Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Ruine Zeche "Georg Schacht"

Hier gehts um alte Bergwerke und Zechen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon jakob » 14.09.2017, 16:45

Super Fotos rock- Das hat in SW eine besondere Wirkung.
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1634
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 376 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 15.09.2017, 09:57

jakob hat geschrieben:Super Fotos rock- Das hat in SW eine besondere Wirkung.


Da sage ich doch mal "ganz artig" DANKE...das zu lesen freut mich... daumen- :D ...wie ich ja generell den Standpunkt vertrete, dass S/W die bessere Fotodarstellung fĂĽr "Ruiniges" ist...

Aber lassen wir das...klar, dass man das auch anders sehen kann...und dass das mancher hier anders sieht... Professor-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22277
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5780 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Zeche Georgschacht...Stadthagen...09.2017...XIV.

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 15.09.2017, 10:00

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22277
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5780 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon last embrace » 15.09.2017, 11:33

Am besten, man macht 2 Versionen von einem Bild. Eine in Farbe und die andere in S/W. grins
Benutzeravatar
last embrace
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1438
Registriert: 16.07.2012, 16:42
Wohnort: Porta Westfalica
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 605 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 16.09.2017, 10:58

last embrace hat geschrieben:Am besten, man macht 2 Versionen von einem Bild. Eine in Farbe und die andere in S/W. grins


Na...ich weiĂź nicht so wirklich...vor allem artet das Ganze dann ja in noch mehr "Arbeit" aus... Professor- zunge-

Aber einmal... zunge-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22277
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5780 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon jakob » 16.09.2017, 16:11

Wie immer schöne Motive stark- . Ich würde noch Sepia hinzunehmen grins :mrgreen:
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1634
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 376 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 26.09.2017, 03:25

jakob hat geschrieben:Wie immer schöne Motive stark- . Ich würde noch Sepia hinzunehmen grins :mrgreen:


OK...aber nur einmal...und nur studienhalber... Professor- lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22277
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5780 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon dejalo » 12.01.2018, 22:24

Alter Wasserturm am Schacht soll abgerissen werden.. staunen-

http://www.sn-online.de/Schaumburg/Stad ... rschwindet
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15488
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3158 mal
Danke bekommen: 9992 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 14.01.2018, 12:23

dejalo hat geschrieben:Alter Wasserturm am Schacht soll abgerissen werden.. staunen-

http://www.sn-online.de/Schaumburg/Stad ... rschwindet


Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass der Wasserturm schon abgebrochen worden wäre...
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22277
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5780 mal
Danke bekommen: 2887 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon gujo65 » 14.01.2018, 17:08

hallo,
ja, leider ist das Todesurteil des Wasserturms gesprochen. es sei denn es geschieht doch ein bürokratisches wunder oder einer der eigentlichen kaufinteressenten kettet sich an den turm oder ähnliches. das wasserturmgrundstück war/ist Privatbesitz. der Eigentümer ist im Februar 2017 verstorben, seit Juni 2017 hat das Amtsgericht Stadthagen einen Nachlasspfleger bestellt, weil keiner der Erben das Erbe antreten wollte - wegen absoluter Überschuldung. seit 2014 versucht die Stadt bereits den seit 30jahren dort lebenden Eigentümer zu "verscheuchen". verlangte den Rückbau des turmes wegen einsturzgefährdung usw. Abtragung des Kopfteils oder Sanierung. Konnte sich der Eigentümer finanziell nicht leisten. Die Stadt drohte mit Ersatzvornahme. Mit dem Nachlassverwalter haben sie das spiel dann weiter getrieben. es gab sogar kaufinteressenten, aber das hat die Stadt nicht interessiert. sie jammern über die kosten, wollten aber gar keine alternative. fakt ist, irgendwer im Hintergrund will dieses Grundstück, aber OHNE turm!
tja, seit 20jahren lebt und brütet dort ein uhu paar. brutplätze sind zwar in den anderen gebäuden, aber der turm wird mitbenutzt. wenn sie nicht bis mitte januar mit dem abriss beginnen, dürfen sie bis september aus naturschutzrechtlichen gründen erst mal nicht mehr. deshalb jetzt der plötzlich start seit freitag/samstag mit räumung unter dem deckmantel, dass nun gefahr im verzug sei. ich lach mich tot..... die brauchen nur einen grund, um ausnahmegenehmigungen zu erschleichen. lügenpack. sorry, bin sauer und traurig. es gab etliche menschen, die alternativvorschläge hatten und sogar den kopfteil KOSTENLOS abtragen, das grundstück kaufen, den turm erhalten und sanieren wollten. es sollte ein verein gegründet werden. sogar der nachlassverwalter hat denen von der stadt erklärt, wie sie es rechtlich hinbekommen können. es hat nur niemanden interessiert.

ach und den eingang zum bunker unter diesem grundstĂĽck habe ich ĂĽbrigens entdeckt. da ich wusste, wo sich der zugeschĂĽttete vom nachbargrundstĂĽck befand, war es nicht schwer ;-) den turm und das grundstĂĽck kenne ich sehr sehr gut....
falls da jemand interesse oder fragen hat!? für das grundstück offiziell zuständig ist der nachlasspfleger. das heißt, egal wer sich da aufhält tut dies auf eigene gefahr und illegal! ;-)
gujo65
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.05.2017, 06:31
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 31542
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon gujo65 » 14.01.2018, 18:56

IMG_7008.JPG
IMG_7019.JPG
IMG_7009.JPG
IMG_6999.JPG
IMG_6997.JPG
IMG_6996.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gujo65
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.05.2017, 06:31
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 31542
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon jakob » 14.01.2018, 20:48

Danke fĂĽr den Beitrag! Ăśberall das gleiche...hier konnten wir auch den letzten verbliebenen Kalkofen nicht retten.
Der war ja sowas von einsturzgefährdet. Auch der Wasserturm der Zeche Meißen wurde gesprengt. Die restlichen
Gebäude verkommen. Wenn ich mir die Bergbauhinterlassenschaften im Bereich Stadthagen/Obernkirchen ansehe,
dann ist das schon sehr traurig, wie wenig man fĂĽr diese absolut erhaltenswerten Zeugnisse der Industriearchitektur
vergangener Tage getan hat. Das waren keine Zweckbauten, wie heute ĂĽblich, sondern einmalige mit viel Liebe
zum Detail errichtete Kunstwerke. Ich kann nur hoffen, dass ein Umdenken stattfindet und ein verschwindend kleiner
Rest gerettet wird.
Benutzeravatar
jakob
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1634
Registriert: 27.02.2011, 15:59
Danke gegeben: 376 mal
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 32457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 14.01.2018, 22:13

In diesem Land werden nur Moscheen, Eselställe und afrikanische Lehmhütten unter Schutz gestellt und erhalten
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon ferdi 89 » 15.01.2018, 20:14

Finde es sehr schade mit dem georgschacht das da alles zerfällt und abgerissen wird waren als Kinder da sehr oft da auf dem grundstück vom Wasser Turm waren damals auch sehr viele alte Wohnmobile die jetzt nicht weit weg vom georgschacht stehen habe von allen mal ein paar Bilder gemacht die leider nicht so gut geworden sond5
20180114_135602.jpg
20180114_135615.jpg
20180114_135922.jpg
20180114_140015.jpg
20180114_140032.jpg
20180114_140034.jpg
20180114_140045.jpg
20180114_140048.jpg
20180114_140048.jpg
20180114_135602.jpg
20180114_135602.jpg
20180114_135602.jpg
20180114_140127.jpg
20180114_140130.jpg
20180114_140132.jpg
20180114_140204.jpg
20180114_140227.jpg
20180114_140335.jpg
20180114_140338.jpg
20180114_140432.jpg
20180114_140435.jpg
20180114_140450.jpg


Gesendet von meinem SM-G930F mit Bunker-NRW mobile app
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
ferdi 89
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.03.2014, 10:24
Wohnort: stadthagen
Danke gegeben: 39 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 31655
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ruine Zeche "Georg Schacht"

Ungelesener Beitragvon dejalo » 16.01.2018, 21:11

Danke fĂĽr die Bilder, ferdi 89..hier ein Update..

http://www.sn-online.de/Schaumburg/Stad ... orbereitet
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15488
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3158 mal
Danke bekommen: 9992 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Zechen und Bergwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste