Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Drei Gleichen

Etwas Rustikal aber schön

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon dejalo » 05.10.2016, 19:41

Drei Gleichen ist die Bezeichnung für ein mittelalterliches Burgenensemble im Landkreis Gotha in Thüringen sowie für das Bergenensemble, auf dem die Burgen stehen. Das Ensemble besteht aus der Burg Gleichen, der Mühlburg und der Veste Wachsenburg..

IMG_5851.JPG
IMG_5811.JPG
IMG_5797.JPG
IMG_5789.JPG
IMG_5790.JPG
IMG_5796.JPG
IMG_5795.JPG
IMG_5800.JPG
IMG_5755.JPG
IMG_5821.JPG
IMG_5819.JPG
IMG_5818.JPG
IMG_5809.JPG
IMG_5841.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15492
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3162 mal
Danke bekommen: 10001 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon dejalo » 05.10.2016, 20:14

IMG_5777-001.JPG
IMG_5842-001.JPG
IMG_5848-001.JPG
IMG_5776-001.JPG
IMG_5758.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15492
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3162 mal
Danke bekommen: 10001 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon Funker » 05.10.2016, 21:03

Boah das hatte ich auch mal auf der Liste für meine Mitteldeutschland-Rundfahrt, konnte es aber zeitlich nicht unterbringen. Mittelbau-Dora war dann doch wichtiger...
Danke für die Bilder !

Warst Du auch im Bratwurst-Museum ? grins
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1451
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 37 mal
Danke bekommen: 339 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon consolamentum » 06.10.2016, 08:29

da hat wohl jemand einen zwischenstop auf dem weg ins jonastal gemacht :D :D :D
consolamentum
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 23.11.2009, 01:16
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 119 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon dejalo » 06.10.2016, 17:33

Funker hat geschrieben:
Warst Du auch im Bratwurst-Museum ? grins



..nein, leider nicht..habe aber an den Straßen die Hinweisschilder zum Museum gesehen. Bei den Burgen habe ich übrigens nur die Mühlburg und die Burg Gleichen besucht. An der Wachsenburg war ich leider nicht mehr. Hatte zeitlich nicht mehr gereicht und außerdem war die Burg zum Zeitpunkt meines Besuchs an den Drei Gleichen geschlossen..
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15492
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3162 mal
Danke bekommen: 10001 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 07.10.2016, 08:20

Fahr ich gleich wieder dran vorbei....
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4923
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 212 mal
Danke bekommen: 146 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon Sargonia_I » 07.10.2016, 14:06

Hier der Beweis. Take a Photo by driving

image.jpeg


image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sargonia_I
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2918
Registriert: 27.09.2010, 23:21
Wohnort: Iserlohn
Danke gegeben: 173 mal
Danke bekommen: 213 mal
Postleitzahl: 58638
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 07.10.2016, 22:56

Bratwurstmuseum...Sachen gibt es... :shock:

----->
http://www.bratwurstmuseum.de/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22282
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5783 mal
Danke bekommen: 2903 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon Thon » 18.10.2016, 17:16

Sehr schön!
Ich muß dringend mal wieder eine längere Fahrt durch Mitteldeutschland machen.
Sag mal, weißt Du, ob sich direkt an oder in der Mühlburg irgendwelche Getreide- oder anderen Mühlen befinden? Ist historisch gesichert, woher die Burg ihren Namen hat?
Danke
Benutzeravatar
Thon
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 300
Registriert: 01.05.2012, 06:12
Wohnort: Westfalen Süd
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 92 mal
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 18.10.2016, 19:15

Die Burg trägt den Namen der alten Burg, die 704 (!) Castello Mulenberge hieß. Das zugehörige Dorf heißt Mühlenberg :mrgreen: .
Am Fuße der Burg liegt eine Springquelle, an dieser sollen einst Mühlen/eine Mühle gestanden haben. Der Wasserausstoß würde dafür reichen.
Grundform ist wohl Mulin-berg, althochdeutsch mulin Mühle, Mühlstein.
Hier wird latürnich vom Namen auf eine ehem. vorhandene Mühle geschlossen. Für eine Mühle dort gibt es weiter keinen Beleg.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9511
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1079 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon Thon » 18.10.2016, 23:17

Für eine Mühle dort gibt es weiter keinen Beleg.

Dachte ich mir schon. Vermutlich ist der Name oder eine frühere Form dieses Namens dort auch älter als die Existenz gewerblicher, größerer Mühlen.
Der PGR hats sicher schon vermutet, Hintergrund meiner Frage ist der Umstand, das Orte mit dem Begriff Mühle im Namen, wie Mühldorf, Mühlhausen, Mühlberg etc. nicht zwingend mit dem Vorhandensein einer Mühle in Verbindung stehen müssen, bzw. eine solche Verbindung wenn überhaupt vorhanden, nur zufällig ist, weil es schon mal vorkommen kann, daß in der Nähe eines "Mühlortes" auch eine Mühle liegt.
Das liegt an der neuzeitlichen Besetzung des Begriffs Mühle bzw. des Verbs mahlen. Wir verstehen unter mahlen das Zerreiben von Dingen wie z.B. Getreidekörner und deshalb unter Mühle eben auch den Ort bzw. das technische Gebilde/Gerät, welches eben dieses Mahlen bewerkstelligt und das "gemahlene" Produkt hervorbringt. In früheren Zeiten bedeutete mahlen aber lediglich "drehen um ein Zentrum" (so wie es Mühlsteine ja auch tun) und die Mühle ist dabei das Zentrum. Im weiteren Sinne steht es auch für kreuzen (zwei Achsen treffen sich in einem Zentrum). Diese Wortbedeutung finden wir z.B. in dem Begriff Vermählen. Aber auch im mathematischen Malnehmen, also Multiplizieren finden wir diesen Begriff mit dieser Bedeutung entfernt wieder.
Für Ortsbezeichnungen kann das ganz profan bedeuten, daß sich an diesem Ort möglicherweise zwei oder mehrere (wichtige) Wege kreuzten, zu Zeiten der Megalithiker kann diesem Begriff aber auch vermutlich eine astronomische Bedeutung zugesprochen werden. Wenn ich das recht in Erinnerung habe, sind die Drei Gleichen schon in deutlich vorchristlicher Zeit Orte mit großer Bedeutung gewesen, so wird die Mühlburg wohl erstmalig mit der Jahresangabe 319! in einer Mönchschronik genannt. Und ich behaupte mal, daß um 319 noch nirgends eine größere Mühle stand, nach der man einen Ort bezeichnet hätte. Mehl wurde da noch in heimischer Handarbeit gemahlen.
Ich glaube es lohnt sich, sich mal näher mit den Drei Gleichen zu beschäftigen. Professor-
Benutzeravatar
Thon
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 300
Registriert: 01.05.2012, 06:12
Wohnort: Westfalen Süd
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 92 mal
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 19.10.2016, 20:39

Ich dachte mir schon, worauf Du hinauswillst. Für Mühlburg/berg hatte ich als frühste Erwähnung die 704 gefunden, habe aber nicht tiefer gegraben.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9511
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 751 mal
Danke bekommen: 1079 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Drei Gleichen

Ungelesener Beitragvon combo » 18.01.2017, 17:24

Moin
Hier habe ich zwei von angeblich drei Wandtellern, als ich Sie vor längerer Zeit erhalten habe hieß es, sie kämen aus dem Osten und darauf wären die drei Brüder abgebildet! Ob es sich dabei wohl um die hier gezeigten Burgen handeln kann? kratz- ratlos-
Das Alter der Teller und die Porzellanmarke sind mir nicht bekannt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3809
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1101 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


Zurück zu Burgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste