Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Alter Bahnhof Vlotho

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon Grezuale » 10.07.2011, 21:06

und die letzten..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Grezuale
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2010, 21:14
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 48346
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon jakob » 10.07.2011, 21:29

Sehr interessanter Beitrag. rock- Ich werde in den nächsten Tagen nach Vlotho fahren, um Villa und Bahnhof in Augenschein zu nehmen. kitty- winke-
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1637
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 377 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon Grezuale » 10.07.2011, 22:08

Gute Idee,
es ist auf jeden Fall ein Besuch wert.
Ich freu mich auf deine Pics und aus welchem Blick du Sie für dich Entdeckt und fest gehalten hast kitty-
Benutzeravatar
Grezuale
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2010, 21:14
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 48346
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon Ansgar » 12.07.2011, 23:16

Ich denke auch mal das es einen Besuch wert ist,kommt man denn zu den Gleisen ?
Benutzeravatar
Ansgar
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 234
Registriert: 21.09.2010, 23:50
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47166
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon frank1903 » 13.07.2011, 19:49

Na klar!
Es fahren dort täglich Züge winke-
Benutzeravatar
frank1903
Themenstarter
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 263
Registriert: 29.09.2010, 17:38
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon jakob » 14.07.2011, 13:31

Grezuale hat geschrieben:Gute Idee,
es ist auf jeden Fall ein Besuch wert.
Ich freu mich auf deine Pics und aus welchem Blick du Sie für dich Entdeckt und fest gehalten hast kitty-

Ich glaube, bessere Aufnahmen als du sie gemacht hast, werden mir nicht gelingen. Ich habe mir die Bilder gerade noch mal reingezogen. Es ist zwar schade um die schöne Villa, aber das verfallene Gebäude hat auch seine Reize. rock-
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1637
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 377 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon Grezuale » 18.07.2011, 17:15

Ja, ist zwar sehr schade, aber man entdeckt vieles neues, was viele Jahre im Verborgenem lag. Alte Bettwäsche und Tonkrüge zum Beispiel. Aber achtung, in den Kellerräumen vom Bahnhof kann man sich leicht verlaufen, weil viele Treppen nach unten verlaufen kitty-

Ich bin mir aber ziemlich sicher, das du auch sehr gute Aufnahmen bekommst..
Ich war auch nicht alleine dort. Die meisten Bilder hat mein Freund (shorty-shorty) gemacht, dem ich an dieser Stelle vielen lieben Dank sagen möchte, und dafür, das er mit mir dort war! klatsch- daumen-
Benutzeravatar
Grezuale
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2010, 21:14
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 48346
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon HardSpacer » 19.07.2011, 21:40

Kurze Info die alte Villa gegenüber ist vor kurzem komplett abgebrannt! Da gibts nix mehr zu gucken ausser Kohle da es die Feuerwehr kontrolliert hat abbrennen lassen :( :( :(
HardSpacer
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 68
Registriert: 27.11.2010, 16:35
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon Grezuale » 22.07.2011, 20:21

HardSpacer hat geschrieben:Kurze Info die alte Villa gegenüber ist vor kurzem komplett abgebrannt! Da gibts nix mehr zu gucken ausser Kohle da es die Feuerwehr kontrolliert hat abbrennen lassen :( :( :(



wann war das denn? Also die Brännde im April sind mir bekannt.. Kurz danach war ich dort..
Benutzeravatar
Grezuale
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2010, 21:14
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 48346
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon dejalo » 23.07.2011, 07:53

Gibt es auch Außenaufnahmen von der Villa vor dem Brand....? kratz- :?: ratlos-
Auf der Fotostrecke in diesem Fred war meineswissens nur das Bahnhofsgebäude zu sehen. Professor-

Wo liegt Vlotho? Glaub in Niedersachsen, ist aber eh zu weit für mich..... :roll: lach- lach- lach-
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15494
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3164 mal
Danke bekommen: 10012 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon jakob » 23.07.2011, 16:59

Ich war gestern in der Villa. Ist noch alles so vorhanden, wie auf den Fotos zu sehen. Für mich war das ein Volltreffer. So interessant hätte ich mir den Ort nicht vorgestellt. Leider habe ich mir den Bahnhof nicht anschauen können. Da stand so´n komisches Auto mit der Aufschrift Garde Sicherheit davor. Wird der Bahnhof jetzt bewacht? Naja, ein Bauzaun war da auch. So muss ich mich vorerst mit den Fotos hier im Forum begnügen. rock-
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1637
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 377 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon Grezuale » 07.01.2012, 20:05

Hallöchen,
also die Bauzäune waren bei mir auch dort.. Haben uns aber nicht daran gehintert trotzdem einen Weg hinein zu finden. Gerade bei solchen Gbeäuden finde ich es am besten rein zu ehen. Je schwieriger, um so besser, denn die Wahrscheinlichkeit, das dort randaliert worden ist, ist sehr geruing. Denn solche (sch***) Leute sind (zum Glück!!!!) einfach zu faul sich anstregen zu müssen um hineinnzu kommen.. Aber der Bahnhof war sehr sehr gut erhalten. Es lag eine sehr angenehme Luft im raume. Man fing an zu träumen, wie das da eins mal war.. Nichts vol geschmiert und zu gesaut. Keine Pennnerschlafplätze in den Ecken. Ja ich werde auf jeden Fall noch mal hin gehen um dann auch in eins noch mal zu (fast abgebrannten) Villa hoch gehen und bei der Weser Lichtspiele gucken...
Also geh auf jeden Fall hin und geht rein! Es lohnt sich und wenn die Polizei euch nach gehen solltet, werdet ihr es auf jeden Fall mit bekommen. Man kommt nur von einer Seite rein und ist etwas mnühsam. Und im Gebäude selber kann man sich leich verlafen bzw verstecken ;) dazu kommt, das der Eingang von einer sehr wenig in Blick stehender Seite ist, da die Gleisen direkt vorbei gehen, es zum neuen Bahnhof noch etwas weiter geht und dazwischen Bäume stehen ;) Glaub daher auch nicht, das der bewacht ist.. Das würde sich nicht Lohnen, da dort weit aus weniger los ist, wie in der Villa, die ja stark einsturtz gefährdet ist, was beim Bahnhof weniger der Fall ist.. Nur das Dachgeschoss hat einige Einbrüche.. Aber alles begehbar..
Benutzeravatar
Grezuale
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2010, 21:14
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 48346
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon xenon-kid » 07.01.2012, 20:33

klingt interessant. werd ich mir wohl doch mal genauer anschauen... :)
Benutzeravatar
xenon-kid
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 66
Registriert: 21.09.2011, 01:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 32000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon jakob » 07.01.2012, 20:47

Danke für die Infos rock- Dann werd ich es nochmal versuchen, diesmal aber zu zweit.
klatsch-
Jakob
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1637
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 377 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alter Bahnhof Vlotho

Ungelesener Beitragvon Grezuale » 12.01.2012, 18:30

Alleine geh ich eh nirgends wo rein. Es kann nämlich immre was passieren. Und da mich ja mein Freund mit angesteckt hat, sind wir oft zu zweit unterwegs, das wir manche Sonntage da sitzen, hier stöbern und uns dann sagen, das wir da odre dort hin fahren und machen es dann auch.. Vor allem kann er mir viel Zeigen, wo er schon war und wie es ihm gefallen hat. Aber die Villa und der Bahnhof stehen bei mir auf dre Liste ganz weit oben. Sehr schöne Orte zum besichtigen.. Und vor allem hat man im Bahnhof etwas "ruhe" da dort nicht jeder Hanz und Franz durch die Gänge laufen. Also hin Leutz, Bilder machen und Posten! Freu mich schon auf eure Pics!!!
Liebe Grüße und noch einen schöne Abend
Benutzeravatar
Grezuale
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2010, 21:14
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 48346
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

VorherigeNächste

Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste