 11.02.2009, 21:18

da kannst du dich drauf Verlassen Kamerad.
Pionier
 

Ungelesener Beitragvon Höhlenbär » 12.02.2009, 01:28

Sehr schöne Bilder vom BW Bestwig!!!
Kann mich nur dem anschließen was Lockheed bereits erwähnt hat. Bin da selber schon rumgestreunt und man muss höllisch aufpassen. Ansonsten ist es aber eine sehr sehr schöne Anlage. Man erkennt im Lokschuppen selbst sogar noch die gleise (teilweise)....
Ich finds wirklich sehr schade, dass eine solche Anlage einfach so der Witterung ausgesetzt wird :cry:
Leider muss man feststellen, dass das BW Bestwig ein sinnbildlich für fast die gesamte KBS 435 steht. Die gute alte BR218 ist zudem auch nicht mehr zu sehn. Nochnichtmal eine Güterzuglok ist in Bestwig stationier. Naja, kleiner Lichtblick ist zumindest die Sanierung der Strecke Brilon-Wald - Anschluss Rekostein (3km hinter Brilon Stadt).
Weiß jemand zufällig wozu der große Ziegelsteinschornstein einmal gedient hat???

gruß an alle
höhlenbär
Höhlenbär
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.01.2009, 18:44
Wohnort: Brilon
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Ungelesener Beitragvon Höhlenbär » 12.02.2009, 01:35

DBtechnik hat geschrieben:Die Anlage ist ja super! Hoffentlich bleibt die noch ein bisschen stehen.

Gruß Detlef


Wahrscheinlich bleibt es noch ein ganzen Weilchen stehen. Der Boden unterhalb dieses Areals ist viele Meter (ca.10-20) mit giftigen Chemiekalien verseucht. Daher kommt es der DB billiger das BW einfach zu lassen wie es is.....anstatt es abzureißen und dann den Boden sanieren zu müssen.
Höhlenbär
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 19
Registriert: 27.01.2009, 18:44
Wohnort: Brilon
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste