Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

NVAlers Sammlung

Hier könnt ihr eure Historischen Sammlungen zeigen
Dachbodenfunde, Modelle von Historischen Fahrzeugen ...

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

NVAlers Sammlung

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 12.02.2009, 13:54

So viel hab ich nicht, von der NVA eigentlich nur ne VOPO Jacke.
Aber ich hab mal im Wald n bissl Mun gefunden. Wurde entmilitarisiert und aufgearbeitet.
Am heftigsten find ich die Diecke Keule (wohl 50.er BAR Kal.)
Weiss das nicht genau. Ansonsten Hab ich noch meine Schleicherausrüstung komplett aus BW beständen und nen Gebirgsrucksack der US Streitkräfte. Bilder mach ich demnächst.
Hier erst mal die Mun.
Der Ladestreifen soll fĂĽr einen K98 sein (laut BĂĽchsenmacher)
Bild
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Dasdingausdemwald » 12.02.2009, 15:13

Womit wurde die groĂźe Patrone abgeschossen ????
50% aller Jugendlichen sehen Positiv in die Zukunft,die anderen haben kein Geld für Drogen
Dasdingausdemwald
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2639
Registriert: 30.10.2008, 11:59
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 12.02.2009, 15:53

Das is die Frage die ich mir seit dem Fund stelle.
Ein BĂĽchsenmacher (Bj. 1920) dem ich das Teil gezeigt habe, meinte es stammt von einem MG/ BordgeschĂĽtz das auf dem Sherman oder US- SchĂĽtzenpanzer installiert war.
Könnte allerdings auch Bordmuni eines Jagdfliegers sein.
Wie gesagt keine Ahnung wo das Ding raus kam und wo her es kam. Hab es beim Pilze suchen im Wald gefunden.
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Dasdingausdemwald » 12.02.2009, 16:28

Ja die größe könnte ja zu nem Bordgeschütz passen
50% aller Jugendlichen sehen Positiv in die Zukunft,die anderen haben kein Geld für Drogen
Dasdingausdemwald
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2639
Registriert: 30.10.2008, 11:59
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Bunkersucher » 12.02.2009, 16:33

Auf dem Foto sind auf dem .50er Geschoss garkeine ZĂĽge zu sehen, das deutet auf ein nicht abgeschossenes Projektil hin.
Das Kaliber 50 war ein Standartkaliber der AMIS;die hatten die 50er Brownings auf fast jedem Fahrzeug oder als Schweres MG bei den Fusstruppen
Bunkersucher
 

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 12.02.2009, 16:38

Das Geschoss hat einen Durchmesser von ca 12,5 mm, Länge ca 61 mm, hab leider keine Feinwaage und meine Digi- Personenwaage zeigt nix an. Ich denke das Gschoss wiegt ca 50 - 70 gramm.
Ist also schon etwas schwerer das Teil.
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 12.02.2009, 16:40

Wie gesagt Bunkersucher ich hab das Ding beim Pilze suchen gefunden.
Du hast Recht keine ZĂĽge drauf, es lag auch nicht auf dem Waldboden.
Hab es beim ausgraben eines kräftigen Steinpilzes ans Tageslicht gebracht.
In der Umgebung ha ich allerdings dann auch nichts weiter gefunden.
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 13.02.2009, 14:12

Man ich gehe schon Jahrzehnte Pilze sammeln und finde so was nie :twisted:
Kommt wohl auch auf das Gebiet an in dem man sammelt. Aber die Muni sieht gut aus. :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8499
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2463 mal
Danke bekommen: 112 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Bunkersucher » 13.02.2009, 15:41

Dann wird es Definitiv ein Geschoss im CAL. 50 sein, der Durchmesser passt. Interessant ist das Keinerlei Verformungen zu sehen sind,es muss also aus der HĂĽlse gezogen worden sein-vielleicht brauchte der GI was zum Feuer anmachen. :lol:
Bunkersucher
 

Ungelesener Beitragvon Pionier » 13.02.2009, 21:13

Vielleicht hats ja jemand wo ausgegraben und AnschlieĂźend wieder Verloren?
Wer weiss das schon.
Pionier
 

Ungelesener Beitragvon Offizier_der_NVA » 15.02.2009, 12:46

Also die Spitze, man sieht das schlecht auf dem Foto, ist etwas verformt, als wäre das Geschoss Kopfüber auf harten Boden gefallen.
Auf jeden Fall mein massives und cooles Teil!
Kleinere Macken sind schon vorhanden aber keine die auf einen Abschuss deuten, man könnte meinen das jem,and mit einer Zange oder ähnlichem dran gegangen ist. Es sind rundherum kleine (2 jeweils) Dellen zu erkennen. Abstand der Dellen zueienander: ca 2 - 3 mm, und ca 10 mm von einander entfernt über das Geschoss kreisrund verlaufend.
Man was fĂĽr ne Beschreibung...
...Bin auf der Jagd
nach dem GefĂĽhl,
einem Puls,
der mein Herz rasen lässt!
Mein Puls gleich null
Und nichts passiert ...

-Callejon-
Benutzeravatar
Offizier_der_NVA
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1823
Registriert: 07.01.2009, 11:11
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: NVAlers Sammlung

Ungelesener Beitragvon Ende1945 » 17.09.2009, 22:39

Hallo,
alter Thread,aber doch spanned...das Kaliber ist 12,7 cm ,Standard von den Amis..War in all Fleugzeuge,sowie ĂĽberschweren Mg ,z.b. auf Spz,oder KPz.
GruĂź Andreas /Ende 1945
Benutzeravatar
Ende1945
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1697
Registriert: 15.06.2009, 19:58
Wohnort: 44309-Dortmund
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44309
Land: Deutschland

Re: NVAlers Sammlung

Ungelesener Beitragvon Odin » 17.09.2009, 23:56

Hallo , schaut mal bei mir unter 2. WK Sammlung da ist die passende Gun zur Muni :P
Benutzeravatar
Odin
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 246
Registriert: 13.09.2009, 21:45
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45883
Land: Deutschland

Re: NVAlers Sammlung

Ungelesener Beitragvon Urban Ex » 17.06.2010, 16:24

Zum thema des Offiziers möchte ich den Fred ma ein klein wenig aus dem schlarf holen silly-
da ich B-day hatte und heute noch mal was von einem freund kam hier mal 2 sachen noch unser Offi wird sich dumm kukken ^^

gruĂź Urban Ex
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Urban Ex
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 456
Registriert: 07.08.2009, 16:59
Wohnort: Gelsenkirchen
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45884
Land: Deutschland

Re: NVAlers Sammlung

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 17.06.2010, 17:56

HĂĽbscher Teller. WĂĽrde sich in meiner Sammlung auch gut machen grins-
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 949
Registriert: 01.02.2009, 18:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

ZurĂĽck zu Sammler Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste