Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Regelbauten- Typenkennzeichnungen

Alles ĂĽber die verschiedenen Regelbauten.

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Regelbauten- Typenkennzeichnungen

Ungelesener Beitragvon Karlito » 11.06.2010, 15:20

Darkman hat geschrieben:So habe keine Ahnung ob das so Recht ist auch dem Verfasser selbst, wenn nicht bitte ich um Löschung.

Heeresregelbauten Teil 1.pdf


Hab keine Ahnung ob das funzt versucht es einfach mal.

GruĂź
Alex


habs direkt mal runter gezogen,sehr toll.kommt noch ein 2. teil oder was heiĂźt teil eins?
Karlito
 

Re: Regelbauten- Typenkennzeichnungen

Ungelesener Beitragvon JĂĽrgen/Dr. Le Gurp » 21.11.2011, 23:23

R636a hat geschrieben:hi, ich möchte noch was zu Sargon 3 was dazu sagen. HEERESREGELBAUTEN
es gab nicht nur den R636a :lol: sondern sein kleinerer bruder 636 :cry: , man kann den unterschied sofort sehen, er hat einen kleineren bereitschaftsraum und komplett ist er ein bissel kleiner.
Erdaushub 1400 m3
Beton 960 m3
Rundstahl 48 to
Formstahl 8 to
Gebaute Anzahl 66 StĂĽck



Professor- Das stimmt zwar soweit, ist aber nicht der eigentliche Gag -
der wesentliche Unterschied besteht im Fehlen der Abdeckplatte beim 636ler.
Auch ist die Zahl der gebauten 636 nicht gesichert, liegt aber wohl höher als 66.
JĂĽrgen/Dr. Le Gurp
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 29
Registriert: 14.11.2011, 15:19
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 40000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Regelbauten- Typenkennzeichnungen

Ungelesener Beitragvon CasualStyle68 » 12.12.2011, 23:20

Hallo.
Ich stelle meine Frage mal in diesem Thread.

Falls sie hier deplaziert ist, Moderatoren bitte verschieben.

Seit meiner frühsten Kindheit bin ich in den Sommerferien mit einem R612 (Schartenstand für Lande- und Sturmabwehrgeschütze ohne Nebenräume) auf dem Campingplatz "Corfwater" in Petten aan Zee aufgewachsen.

Was früher für mich ein "Hilfsmittel" war, um schleunigst vorm Platzwart unerkannt auf dem Regelbau zu gelangen, hinterläßt heute im Alter Fragen.

Welche "Aufgabe" hat die Nummer "8" in meiner unten angehangenen Zeichnung?

http://www.vanderweel.info/atlantikwall ... l2a68a.gif
CasualStyle68
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 63
Registriert: 28.12.2009, 13:59
Wohnort: Oberaden (Exil-Dortmunder)
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59192
Land: Deutschland

Vorherige

ZurĂĽck zu Regelbauten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste