Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Heinrich Robert/ De Wendel

Hier gehts um alte Bergwerke und Zechen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Reviergaenger » 28.05.2019, 07:03

Funktioniert das nur mit den normalen Infrarot-LEDs oder auch mit den neueren Black-LEDs, welche ja nicht leicht glimmen?
Benutzeravatar
Reviergaenger
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2018, 04:00
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 59427
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 28.05.2019, 11:37

Das funktioniert bei den Schwarzen genauso gut,weil diese Geräte direkt das IR Licht sehen.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1706 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Reviergaenger » 28.05.2019, 11:49

Ah, ok. Sehr wissenswert.
Benutzeravatar
Reviergaenger
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2018, 04:00
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 5 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 59427
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon ghost2k » 28.05.2019, 12:13

Von HR w√ľrde ich die Finger lassen, neulich wurden Idioten von den Bullen raus geholt, die wohl flei√üig C02 L√∂scher geleert haben. In diese Bude sollte erstmal etwas Ruhe einkehren, seit dem Abriss ist es das Risiko eh nicht wert, da gibs auf Lippe viel mehr zu sehen.
Benutzeravatar
ghost2k
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1038
Registriert: 16.01.2013, 09:08
Wohnort: Hamm Westfalen
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 24 mal
Postleitzahl: 59065
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 09.06.2019, 07:14

Die Meldung mit den 17-51 jährigen Feuerlöscher-Entleerern scheint verspätet am 27.05. in der Zeitung erschienen zu sein.

Dar√ľber hat man sich bereits bei meinem Besuch in der Pf√∂rtnerbude am 17.05. aufgeregt. Ich kann auch nur noch mit dem Kopf sch√ľtteln. Was soll das - diese st√§ndige Randaliererei und Filmerei?

Meine Tun ist auch nicht in Ordnung bzw. legal, aber ich zerst√∂re nichts. Ich suche einen Zugang und betrete alte Anlagen - dann schaue ich Alles an, mache Fotos und freue mich √ľber die Einbauten, Maschinen, alte Architektur. Ich freue mich √ľber die Ruhe in den Geb√§uden, habe Zeit und keinen Stress. Zwischendurch sitze ich nur da und schaue auf eine Gardine, die durch den Wind durch eine zerbrochene Scheibe bewegt wird. Tolle stille Eindr√ľcke in einem Paralleluniversum abseits dieser abartig unerzogenen Welt um mich herum. Danach bin ich weg. Niemand hat bemerkt das ich √ľberhaupt da war. Niemand spricht dar√ľber, Niemand muss sich √§rgern.
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon ghost2k » 09.06.2019, 13:10

Tja, Ingo. Ich sehe das ähnlich, warum muss man immer alles zerstören? Ich bin auch viel lieber still und heimlich unterwegs und habe meine Ruhe. Den Kick wo einem Wächter zu fliehen oder Katz und Maus zu spielen brauche ich nicht. Ich Stelle mir lieber vor wie es mal gewesen sein könnte, als die Anlage noch aktiv war und erfreue mich wie du an den noch verbliebenen Dingen.
Benutzeravatar
ghost2k
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1038
Registriert: 16.01.2013, 09:08
Wohnort: Hamm Westfalen
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 24 mal
Postleitzahl: 59065
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 09.06.2019, 13:37

Problem ist nur, dass man den Wächterkick in Kauf nehmen muss, wenn man große Objekte in gutem Zustand sehen möchte.
Und irgendwie ist das Gef√ľhl doch super, wenn man einen tollen, gut erhaltenen Place durchst√∂bern konnte, mit dem Wissen, dass er noch irgendwo bewacht wird.
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 954
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: G√ľtersloh
Danke gegeben: 489 mal
Danke bekommen: 1626 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon ghost2k » 09.06.2019, 14:08

Ich habe √ľberhaupt kein Interesse daran, dass Objekte bewacht werden. Sie geh√∂ren mir nicht, ich habe da nichts zu suchen und W√§chter ist immer ein Risiko f√ľr eine Anzeige und das wird irgendwann sehr teuer. Daf√ľr habe ich weder ich das Geld noch die Zeit √ľbrig, ich will einfach nur was sehen und erleben, ohne Stress. Ein gut erhaltener LP ist nat√ľrlich immer super, aber den Preis daf√ľr einen W√§chter in Kauf nehmen zu m√ľssen, zahle ich einfach nicht. Ohne ein paar Kontakte kann wegen dieser verbissenen Geimhaltung mancher pseudo Elitisten eh kaum gute Locations finden, sofern sie nicht im eigenen Umfeld liegen. Da brauche ich nicht noch einen W√§chter, der mich hinter her quer durch die Gegend jagd.

Am Ende wird das meiste so oder so abgerissen oder umgenutzt und w√§hrend dessen dann abrandaliert, das ist nun mal leider der nat√ľrliche Kreislauf eines LP; sofern er nicht bis zum bitteren Ende bewacht oder komplett dicht gemacht wird.
Benutzeravatar
ghost2k
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1038
Registriert: 16.01.2013, 09:08
Wohnort: Hamm Westfalen
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 24 mal
Postleitzahl: 59065
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 09.06.2019, 17:35

Ich besuche als Deutscher, der mit seiner Arbeit weltweit jeden Schimpansen alimentiert, in meinem Deutschland das was ich sehen möchte. Andere Prioritäten habe ich in dieser Hinsicht nicht.
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 09.06.2019, 23:42

Bekommst du vom Finanzamt f√ľr deine gezahlten Steuern etwa einen Gutschein auf die n√§chste Hausfriedensbruch Strafe,oder was hat das Eine mit dem Anderen zutun kratz-

Wäre ja mal ganz praktisch... :lol:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1706 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 10.06.2019, 04:52

Ich kann nicht erkennen wo Du Dir die Unterstellungen herziehst. Ich begehe keine Straftaten.

Grossartig gelangweilt rumrennen kann ich eh nicht. Weil ich alt bin. Und weil ich m√ľde bin. Vom arbeiten.
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon ghost2k » 10.06.2019, 13:09

Jens, Ingo watscht dem Wächter eine und hält ihm seinen alten RAG/DSK Werksausweis vor die Nase und geht einfach seiner Wege. Vierlleicht ist Ingo aber einfach so alt, dass man sich denk "Lass ihn mal, der hat ja nicht mehr lange" oder "In dem Alter, wird der schon keine Gefahr mehr darstellen." Möglicherweise hält er Wächtern auch einfach einen der beiden Vorträge und sie knicken ein. :mrgreen:

Wenn ich mal alt bin, werde ich immer mit dem Spruch "Ich bin alt, ich darf das" ankommen. :mrgreen:

@Topic: Mir fehlt einzig der Grubenwehrstollen, keine Ahnung wo der sein k√∂nnte, falls es den nach den Abrissarbteien √ľberhaupt noch gibt.
Benutzeravatar
ghost2k
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1038
Registriert: 16.01.2013, 09:08
Wohnort: Hamm Westfalen
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 24 mal
Postleitzahl: 59065
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 10.06.2019, 15:14

Ingo, mit Anfang fuffzich is man noch nicht alt.
Kommt auf den Kopp an, wenns da nachl√§sst, l√§sst man auch k√∂rperlich nach. Ich denke, da bist du noch weit entfernt von. Aber deine Message ist r√ľber gekommen. Auch ich merke das so langsam nach √ľber 20 Jahren Wechsel/Kontischicht. Und ich bin 10 Jahre j√ľnger als deine Wenigkeit. Ihr d√ľrft nicht umsonst nach 20/25 Jahren UT Arbeit in die Rente. Davon tr√§umt unsereins in der Stahlindustrie. Daf√ľr habt ihr allerdings auch Jahrzehnte gek√§mpft, also sei es Euch geg√∂nnt.
Wenn ich mal alt bin, wär ich froh, wenn ich die Kiste Bier vom Auto noch in den Keller bewegt kriege...
So, genug Off Topic, noch is Wochenende. Genießen wir es. prostt-
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3234
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 670 mal
Danke bekommen: 2091 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon Bastler » 15.06.2019, 23:12

Waren heute nochmal da...

Der Grubenwehr √úbungsstollen steht bis zur Decke voll Wasser :?

Und das Gelände ist jetzt tatsächlich total mit Kameras verseucht kopfwand-
Batteriebetriebene Dinger die wie eine Fotofalle √ľber einen IR Bewegungsmelder aktiviert werden.
Einmal darauf aufmerksam geworden sieht man die Dinger recht gut und kann sie umgehen,dann kommt der Wächter auch nicht...

Aber die Sicherung der Gebäude wurde auch verbessert,man hat tatsächlich den langjährigen "Geheimeingang" zum Turm dichtgemacht :roll:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1706 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Heinrich Robert/ De Wendel

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 19.06.2019, 04:35

Diese Technik ist relativ preiswert geworden - m√∂glicherweise haben wir das in Zukunft √ľberall zu erwarten. HR ist im Vergleich zu fr√ľher geradezu inflation√§r zugetackert mit diesen Kameras.
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Zechen und Bergwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste