Seite 1 von 1

WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 24.05.2010, 16:50
von Dingo77
Heute auf meiner Quadtour ist mir ein Betonklotz im Feld aufgefallen , bei näherer Betrachtung ist dieser mit einem Loch versehen aber seht selbst

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 24.05.2010, 21:20
von Bobbi_Woll
Guten Abend das sieht mir ganz nach einem Ringstand aus,es könnte aber auch ein leichter Betonstand für Panzertürme gewesen sein.

Gruss Bobbi

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 25.05.2010, 10:31
von Offizier_der_NVA
Hätte jetzt fast auf eine Scheinkuppel getippt aber die Fundamente waren doch etwas größer. Hast du in der Nähe noch was anderes gefunden?
Weil so ganz alleine steht sowas dort ja nun eher selten. Vielleicht eine ausgelagerter Schartenturm eines Werks?
Passt aber auch nicht zum Fundament eines Schartenturms. Mehr Umgebungsinfos wären nicht schlecht.

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 25.05.2010, 13:57
von ryan1985
Jo ist n Tobruk Stand

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 25.05.2010, 19:35
von Dingo77
steht zwischen Grefrath und Lobberiech es gibt wolhl hier mehr von den Dingern in der Nähe ist auch der Venloer Flughafen

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 25.05.2010, 19:38
von Dingo77
noch ein paar Bilder

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 29.05.2010, 01:17
von Bobbi_Woll
Jawohl,ist ohne zweifel ein Ringstand.Wenn du langeweile hast kannst du die anderen ja auch fotographieren.


Gruss Bobbi

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 28.08.2010, 19:56
von Nobody 1
Hallo!

Habe diesen Thread heute erst entdeckt. Habe hier noch ein paar Bilder von Ringständen der Geldern-Stellung. Diese, sowie zwei gesprengte Mannschaftsbunker (Regelbautyp 102V) können im Waldgebiet gegenüber des ehemaligen Fliegerhorstes Venlo besichtigt werden. Hier nun die Bilder.

001.jpg


002.jpg


003.jpg


004.jpg


005.jpg


006.jpg


007.jpg


Mit freundlichen Gruß
Holger

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 30.08.2010, 16:17
von elcasa
schöne Bilder :) Was man doch alles noch im Wald findet-wunderschön klatschen-

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 01.09.2010, 14:05
von taunusbär
Sehr schön erhalten. Klasse Bilder daumen- daumen-

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 21.02.2011, 14:47
von Kraven45
Ich schreibs einfach mal hier rein, oder neuen Thread eröffnen?
War im Elmpter Wald im Dezember 2010. Leider nur eine MG Stellung gefunden :( Hab die Karten vom Elmpter Wald mit den Bunkern erst danach im Internet gefunden. :(

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 22.02.2011, 14:53
von Westwallpirat
Der erstgenannte RIngstand gehört zu einer Verbindungsstellung zwischen Westwall und Niersstellung (Schlieffenstellung) Da diese Verbindungsstellung nur provisorisch ausgebaut war und durch Felder ging ist praktisch nichts erhalten. Direkt neben dem Ringstand an den Bäumen ist noch ein kleiner Wall zu erkennen, das war vermutlich ein Lagerplatz für die Soldaten und in Richtung NW vor der ehemaligen Bahnstrecke Lobberich-Grefrath sollen noch Laufgräben usw. erkennbar sein... diese Infos kommen aber alle aus dem Internet und ich war selbst noch nicht da. Nebenbei ist dies der einzige vermerkte Bunker in Nettetal... Entweder haben die die betonierten Laufgräben und die Splitterschutzzelle in KK übersehen oder absichtlich nicht mit aufgenommen.

Re: WestWall?

Ungelesener BeitragVerfasst: 27.02.2011, 22:52
von delle69
Tolle Bilder, kann mich nur anschließen! daumen-
War selbst mehrfach inne Eifel, am Hohen Venn wenn ich mich irre, da war auch eine Bunkerkette mitten im Wald, allerdings waren die meisten Objekte von den allierten gesprengt worden. Der Ort hieß glaub ich schwarzer Mann?, ist im Winter wohl ein bekannter Skiort. Natürlich wie immer keine Kamera am Mann kopfwand-