Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Hier gehts um alte Bergwerke und Zechen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon consolamentum » 27.01.2017, 11:01

Nerondil hat geschrieben:
Bei mir war der Stollen offen...


welcher stollen war offen? der im alten förderturm oder der vom lüfter rechts daneben?
consolamentum
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 23.11.2009, 01:16
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 119 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Nerondil » 27.01.2017, 12:42

Im alten Förderturm (siehe Bild 2) der andere war mit dicken Stahlstangen verrammelt
Benutzeravatar
Nerondil
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 46
Registriert: 17.09.2016, 13:38
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 15 mal
Postleitzahl: 47
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Lostinplace » 30.01.2017, 10:07

Moin zusammen,

waren gestern mal wieder vor Ort.

Diese roten Umrandungen befinden sich nun bei jedem "Loch", auch in der Halle hinter dem Förderturm.

Im unteren Bereich haben sich nun die ersten Minibagger angesammelt und vor dem Gelände stehen Baucontainer.

Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis es mit dem verm. Abriss losgeht. Ich denke, die ersten Arbeiten werden heute wieder starten.

Der oben gezeigte Stolleneingang ist leider wieder zugeschweißt worden.

Grüße
Benutzeravatar
Lostinplace
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 405
Registriert: 10.07.2014, 14:01
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 394 mal
Danke bekommen: 178 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon net12alex2 » 30.01.2017, 15:12

Sehr schade um die Zeche hmm-
Benutzeravatar
net12alex2
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 133
Registriert: 22.04.2013, 20:00
Wohnort: Herne
Danke gegeben: 24 mal
Danke bekommen: 10 mal
Postleitzahl: 11111
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 12.02.2017, 01:06

Abriss hat begonnen meines Wissens nach
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3545
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1831 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon makkeha » 13.02.2017, 08:18

Jep. Industrieller hat auf Facebook ein entsprechender Video geteilt... (Kann den Link gerade nicht einstellen).
makkeha
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 754
Registriert: 20.12.2009, 23:13
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 7 mal
Postleitzahl: 58099
Land: Deutschland

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 13.02.2017, 10:27

Gibt es einen bekannten zeitlichen Horizont für die Arbeiten?!
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22273
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5775 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Lostinplace » 13.02.2017, 18:20

Hallo Herr Schmunk.
Ja, das soll bis Mitte des Jahres fertig sein. Soweit ich aber gehört habe, werden wohl "nur" die Hallen und der Förderturm abgerissen. Der alte, historische Teil wird erhalten bleiben und da werden Büros oder Wohnungen gebaut..

Grüße
Benutzeravatar
Lostinplace
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 405
Registriert: 10.07.2014, 14:01
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 394 mal
Danke bekommen: 178 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 13.02.2017, 21:30

Das klingt schlüssig...DANKE für den Hinweis. klatschen- daumen-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22273
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5775 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon consolamentum » 14.02.2017, 08:11

auch schick, ne wohnung vor einer steten co2 quelle zu haben klatschen- da kann man ja seine kinder beruhigt draussen spielen lassen. warum man aber in einer gegend wohnungen bauen will, wo viele unbewohnte häuser schon rumstehen kratz- kratz- kratz-
consolamentum
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 23.11.2009, 01:16
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 119 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Lostinplace » 14.02.2017, 09:26

Meine Antwort dazu lautet im großen und ganzen einfach zusammengefasst: Belgien!
Benutzeravatar
Lostinplace
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 405
Registriert: 10.07.2014, 14:01
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 394 mal
Danke bekommen: 178 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon consolamentum » 14.02.2017, 10:18

:D :D :D

die bauen quasi für uns!!!! lost place industrie !!!!
consolamentum
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 23.11.2009, 01:16
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 119 mal
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Superingo111 » 14.02.2017, 13:09

Ich bin sicher, dass man dort Chancen und Risiken gegeneinander abgewogen hat und auch die Probleme zuverlässig lösen wird.
Es ist doch begrüßenswert, wenn die historischen Fassaden erhalten bleiben.
Superingo111
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 406
Registriert: 06.03.2013, 08:44
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon Lostinplace » 14.02.2017, 15:20

Superingo111 hat geschrieben:Ich bin sicher, dass man dort Chancen und Risiken gegeneinander abgewogen hat und auch die Probleme zuverlässig lösen wird.
Es ist doch begrüßenswert, wenn die historischen Fassaden erhalten bleiben.



Davon gehe ich auch aus und ich finde es auch echt super, dass die daraus was machen, anstelle es herzlos abzureißen.
Das Gebäude hat echt was!
Benutzeravatar
Lostinplace
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 405
Registriert: 10.07.2014, 14:01
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 394 mal
Danke bekommen: 178 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kohlenzeche mit 2 Förder-Stollen

Ungelesener Beitragvon NicolasGuitarist » 14.02.2017, 17:18

Die Ecke ist und bleibt aber ein Dreckskaff...im wahrsten Sinne des Wortes.

Da steht auch genug an Wohnraum leer...naja, hoffen wir mal das wird kein Schuss in den Ofen. Wenn man uns schon die Location nimmt lach-
Benutzeravatar
NicolasGuitarist
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3545
Registriert: 02.07.2012, 16:11
Danke gegeben: 164 mal
Danke bekommen: 1831 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Zechen und Bergwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast