Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Regelbauten- Typenkennzeichnungen

Alles √ľber die verschiedenen Regelbauten.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Regelbauten- Typenkennzeichnungen

Ungelesener Beitragvon Snake » 29.07.2008, 17:03

Jeder der sich mit Bunkern beschäftigt, stösst unweigerlich auf Bezeichnungen, die ihm nicht geläufig sind.
Um ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen, wird hier der Regelbau erklärt.

Regelbauten sind Bunkerbauten, die auf eine bestimmte Art gebaut wurden. Die Bauweise bleibt immer gleich. Um eine Typisierung zu vereinfachen, wurde 1936 der Regelbauplan eingef√ľhrt.

Mit der Typisierung wurde die Wand und Deckenstärke geregelt.

Hier die Liste mit den Stärken:

* A = 3,5 Meter
* A1 = 2,5 Meter
* B neu = 2,0 Meter
* B alt = 1,5 Meter
* B 1 = 1,0 Meter
* C = 0,6 Meter
* D = 0,3 Meter

Ein Regelbau der Klasse B1 hatte also eine Wand und Deckenstärke von 1,0 Metern.

Bis 1938 haben die Festungspioniere den Bau √ľbernommen. Ab 1938 erging ein Erlass, dass diese durch die Organisation Todt (OT), abgel√∂st wurde.
Bekannt wurden die Bauwerke der OT, durch den West- und Atlantikwall.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 04.12.2008, 13:04

hat noch jemadn sowas???
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefällt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Admin
Admin
 
Beiträge: 4382
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 292 mal
Danke bekommen: 223 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon taunusb√§r » 04.12.2008, 14:14

Ich habe einige B√ľcher √ľber das Thema vieleicht kann man ja mal eine Verleihb√∂rse gr√ľnden :roll:
EDIT Werde am Wochenende auch ein par Infos posten.
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8496
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2376 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 12.12.2008, 10:41

Heeresregelbauten


Leitstände

R 636a
Leitstand f√ľr Heeresk√ľstenbatterien (Einheitsstand)

Erdaushub ca. 1100 m³
Beton ca. 1200 m³
Rundstahl ca. 62,5 Tonnen

Beobachtungsbunker

R 120
Artilleriebeobachtungsstand mit Panzerkuppel

Erdaushub ca.1100 m³
Beton ca. 629 m³
Rundstahl ca. 40 Tonnen

Gesch√ľtzbunker

R 600
Gesch√ľtzstellung f√ľr 5 cm Kampfwagenkanone mit
Mannschafts- und Munitionsunterstand

Erdaushub ca. 750 m³
Beton ca. 550 m³
Rundstahl ca. 30 Tonnen

R 611
Gesch√ľtzschartenstand f√ľr Feldgesch√ľtze (60¬į)

Erdaushub ca. 700 m³
Beton ca. 1330 m³
Rundstahl ca. 60 Tonnen
Formstahl ca. 15

R 612
Schartenstand f√ľr Lande- und Sturmabwehrgesch√ľtze
ohne Nebenräume

Erdaushub ca. 120 m³
Beton ca. 385 m³
Rundstahl ca. 17 Tonnen
Formstahl ca. 4 Tonnen

R 630
MG- Schartestand

Erdaushub ca. 850 m³
Beton ca. 610 m³
Rundstahl ca. 30 Tonnen
Formstahl ca. 5

R 631
Schartenstand f√ľr 4.7cm Festungspak

Erdaushub ca. 730 m³
Beton ca. 815 m³
Rundstahl ca. 40 Tonnen
Formstahl ca. 6 Tonnen

R 633
Stand f√ľr M19 Maschinengranatwerfer in Ausbaust√§rke B

Erdaushub ca. 2000 m³
Beton ca. 850 m³
Rundstahl ca. 40 Tonnen
Formstahl ca. 6 Tonnen

R 650
Schartenstand f√ľr Gesch√ľtze auf mittlere Sockellafette (120¬į)

Erdaushub ca, 1000 m³
Beton ca. 1100 m³
Rundstahl ca. 50 Tonnen
Formstahl ca. 12 Tonnen

R 652
Schartenstand f√ľr Gesch√ľtze auf mittlere Sockellafette (120¬į) ohne Bereitschaftsraum

Erdaushub ca. 1100 m³
Beton ca. 880 m³
Rundstahl ca. 40 Tonnen

R 667
Kleinstschartenstand f√ľr 5 cm KwK

Erdaushub ca. 165 m³
Beton ca. 200 m³
Rundstahl ca. 8 Tonnen

R 669
Schartenstand f√ľr Feldgesch√ľtze (60¬į) ohne Nebenr√§ume

Erdaushub ca. 150 m³
Beton ca. 500 m³
Rundstahl ca. 20 Tonnen
Formstahl ca. 10 Tonnen

R 671
Schartenstand f√ľr Gesch√ľtze auf Mittlere Sockellafette (120¬į)
ohne Nebenräume

Erdaushub ca. 350 m³
Beton ca. 300 m³
Rundstahl ca. 15 Tonnen
Formstahl ca. 5 Tonnen

R 676
Kleinstschartenstand f√ľr 4,7cm Festungspak

Erdaushub ca. 250 m³
Beton ca. 350 m³
Rundstahl ca 15 Tonnen
Formstahl ca. 5 Tonnen

R 677
Schartenstand f√ľr 8.8cm Pak 43/41ohne Nebenr√§ume

Erdaushub ca. 150 m³
Beton ca. 400 m³
Rundstahl ca. 20 Tonnen

R 679
Schartenstand f√ľr Gesch√ľtze auf schwerer
Sockellafette (120¬į) ohne Nebenr√§ume

Erdaushub ca. 250 m³
Beton ca. 650 m³
Rundstahl ca. 25 Tonnen
Formstahl ca. 3 Tonnen

R 683
Schartenstand f√ľr 21 cm Kanone (120¬į) ohne Nebenr√§ume in
Ausbaustärke A

Erdaushub ca. 2100 m³
Beton ca. 2000 m³
Rundstahl ca. 100 Tonnen
Formstahl ca. 25 Tonnen

R 694
Schartenstand f√ľr Gesch√ľtze auf Drehsockel mit 120¬į Scharten√∂ffnung und ohne Nebenr√§ume

Erdaushub ca. 300 m³
Beton ca. 550 m³
Rundstahl ca. 30 Tonnen

Mannschaftsbunker

R 501
Gruppenunterstand
Erdaushub ca. 50 m³
Beton ca. 350 m³
Rundstahl ca. 20 Tonnen
Formstahl ca. 5 Tonnen

R 502
Doppelgruppenunterstand

Erdaushub ca. 1500 m³
Beton ca. 650 m³
Rundstahl ca. 30 Tonnen
Formstahl ca. 15 Tonnen

R 621
Gruppenunterstand

Erdaushub ca. 750 m³
Beton ca. 450 m³
Rundstahl ca. 25 Tonnen
Formstahl ca. 5 Tonnen

R 622
Doppelgruppenunterstand

Erdaushub ca. 1300 m³
Beton ca. 650 m³
Rundstahl ca. 35 Tonnen
Formstahl ca. 5 Tonnen

Sanitätsbunker

R 118b
Großer Sanitätsunterstand

Erdaushub ca. 2500 m³
Beton ca. 1500 m³
Rundstahl 100 Tonnen

Abwandlungen

R 612D
Schartenstand f√ľr Lande- und Sturmabwehrgesch√ľtze
ohne Nebenräume mit Doppelscharte

R 669D 140¬į
Schartenstand f√ľr Feldgesch√ľtze (60¬į) ohne Nebenr√§ume mit Doppelscharte in 140¬į

R 669D
Schartenstand f√ľr zwei Feldgesch√ľtze (60¬į) ohne Nebenr√§ume


Hab die Daten gefunden unter http://www.atlantikwall-frankreich.de/regelbauten/regelbauten_main.htm
Durch eigene Recherche ergänzt
Zuletzt geändert von Sargon_III am 12.12.2008, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung √ľben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4923
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 146 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 12.12.2008, 11:38

Marineregelbauten


Leitstände

M 157
Leitstand f√ľr mittlere und schwere Batterie

Erdaushub ca. 1500 m³
Beton ca. 1350 m³
Rundstahl ca. 50 Tonnen

M 162a
Leitstand f√ľr leichte Seezielbatterie

Erdaushub ca. 800 m³
Beton ca. 1000 m³
Rundstahl ca. 50 Tonnen

M 262a
Leitstand f√ľr leichte Seezielbatterien

Erdaushub ca. 400 m³
Beton ca. 750 m³


Gesch√ľtzbunker

M 270
Gesch√ľtzschartenstand mit 120¬į Scharte

Erdaushub ca. 3500 m³
Beton ca. 2000 m³
Rundstahl ca. 150 Tonnen

M 272
Gesch√ľtzschartenstand 120¬į

Erdaushub ca. 1500 m³
Beton ca. 800 m³
Rundstahl ca. 50 Tonnen


Marine Flak

FL 241
Unterstand f√ľr Funkmessger√§teauswertung (Jaf√ľ) 'Anton'

Erdaushub ca. 300 m³
Beton ca. 1500 m³
Rundstahl ca. 100 Tonnen

FL 242
Flakeinheitsstand f√ľr mittlere und leichte Flak

Erdaushub ca. 1000 m³
Beton ca. 600 m³
Rundstahl ca. 30 Tonnen


Marine Sonderbauten

V 143
Mammutstand

V 192
Stand f√ľr Maschinensatz


Hab die Daten gefunden unter http://www.atlantikwall-frankreich.de/regelbauten/regelbauten_main.htm
Durch eigene Recherche ergänzt
Zuletzt geändert von Sargon_III am 12.12.2008, 11:57, insgesamt 2-mal geändert.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung √ľben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4923
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 146 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 12.12.2008, 11:49

Luftwaffenregelbauten


Funkmessbauwerke

L 479
Unterstand f√ľr Funkmessger√§teauswertung (Jaf√ľ) 'Anton'

Erdaushub ca. 4800 m³
Beton ca. 2600 m³
Rundstahl ca. 130 Tonnen

L 485
Unterstand f√ľr Mammut

Erdaushub ca. 4500 m³
Beton ca. 2500 m³
Rundstahl ca. 80 Tonnen

L 486
Unterstand f√ľr ortsfeste Funkmessger√§te

Erdaushub ca. 3000 m³
Beton ca. 1300 m³
Rundstahl ca. 65 Tonnen

Flak

L 411
Werferstand f√ľr 60 cm Scheinwerfer

Erdaushub ca. 1200 m³
Beton ca. 600 m³
Rundstahl ca. 30 Tonnen

L 409a
Unterstand mit aufgesetztem Gesch√ľtzstand f√ľr 2/3,7 cm Flak

Erdaushub ca. 1000 m³
Beton ca. 650 m³
Rundstahl ca. 32 Tonnen


Hab die Daten gefunden unter http://www.atlantikwall-frankreich.de/regelbauten/regelbauten_main.htm
Durch eigene Recherche ergänzt
Zuletzt geändert von Sargon_III am 12.12.2008, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung √ľben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4923
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 146 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 12.12.2008, 11:56

Sonderkonstruktionen


Leitstände

S 414
Leitstand f√ľr mittlere und schwere Batterie

Erdaushub ca. 300 m³
Beton ca. 1800 m³
Rundstahl ca 110 Tonnen

S 487
Hochleitstand

Erdaushub ca. 250 m³
Beton ca. 5500 m³
Rundstahl ca. 250 Tonnen

S 497
Hochleitstand

Erdaushub ca. 350 m³
Beton ca. 5400 m³
Rundstahl ca. 250 Tonnen


Hab die Daten gefunden unter http://www.atlantikwall-frankreich.de/regelbauten/regelbauten_main.htm
Durch eigene Recherche ergänzt
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung √ľben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4923
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 146 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon taunusb√§r » 12.12.2008, 14:21

Vielen Dank sehr gut gemacht . :D
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8496
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2376 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 12.12.2008, 14:53

Bevor der Threat hier verwaist wollt ich mal leben rein bringen.
Mein Flammendes Schwert und meine Hand sollen euch Richten,
ich werde Rache nehmen an unseren Feinden,
und Vergeltung √ľben an denen die uns Hassen.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4923
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 146 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon pascas » 16.12.2008, 18:48

Echt Cool :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:
pascas
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 226
Registriert: 05.12.2008, 15:38
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44309
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon darkrider1989 » 16.12.2008, 19:26

Danke f√ľr die Infos!
Benutzeravatar
darkrider1989
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 686
Registriert: 05.06.2008, 18:47
Wohnort: Iserlohn
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 58636
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon torquemaster » 23.03.2009, 18:57

Klasse jetzt erst entdeckt!nun versteh ich einiges.
Benutzeravatar
torquemaster
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1855
Registriert: 24.02.2009, 16:17
Wohnort: Im Ruhr Gebeat
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon ryan1985 » 23.03.2009, 23:25

da fehlen aber noch so einge ab Rb 1 aufwärts :P


es gab noch verschiedene Bautypen bestehnd aus :

Pionier Programm

Limes Programm


und die aubaustärke oben stimmt auch nicht ganz b1 kann Varieren in der Deckenstärke .

Ausbaustärke : Decke/Wand
B1 0,8-1,0 Meter


die Wand kann varieren wie oben geschrieben ist ganz unterschiedlich .
Benutzeravatar
ryan1985
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 353
Registriert: 19.08.2008, 13:48
Wohnort: Kehl am Westwall
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 77694
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon torquemaster » 24.03.2009, 00:09

das ist gut das hier jeder jedem unterstotzt mit zusatz daten!Find ich klasse!
Benutzeravatar
torquemaster
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1855
Registriert: 24.02.2009, 16:17
Wohnort: Im Ruhr Gebeat
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon ARC » 24.03.2009, 17:02

Hat jemand etwas √ľber Zivil-LS-Regelbau oder Werks-Reichsbahnregelbau?
Habe f√ľr den Zivil-LS-Bau nur Normen oder den Verweis auf sie gefunden.
Und Entw√ľrfe um sie architektonisch und st√§dtebaulich anzupassen oder mit LS-T√ľrmen das Stadtbild zupr√§gen und zu betonen.
Benutzeravatar
ARC
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 461
Registriert: 28.02.2009, 16:41
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59077
Land: Deutschland

Nächste

Zur√ľck zu Regelbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast