Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Burg Vondern

Etwas Rustikal aber schön

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon paulpanzer » 23.10.2009, 10:04

Hallo Burgenfreunde.
Hier habe ich Bilder von einer Burg die in Oberhausen zu finden ist.Sie ist recht unbekannt.Scheinbar so unbekannt, daß selbst ein Kumpel von mir(der aus Oberhausen stammt) eine Wette gegen mich verlor.
Bei enem Gruppentreffen waren wir zu siebt und kamen so auf da Thema "Burgen "zu sprechen.Da meinte ich nur, daß in Oberhausen auch eine Burg sei.
Mein Kumpel aus Oberhausen meinte nur :"Nein Jan, du irrst dich, was du meinst ist Schloss Oberhausen,es gibt keine Burg in Oberhausen."
Daraufhin sagte ich nur:"Komm wir wetten um nen 10ner und fahren mal mit alle man dahin."
Mein Kumpel:"OK,du wirst sehen,daß du Schloss Oberhausen meinst."
Wir mit zwei Autos dahin und mein Kumpel wurde plötzlich immer unsichere, wie er merkte,daß wir ganz woanders hinfahre,als er dachte.
Wie wir da ankamen, forderte ich ihn auf ,mir den 10ner zu geben.Er weigerte sich.Darauf bat ich die ersten vier Mann schon mal zurĂŒck zum Treffpunkt zu fahren und der Wettverlierer, ein weitere Kumpel und ich blieben da.
Ich forderte ihn erneut auf, er weigerte sich immer noch.Da ich mit meinem Auto da war,teilte ich dem dritten Kumpel mit er kann einsteigen und zum Verlierer sagte ich nur:"Du hast ja jetzt 10 Euro, kannst ja mit dem Bus zurĂŒckfahren".
Ich in mein Auto und bin mal ne Runde durch "Vondern" gefahren.ZurĂŒck zum Verlierer und plötzlich zahlte er zĂ€hneknirschend.
Auf dem RĂŒckweg zum Treff holte ich fĂŒr alle was zu Trinken.Ihr wisst schon was ich meine.
Wettschulden sind Ehrenschulden.Nur wegen den lÀcherlichen 10 Euro hÀtte er es sich beinahe mit uns verscherzt.
Geschichtlich zur Burg weis icht nicht viel.Ich weis nur, daß es dazu auch mal eine Zeche gegeben haben soll.

[img]http://img202.imageshack.us/img202/9320/1007001c.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007001c.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/5025/1007002.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007002.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/9171/1007004.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007004.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/4433/1007006.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007006.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/5215/1007007.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007007.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/9881/1007008f.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007008f.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/9925/1007009.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007009.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/3097/1007010b.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007010b.jpg/1/w2178.png[/img]

[img]http://img202.imageshack.us/img202/9427/1007012i.jpg[/img] [img]http://img202.imageshack.us/img202/1007012i.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/2214/1007013c.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007013c.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/9445/1007014.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007014.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/7039/1007015c.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007015c.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/1015/1007016r.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007016r.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/6711/1007018.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007018.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/2764/1007019.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007019.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/8915/1007020.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007020.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img39.imageshack.us/img39/2338/1007021.jpg[/img] [img]http://img39.imageshack.us/img39/1007021.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/9756/1007022.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007022.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/4333/1007023.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007023.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/9779/1007024.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007024.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/6307/1007025z.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007025z.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/108/1007026.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007026.jpg/1/w1288.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/9607/1007028.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007028.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/9946/1007029t.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007029t.jpg/1/w966.png[/img]

[img]http://img9.imageshack.us/img9/1669/1007030t.jpg[/img] [img]http://img9.imageshack.us/img9/1007030t.jpg/1/w1288.png[/img]

Das wars dann erst mal.Ich wĂŒnsche euch was. winke-
Benutzeravatar
paulpanzer
Themenstarter
Tunnelratte
Tunnelratte
 
BeitrÀge: 498
Registriert: 26.09.2009, 20:41
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 23 mal
Postleitzahl: 47178
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon Bono1975 » 23.10.2009, 11:37

*...*
Zuletzt geÀndert von Bono1975 am 20.12.2009, 16:56, insgesamt 1-mal geÀndert.
Bono1975
 

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon tricolor » 23.10.2009, 12:26

Hab mal etwas gegooglet :wink:

Die Geschichte der Burg Vondern

Burg Vondern und ihre Herren

Das Ă€lteste historische Bauwerk Osterfelds ist die Burg Vondern, auch Schloss oder Haus Vondern genannt. Sie liegt zwischen dem Schienengewirr eines der grĂ¶ĂŸten und modernsten Verschiebebahnhöfe unseres Landes im Norden und den restlichen Betriebsanlagen der stillgelegten Zeche Vondern im Osten und der Bundesautobahn A42 im SĂŒden. Sie ist eines der bedeutendsten geschichtlichen Wahrzeichen unserer Stadt.
Über den Ursprung dieses Rittersitzes ist nichts NĂ€heres berichtet, da die Ă€ltesten Quellen erst Nachrichten aus dem 13. Jahrhundert ĂŒberliefern. Einige Hinweise auf Vonderns Entstehungsgeschichte ergaben Grabungen, die in RĂ€umen der Vorburg ausgestellt sind.
Burg Vondern
Vondern ist wahrscheinlich eine Fliehburg gewesen, die von den Bewohnern der Ă€ltesten Siedlungen in der Umgebung des heutigen Osterfeld im Sumpfwald der Emscheraue auf einem HĂŒgel errichtet worden ist. Sie bot den damaligen Menschen in Notzeiten Zuflucht und Sicherheit, denn sie war mit Wall und Graben umgeben. Obwohl die ersten dĂŒrftigen Anlagen nur aus Fachwerkbauten bestanden haben, reichten sie zur Abwehr von Speer und Pfeil völlig aus. WĂ€hrend des Mittelalters wurden die Wehreinrichtungen der fortschreitenden Waffentechnik angepasst. Als sich zu Beginn des 16. Jahrhunderts die gotische Bauweise auch im Burgenbau auswirkte, "erstand als erstes gotisches Bauwerk auf vestischer Erde, als erster gotischer Profanbau Westfalens Burg Vondern."

Als machtvoller Zeuge mittelalterlicher Feudalherrschaft steht sie heute in einer ihr fremden, feindlichen Welt und ist als Kulturdenkmal nicht nur der Betrachtung, sondern auch der Erhaltung wert!


Quelle: RĂŒther. in Heimatbum 75 Jahre Oberhausen

Mehr auf der Seite der Burg Vondern: http://www.burgvondern.de/2_burgvondern.html
Ich hoffe der Link geht in Ordnung
Benutzeravatar
tricolor
Schreiberling
Schreiberling
 
BeitrÀge: 68
Registriert: 22.09.2009, 11:27
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47167
Land: Deutschland

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon taunusbĂ€r » 23.10.2009, 14:35

Eine schöne stattliche Burg. Mir gefÀllt Sie sehr gut. Klasse Bilder klatschen- klatschen- klatschen-
Benutzeravatar
taunusbÀr
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 8497
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2380 mal
Danke bekommen: 112 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 24.10.2009, 07:29

taunusbÀr hat geschrieben:Eine schöne stattliche Burg. Mir gefÀllt Sie sehr gut. Klasse Bilder klatschen- klatschen- klatschen-


Ich kenne Burg Vondern sehr wohl auch. Vor guten 2,5 - 3 Jahren war ich im Rahmen einer privaten "Veranstaltung" mal einen Abend im Haupthaus.
Deshalb, werter TB, muss ich dir E I N M A L (!) ein bisken widersprechen :D :D :D ....aber nur ein ganz klein bisken... :lol: :lol: :lol: ...
So wie ich Burg Vondern kennen gelernt habe wĂŒrde ich statt von "schön stattlich" eher von "schön schnuckelig" sprechen wollen...es handelt sich um eine eher kleine Anlage....eine Art von Herrenhaus bildet das Zentrum, um das die Wehranlage gebaut ist.

Aber wirklich nett....zumal wenn man auf den Bildern sieht, daß die seinerzeit noch laufende Renovierung offensichtlich ein ansehnliches Ergenis erbracht hat. :lol:

Die Bilder selbst gefallen mir auch daumen- daumen- daumen-

Wunsch erfĂŒllt, Sagon
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 22284
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5796 mal
Danke bekommen: 2905 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 24.10.2009, 07:45

Leider kann ich in diesem Forenbereich keine Editierung einmal eingestellter BeitrÀge vornehmen... kopfwand- kopfwand- kopfwand- ...deshalb ein zweiter Beitrag:

Wie gesagt....B U R G Vondern kenne ich....von der Z E C H E Vondern hatte ich noch nicht gehört.....dazu habe ich aber eine recht nette-informative WEBseite gefunden.....

ZECHE Vondern

[img]http://www.osterfeld-westfalen.de/industrie/von026_m.jpg[/img]

....was fĂŒr ein Bild....was fĂŒr ein Kontrast...."Altertum versus Moderne Zeiten".... :lol: :lol: :lol:

----->
http://www.osterfeld-westfalen.de/zechev.html
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 22284
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5796 mal
Danke bekommen: 2905 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon paulpanzer » 11.04.2010, 10:14

Hallöchen
am 30.03.2010 bin ich mal wieder zur Burg Vondern gefahren und machte neue Aufnahmen.
Hoffentlich kommt diesmal kein Gemecker(Warum haste den Ritter nicht vom Nahen fotografiert?) wird grins-
Habe dazu so einige Mails erhalten. Hoffe Euch diesmal gerechter zu werden.Dank neuer Kamera und Stativ, lÀsst es sich gleich besser handhaben.
Viel Spass damit.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
paulpanzer
Themenstarter
Tunnelratte
Tunnelratte
 
BeitrÀge: 498
Registriert: 26.09.2009, 20:41
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 23 mal
Postleitzahl: 47178
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 11.04.2010, 19:02

Prima Bilder, im Moment ist Haus Vondern von der A42 aus zu sehen, wenn die BĂ€ume wieder belaubt sind, nicht mehr.
Haus Vondern hatte im 13. Jhr das Patronatsrecht des Deutschordens inne.
Übrigens gab/gibt es noch mehr Burgen/HĂ€user in Oberhausen. Burg Holte, Sitz Oberhaus, Haus Bermen, Haus Hove. Auch das heutige Schloß Oberhausen begann mal als Burg.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
BeitrÀge: 9515
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 753 mal
Danke bekommen: 1083 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 11.04.2010, 21:15

Schöne Burg, schöner Bericht!
Sind dort eigentlich noch irgentwelche Spuren der Zeche zu sehen?

Gruß Detlef
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
BeitrÀge: 949
Registriert: 01.02.2009, 18:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 12.04.2010, 13:26

DBtechnik hat geschrieben:Sind dort eigentlich noch irgentwelche Spuren der Zeche zu sehen?
Gruß Detlef

Also von der Zeche steht dort nichts mehr, lediglich ein paar Betonsockel sind mit etwas MĂŒhe zu finden.
In etwa auf der Höhe, wo die beiden FördertĂŒrme stehen verlĂ€uft die A42.
Interessant ist aber die dort existierende GHH-Siedlung (Gute Hoffnungs HĂŒtte)...leider sind nicht alle GebĂ€ude in einem gutem Zustand...
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 12.04.2010, 17:26

Danke fĂŒr die Info. Werde mir das mal anschauen!

Gruß Detlef
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
BeitrÀge: 949
Registriert: 01.02.2009, 18:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon Paul H. » 18.04.2010, 21:50

Schöne Bilder und eine sehr schöne Burg! Kann da eigentlich jeder einfach so hin? Sieht ziemlich offen und ruhig aus.
wenn die A42 dort herlÀuft ist wohl auch nichts mehr mit Stollen etc...?
Gruß Paul
Wie gut, dass man heutzutage keine GrĂŒnde fĂŒr Paranoia hat. Jedenfalls
haben sie mir das gesagt...
Benutzeravatar
Paul H.
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
BeitrÀge: 452
Registriert: 22.01.2010, 20:08
Wohnort: MK - Republik
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58710
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 19.04.2010, 17:57

Kann jeder hin, auch parken ist kein Problem. Ein Arbeitskollege hat sich da standesamtlich trauen lassen.
Ob man immer rein kommt, weiß ich nicht, aber direkt an die Burg dran ist kein Problem.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
BeitrÀge: 9515
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 753 mal
Danke bekommen: 1083 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 23.04.2010, 16:25

Die schnuckelige kleine Burg habe ich mir jetzt auch mal angeschaut :)

IMGP6315.JPG


Der offizielle Burgreiher war auch da...

IMGP6317.JPG


Und dann habe ich fleißig nach den Überresten der Zeche gesucht. Zwei nette Damen mit Hund haben mir dann weiter geholfen.
Die historische Aufnahme tĂ€uscht ein wenig. Die FördertĂŒrme standen von der Burg aus gesehen noch ein ganzes StĂŒck hinter der Autobahn.
Aber dazu mach ich am besten einen neuen Thread unter Zechen auf.

GlĂŒck Auf!

Detlef
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
BeitrÀge: 949
Registriert: 01.02.2009, 18:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Burg Vondern

Ungelesener Beitragvon Angelika » 16.03.2016, 22:41

SOB44.jpg
SOB43.jpg
SOB42.jpg
SOB41.jpg
SOB40.jpg
Sob39.jpg
SOB38.jpg
SOB37.jpg
SOB36.jpg
SOB35.jpg
SOB34.jpg
SOB33.jpg
SOB32.jpg
SOB31.jpg
SOB30.jpg
SOB29.jpg
SOB28.jpg
SOB27.jpg
SOB26.jpg
SOB25.jpg
SOB24.jpg
SOB23.jpg
SOB22.jpg
SOB21.jpg
SOB20.jpg
SOB19.jpg
SOB18.jpg
SOB17.jpg
SOB16.jpg
SOB15.jpg
SOB14.jpg
SOB13.jpg
SOB12.jpg
SOB11.jpg
SOB10.jpg
SOB9.jpg
SOB8.jpg
SOB7.jpg
SOB6.jpg
SOB5.jpg
SOB4.jpg
SOB3.jpg
SOB2.jpg
SOB1.jpg
Die Fotos die ich heute online stelle wurden schon 2015 gemacht.
Eigentlich wollte ich Fotos machen von diesem sogenannten Lokfriedhof der ja unweit von dort liegen sollte.Irgendwie hatte ich aber so ein komisches GefĂŒhl,was ist wenn Dich SicherheitskrĂ€fte der DB abfangen dann bist du die ganze Strecke umsonst gefahren.
So suchte ich via Googelmaps die Umgebung vom Lokfriedhof ab und,fand die Burg und nahm sie als Ersatzerkundungsziel sollte ich vom BahngelÀnde verwiesen werden.
In OB angekommen fand ich dann schnell die Sackgasse die mich bis an den Bahndamm fĂŒhrte der mich nun noch von den alten Loks trennte.So lief ich erstmal den Spazier und Radweg entlang in der Hoffnung auf einen einigermaßen sicheren Weg zu finden der mich zu den Loks fĂŒhrte.
Den fand ich aber nicht dafĂŒr ein grĂ¶ĂŸeres GebĂ€ude der Bahn mit einigen Pkws davor wo gearbeitet wurde-was auch immer die dort drin machten-ignorierte es und machte mich weiter auf die Suche nach den Loks.Erst gut 15 Minuten spĂ€ter tauchte ein junger Mann bei mir auf der sich als Bahnmitarbeiter zu erkennen gab und mir freundlich mitteilte das ich mich auf BahngelĂ€nde befinde und was ich ĂŒberhaupt dort suchen wĂŒrde.
Auf meine direkte Antwort das ich den Lokfriedhof suchte und gar nicht wußte das ich schon auf BahngelĂ€nde bin bekam ich die erwartete Antwort das dieser Teil ein no go Areal war was ich mir ja schon denken konnte aber ich konnte ja schlecht sagen das ich mit Absicht auf BahngelĂ€nde unterwegs war.
Freundlich aber bestimmt wurde ich bis zum DB GebĂ€ude zurĂŒckgeleitet mit der Bitte oder eher der Ansage das BahngelĂ€nde an keiner weiteren Stelle versuchen zu betreten.Was mich ein wenig wunderte das sie ca.15 Minuten brauchten vom vorbeigehen am DB GebĂ€ude bis der Mitarbeiter bei mir erschien,entweder waren sie etwas baff ĂŒber so viel Dreistigkeit einfach so da entlang zu gehen oder irgendwo hing eine Kamera die ich nicht gesehen habe,
Aber ich hatte ja noch die Burg die ich so gut es ging erkundete,einige Details fotografierte und hinten ĂŒber den Bach am Spielplatz angekommen fĂŒhrte eine ziemlich breite Straße steil bergauf Richtung Gleise,
Oben angekommen stand ich direkt wieder vor Privatfahrzeugen der dort beschÀftigten Mitarbeiter,in unmittelbarer NÀhe rangierte eine Lok und so machte ich mich schnell wieder aus dem Staub,hatte ich doch versprochen an keiner anderen Stelle zu versuchen das GelÀnde erneut zu betreten.
So nun aber zu den Burgfotos.

Geli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Angelika
Stammschreiber
Stammschreiber
 
BeitrÀge: 128
Registriert: 17.09.2012, 19:30
Wohnort: Leverkusen
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 10 mal
Postleitzahl: 51381
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Burgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast