Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Telefone

Hier könnt ihr eure Historischen Sammlungen zeigen
Dachbodenfunde, Modelle von Historischen Fahrzeugen ...

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon bunkerforsch » 31.05.2020, 19:52

Ich hoffe das die Anlagen nicht irgendwann verschrottet werden, vollständig sind diese bereits etwas besonderes. Der Kopfhörer ist ein Prüfgerät. Am Drehknopf lässt sich der Innenwiderstand umschalten 10 K Ohm zum hochohmigen Mithören und einen niedrigeren zum Auslösen des Wählton an der Vermittlungsstelle.
bunkerforsch
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 175
Registriert: 29.12.2011, 22:56
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 42853
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon TheAutoexec » 31.05.2020, 22:23

bunkerforsch hat geschrieben:Ich hoffe das die Anlagen nicht irgendwann verschrottet werden, vollständig sind diese bereits etwas besonderes. Der Kopfhörer ist ein Prüfgerät. Am Drehknopf lässt sich der Innenwiderstand umschalten 10 K Ohm zum hochohmigen Mithören und einen niedrigeren zum Auslösen des Wählton an der Vermittlungsstelle.
Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Die bleiben wo sie sind. Möchte nur gerne versuchen die Schaltschränke zu öffnen. Die Bilder folgen dann!
Benutzeravatar
TheAutoexec
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 130
Registriert: 17.06.2018, 11:00
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 23 mal
Postleitzahl: 51709
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon Jinxye » 01.06.2020, 09:47

TheAutoexec hat geschrieben:Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Die bleiben wo sie sind. Möchte nur gerne versuchen die Schaltschränke zu öffnen. Die Bilder folgen dann!


Transformiert sich der Keller eventuell langsam zum Technikmuseum?
Benutzeravatar
Jinxye
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 213
Registriert: 06.05.2018, 18:05
Danke gegeben: 62 mal
Danke bekommen: 103 mal
Postleitzahl: 58579
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon dejalo » 12.08.2020, 23:17

Das 1. Handy (ähm, tragbare Telefon) der damaligen DDR.. :D

https://www.ardmediathek.de/mdr/video/m ... YyM2JkZTQ/
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 16049
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3441 mal
Danke bekommen: 10947 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon S4Mog » 30.08.2020, 16:48

Mal wieder einen Treffer in der Bucht:

ein grĂĽner Schuhkarton mit zwei SchnappverschlĂĽssen aus grĂĽnem Kunststoff mit komischen Aufklebern:
IMG_9114.jpg


untendrunter ein Metalltypenschild, aufgeklebt.
Krone, WF, 5805-12-176-4495, 01/80
IMG_9115.jpg


Kiste geöffnet, es ist ein Autoko 80
IMG_9116.jpg
IMG_9121.jpg


Erklär-Aufkleber im Deckel
IMG_9118.jpg
IMG_9119.jpg


Selbst das Anlagenblatt ist vorhanden
IMG_9120.jpg


Detail Kabelanschluss
IMG_9123.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
S4Mog
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 472
Registriert: 14.09.2014, 20:51
Wohnort: Versmold
Danke gegeben: 53 mal
Danke bekommen: 235 mal
Postleitzahl: 33775
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon S4Mog » 30.08.2020, 17:02

Und der zweite:

ein "TELEPHONE DE CAMPAGNE" der französischen Armee, ähnlich einem EE-8
IMG_9126.jpg

SegeltuchumhĂĽllung, anscheinend ausgeblichen

IMG_9127.jpg

Induktorkurbelseite

IMG_9129.jpg

Deckellaschen geöffnet

IMG_9130.jpg

Hörerdetail, der Knebelschalter ist in beide Richtungen drehbar zum EInschalten des Sprechstroms, er federt in Mittelstellung zurück

IMG_9131.jpg

Batteriefach, darĂĽber Schaltblech zur Stromunterbrechung

IMG_9132.jpg

Blick auf die Anschlussplatte

IMG_9135.jpg

IMG_9128.jpg

Detail der Verschlussdruckknöpfe, eventuell in Deutschland hergestellt?

Das Hörerkabel ist durch den Lauf der Zeit sehr hart geworden und soll in nächster Zeit ausgetauscht werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
S4Mog
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 472
Registriert: 14.09.2014, 20:51
Wohnort: Versmold
Danke gegeben: 53 mal
Danke bekommen: 235 mal
Postleitzahl: 33775
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon Funker » 30.08.2020, 17:14

Sprechstelle im Wachturm eines Atomwaffenlagers...

Das Gerät ist gar nicht besonders hochwertig... baugleiche Exemplare hängen z.B. in Bahnhöfen.

DSC_0076.jpg

bahnhof.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1777
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 71 mal
Danke bekommen: 498 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon Ryuk » 30.08.2020, 18:12

"Gar nicht besonders hochwertig" - oh, das würde ich nicht so sagen. Wetterfeste Sprechstellen von Neumann Elektronik aus Mülheim sind verdammt robust. Die Technik hält ewig und es gibt heute nur noch wenige Firmen, die vergleichbares bauen.

Ins Neuland gemorst mit meiner Klopfertaste der preuĂźischen Telegraphieverwaltung
Benutzeravatar
Ryuk
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 232
Registriert: 28.12.2009, 22:18
Wohnort: Rhein-Ruhr
Danke gegeben: 59 mal
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon Bastler » 31.08.2020, 00:17

WĂĽrde sagen,noch hochwertiger geht sowas garnicht... rock-

In Industrie und Bahnwesen Millionenfach verbaut,seit ĂĽber 60 Jahren.

Was ist das denn fĂĽr ein Einschubding,das man rechts oberhalb von dem Teil sieht ?
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13970
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1803 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon Funker » 31.08.2020, 09:39

Bastler hat geschrieben:Was ist das denn fĂĽr ein Einschubding,das man rechts oberhalb von dem Teil sieht ?

Schade, hab kein besseres Bild von dem Einschubding. Was es da generell an Technik gab: Beleuchtung am Zaun entlang, Außenlautsprecher, Bewegungsmelder. Könnte mir vorstellen, daß ein Teil davon vom Turm aus gesteuert werden konnte.
Die Atomwaffen selber wurden glaube ich nicht vom Wachturm aus abgeschossen, mit denen dĂĽrfte der Einschub nichts zu tun haben. silly-

DSC_0090.jpg

DSC_0085.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1777
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 71 mal
Danke bekommen: 498 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 31.08.2020, 10:28

Ich meine, das zu erkennen. War der große Bunker noch immer offen? Wäre ja gerne mal auf den 2. Turm. Leider massivst gesichert... lieg ich da richtig??
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3450
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 721 mal
Danke bekommen: 2271 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon Funker » 31.08.2020, 11:00

chrissi76 hat geschrieben:Ich meine, das zu erkennen. War der große Bunker noch immer offen? Wäre ja gerne mal auf den 2. Turm. Leider massivst gesichert... lieg ich da richtig??

Ja, du kennst das. lach- Bunker und Wache waren leider zu... roll-
Wir sind auch um den deutschen Teil der Anlage gelaufen, Wege frei aber alle Gebäude zu. Wir haben schon überlegt ob wir auf den warten, der den Schlüssel hat, und ihn freundlich fragen, aber er kommt z.Zt. nicht mehr so oft vorbei. Bei Gelegenheit kommt ein Update im entsprechenden Faden.
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1777
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 71 mal
Danke bekommen: 498 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Telefone

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 31.08.2020, 15:43

Ich hatte Angst davor, das mich im deutschen Teil die Viecher dort in den Arsch beiĂźen... blabla- klatsch- lach-
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3450
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 721 mal
Danke bekommen: 2271 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

ZurĂĽck zu Sammler Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron