Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Heinrich Robert/ De Wendel

Hier gehts um alte Bergwerke und Zechen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 13.05.2019, 19:53

Konnte man zuletzt auch..
Zumindest so vor 3/4 Wochen rum.
Wenn dann aber wieder zig Videos bei YouTube / FB und Konsorten auftauchen und der große Run drauf los geht, kann sich das eben sehr schnell wieder ändern. Meine Theorie hierzu...
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3234
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 670 mal
Danke bekommen: 2091 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 18.05.2019, 17:15

Es ist aktuell sehr viel los. Nahezu täglich Bilder.
Leider von mir recht weit...bef√ľrchte schon fast, dass ich dann irgendwann umsonst dahin gefahren bin, weil zig Leute sich schon wieder benommen haben wie die Axt im Wald :(
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3551
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1838 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 18.05.2019, 20:15

Ich war gestern in der Pf√∂rtnerbude Heinrich Robert und hab mit dem Wachdienst gesprochen. Eigentlich k√∂nnten die Jeden da rausholen, weil die Schachtanlage voll mit Minikameras ist. Da wird dann √ľberlegt "hm die Polizei ist grad bei einem schweren Unfall und/oder anderweitig besch√§ftigt - lohnt sich der Aufriss mit Polizei usw - der benimmt sich und macht nichts kaputt". Dann hat man Gl√ľck. Werden Feuerl√∂scher entleert oder Scheiben eingeschlagen ist sofort Polizei da.

Gesehen und gefilmt wird man √ľberall - in der Kaue, Lampenstube, Schachtbereiche, Verwaltung, Lohnhalle usw.

War nur eine Frage der Zeit, das die Sicherheitsdienste die immer preiswerter werdenden Kamerasysteme geradezu inflationär einsetzen. Mehrfach in der Woche werden Leute rausgeholt, die sich dann selbst beim Fenster eintreten im Video bewundern können.
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon EssenerStahl » 18.05.2019, 20:58

Betreutes Schleichen, auch nicht schlecht. Ja gut das erklärt das dort kaum Vandalismus vorhanden ist, obwohl es ja mittlerweile gut bekannt ist.
EssenerStahl
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 314
Registriert: 10.11.2011, 19:34
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 79 mal
Postleitzahl: 45355
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 18.05.2019, 21:43

Kann mir nicht vorstellen das diese Form der Bewachung rechtlich in Ordnung geht...Stichwort Verkehrssicherungspflicht kratz-
W√ľrde eigendlich davon ausgehen das ein W√§chter wenn er denn da ist und soeine Video√ľberwachung zur verf√ľgung hat garnicht entscheiden DARF wen er rausholt und wen nicht,sondern das er Jeden rausholen muss der da ruml√§uft...der ungebetene Gast k√∂nnte ja schliesslich nicht nur Schaden anrichten,sondern auch einen Unfall erleiden kratz- kratz-
Da ist es schon glaubw√ľrdiger wenn wie schon geh√∂rt Leute sagen der W√§chter h√§tte ihnen eine Privatf√ľhrung gemacht,bei der Konstellation w√§re die Sicherheit von Anlage und Besuchern ja gleichermassen gew√§hrleistet...wenn dann auch noch der Auftraggeber des W√§chters davon w√ľsste und das duldet,w√§re das die sauberste Variante f√ľr alle Beteiligten kratz-

Ob der Wächter Ingo wohl einfach nen Bähren aufgebunden hat mit der Überwachung,und der da nach wie vor nur Runden dreht und Leute rausholt wenn er grade Laune dazu hat ?!?

Sind die Bilder die jetzt umgehen denn auch aktuell ??

Letzten Sonntag war ja doof...und ich w√ľrde gerne nochmal silly-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1706 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 18.05.2019, 23:55

Ich hab keine Ahnung Jens. Muss man mal gucken. Ich geh mit grins
Danach sind wir schlauer
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon dejalo » 21.05.2019, 09:30

Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15492
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3163 mal
Danke bekommen: 10001 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 27.05.2019, 10:53

Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3234
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 670 mal
Danke bekommen: 2091 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 27.05.2019, 11:55

Zwischen 17 und 51 ?!?
Wer hat denn mit 51 noch Spass dran in leerstehenden Geb√§uden Feuerl√∂scher zu leeren...Marvin¬īs Papa ?

Der entscheidende Satz im dem Beitag ist aber wohl "durch Kamera beobachtet...",und dem 2. Beitag "Sicherheitsvorkehrungen verstärkt" finger-
Sprich,die "Go" Phase auf HR haben wir gepflegt verpennt kopfwand-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1706 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 27.05.2019, 11:59

So schauts aus. Und beim nächsten Mal bleibts dann nicht bei einem lapidaren Platzverweis...
Liest sich so, als hätte der Pförtner dem Ingo wohl doch die Wahrheit gesagt.
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3234
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 670 mal
Danke bekommen: 2091 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 27.05.2019, 12:01

Hat jemand ein Foto von der Kamera aus der Kaue? Bzw weiß jemand wo die genau hängt?
Hab die Storys mit den Minikameras schon √∂fters geh√∂rt. W√ľrde mich interessieren, ob die schon immer da waren
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 954
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: G√ľtersloh
Danke gegeben: 489 mal
Danke bekommen: 1626 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 27.05.2019, 12:09

Ich w√ľrde da jetzt einfach mal die Finger von lassen.
Das die irgendwann die Faxen dicke haben, ist doch verständlich.
Da werden dann auch keine Ausnahmen mehr bei Besuchern gemacht, die sich benehmen können. Immer wieder dieselbe Scheisse Dank FB, YouTube und so weiter... finger-
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3234
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 670 mal
Danke bekommen: 2091 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 27.05.2019, 12:14

Ich muss dort nicht nochmal aufs Gel√§nde. Wollte nur f√ľr mein eigenes Interesse wissen, ob ich wieder Kameras √ľbersehen habe oder nicht. Soll ja mal vorkommen, dass ich einfach an Kameras vorbeilaufe und die nicht bemerke :D
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 954
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: G√ľtersloh
Danke gegeben: 489 mal
Danke bekommen: 1626 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 27.05.2019, 12:18

Gut möglich, das die dich dort gesehen haben.
Vielleicht wurde in der Vergangenheit noch abgewogen, wie man mit Besuch dort umgeht. Benimmt man sich, gibt's kein Theater.
F√ľr alle anderen kommen dann die Uniformierten.
Ich könnte mir gut vorstellen, daß das nun vorbei ist.
Schade, ich habe dort noch nicht alles gesehen.
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3234
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 670 mal
Danke bekommen: 2091 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 28.05.2019, 00:41

Heisser Tip...jedes billig Nachtsichtger√§t oder ein alter Sony "Nightshot" Camcorder sind bestens geeignet solche Ger√§tschaften aufzusp√ľhren :!:

Im Dunkeln geht eine Person voraus(sinnvollerweise vermummt),der mit dem Nachtsichtgerät folgt mit ein paar Metern Abstand. Irgendwann sieht man dann wie die vordere Person kurz hell angeleuchtet wird.

Dann muss man sich entscheiden...
Ob man einfach verschwindet kratz-
Das Mistding einsackt und als Anzahlung auf die letzte/nächste Hausfriedensbruch Strafe bei eBay vertickt.
Oder ob man das Teil dem heranbrausenden Wächter mit Schmackes auf die Windschutzscheibe donnert...glaube irgendwie nicht das der dann aussteigt... blabla-

(rein theoretische Überlegungen,keine Aufforderung zu groben Straftaten wie Diebstahl oder Sachbeschädigung blabla- )

Jaa ich weiss,manchmal ist √úberwachung angebracht und sinnvoll...aber das reine Wissen um diesen Fakt reicht nicht meine subjektive Abneigung gegen DIESE Errungenschaften moderner Technik zu √ľbert√ľnchen... silly- kopfwand-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1706 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Zechen und Bergwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste