Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Canyon Lengerich

Hier gehts um alte Bergwerke und Zechen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon peter45 » 28.09.2017, 11:03

Ja der Steinbruch ist noch in Betrieb am Wochenende steigen da auch mal Partys ;)
Das Werk ist schon locker 30 Jahre nicht mehr in Betrieb wird auch bewacht
Benutzeravatar
peter45
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 786
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 41 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon last embrace » 28.09.2017, 11:33

Also keine gute idee dort zum fotografieren hinzufahren?
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon peter45 » 28.09.2017, 13:43

Doch Steinbruch kontrolliert keiner wird nur noch selten was gemacht und was das Werk angeht bleib vor dem Zaun irgendwo ist da auch mal ne Wand runtergekommen . Sonst kann man da aber gut fotografieren;)
Benutzeravatar
peter45
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 786
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 41 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon Thomas_v2 » 28.09.2017, 15:32

Ein Teil der Gebäude wird oder wurde zumindest mal von jemandem genutzt. Und ja, von manchen Gebäuden würde ich Abstand halten (Foto von 2014).
Es gibt ja hoffentlich bald qualitativ hochwertigere Fotos hier, ich bin nicht so der Foto-Mensch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Thomas_v2
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.05.2010, 19:05
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 4908
Land: Deutschland

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon last embrace » 28.09.2017, 19:06

Hm ja, das hängt davon ab, wie weit ich da ran komme. Würde schon auch gerne Fotos vom Innenleben der Gebäude machen. Vielleicht treff ich dort ja auch wen, den ich einfach mal offiziell um erlaubnis fragen kann :-)
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon peter45 » 29.09.2017, 15:24

kannste knicken zu gefährlich! dyckerhoff hat das alles aufgekauft so weit ich weiß und die sind fast so schlimm wie heidelberg cement!
Benutzeravatar
peter45
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 786
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 41 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon last embrace » 30.11.2017, 22:04

hier mal ein paar weitere Bilder zu dem alten Kalkwerk.

Sorry für die Qualität, ich hatte leider nur mein handy zur Hand...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon Schlumpf » 02.12.2017, 10:24

Interessante Anlage. Gefällt mir gut! Der See ist gut gelungen. Ich finde das türkisfarbene Wasser in so alten Gruben immer sehr schön. Findet man auch an den Baggerseen hier bei mir in der Umgebung.
Schlumpf
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 306
Registriert: 20.12.2009, 16:25
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 77 mal
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon last embrace » 02.12.2017, 13:22

Das ist ein Vorteil von dem weißen Kalkstein. Erzeugt einen schönen Farbkontrast :-)
Benutzeravatar
last embrace
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1441
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 608 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon MaTze.NRW » 04.02.2018, 20:00

Thomas_v2 hat geschrieben:Nördlich von Dörenthe ist noch eines falls du das nicht meinst. Da in der Nähe ist auch noch ein Kalkofen-Duo.


Definiere mir Nähe. Also ich weiß welches Kalkwerk du meinst. Da werden gefühlt alle 2 Wochen neue Boote und floße ins Wasser gelassen :D


Gesendet von meinem iPhone mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
MaTze.NRW
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 135
Registriert: 30.01.2018, 21:18
Danke gegeben: 34 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon MaTze.NRW » 04.02.2018, 20:07

1bffe90f-9265-44e7-bef0-f613d22666a8.jpg


65981fb8-b9c8-479f-8178-ec8bfe7b4a2c.jpg


Hier nochmal die winteredition.

Also regelmäßig ist auf jeden Fall wer da der sich kümmert oder was auch immer.
Es verändern sich die Positionen der Boote, irgendwie ist auch mal ein Floß oder ähnliches dazu gekommen.
Auf dem Gelände befindet sich auch eine Art "Bunker"(?). Tür ist leider verschlossen.
Zudem ist auf dem Gelände ein Banner zu finden wo auf der einen Seite steht " Stadt ratlos?" Und die andere Seite ist mit den drei bekannten Affen bestückt
Zusammengefaltet unter eine Art carport.

Also sehr interessant.


Gesendet von meinem iPhone mit Bunker-NRW mobile app
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MaTze.NRW
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 135
Registriert: 30.01.2018, 21:18
Danke gegeben: 34 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon Thomas_v2 » 04.02.2018, 21:44

MaTze.NRW hat geschrieben:Definiere mir Nähe. Also ich weiß welches Kalkwerk du meinst. Da werden gefühlt alle 2 Wochen neue Boote und floße ins Wasser gelassen :D


Die anderen Kalköfen (eigentlich ein Trio) stehen vielleicht 250m Luftlinie von dem wo du auch warst entfernt und wurden vermutlich auch aus dem gleichen Steinbruch versorgt. Ein Kalkofen scheint recht alt und auch schon restauriert zu sein (hier bei mir in der Nähe steht ein einer in ähnlicher Bauart, der ist von 1912), die anderen die dann "angeflanscht" wurden scheinen etwas neuer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Thomas_v2
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.05.2010, 19:05
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 4908
Land: Deutschland

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon MaTze.NRW » 04.02.2018, 21:49

Interessant mir nie aufgefallen. Werde ich mich mal die Tage auf die Socken machen.


Gesendet von iPhone mit Bunker-NRW
Benutzeravatar
MaTze.NRW
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 135
Registriert: 30.01.2018, 21:18
Danke gegeben: 34 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon Thomas_v2 » 04.02.2018, 22:00

In alten Landkarten der preußischen Landesaufnahme sind ja noch Kalköfen als K.O. eingezeichnet. Die reihen sich an der Südseite des Teutoburger Waldes wirklich wie an der Perlenschnur auf. Der einzig erhaltene westlich der Autobahn sind aber wohl diese am Standort oben, und ein weiterer restaurierter bei Brochterbeck.
Thomas_v2
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 209
Registriert: 01.05.2010, 19:05
Danke gegeben: 23 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 4908
Land: Deutschland

Re: Canyon Lengerich

Ungelesener Beitragvon MaTze.NRW » 04.02.2018, 22:04

Ist ja nicht weit von einander weg


Gesendet von iPhone mit Bunker-NRW
Benutzeravatar
MaTze.NRW
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 135
Registriert: 30.01.2018, 21:18
Danke gegeben: 34 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Zechen und Bergwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste