Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Hier gehts um alte Bergwerke und Zechen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Schreibfunker » 03.09.2015, 05:13

_SAM7159.JPG
_SAM7162.JPG
Wir haben dreimal in aller Seelenruhe und völlig ungestört dort Fotos gemacht. Wir haben nie einen Wachdienst, einen Hund oder ähnliches gesehen.
Schockiert hat mich persönlich dort nur eines: wie einfach man dort reinkam ;-)
Völlig fasziniert waren wir von der nahezu unberührten , schön mit Staub patinierten Fördermaschine .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schreibfunker
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 329
Registriert: 21.06.2013, 14:30
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45894
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Rödelkopp » 03.09.2015, 05:53

Dafür ist es aber noch im sehr guten Zustand finde ich. Vllt husch ich auch nochmal die Tage hin ;-)
Benutzeravatar
Rödelkopp
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1376
Registriert: 19.08.2015, 15:40
Wohnort: Westerholt
Danke gegeben: 342 mal
Danke bekommen: 424 mal
Postleitzahl: 45701
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Rödelkopp » 04.09.2015, 05:59

War heute da.... Die "revitalisieren" dort alles. Gebäude stehen zwar noch aber überall rennen Bauarbeiter rum und wird Erdreich bewegt.
Benutzeravatar
Rödelkopp
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1376
Registriert: 19.08.2015, 15:40
Wohnort: Westerholt
Danke gegeben: 342 mal
Danke bekommen: 424 mal
Postleitzahl: 45701
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Schreibfunker » 04.09.2015, 16:29

Vielleicht aber nur vielleicht geht man da hin, wenn die Bauarbeiter Feierabend haben..... ;-)
Benutzeravatar
Schreibfunker
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 329
Registriert: 21.06.2013, 14:30
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45894
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Bastler » 04.09.2015, 20:33

Wie steht es eigendlich mit dem Gebäudeteil der genau hinter der Wand auf dem letzten Foto liegt,kommt man da inzwischen auch rein ?

Hengt an dem Kabel das dort auf dem Boden liegt immernoch dieser Erschütterungslogger dran ?
Wie wir vor knapp 2 Monaten da rumgeschlichen sind,haben wir in den Gebäuden insgesamt 3 Stück von den Dingern gesehen...die werden mit sicherheit auch schleichende Schleicher registrieren silly-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Schreibfunker » 06.09.2015, 10:55

Mmmmmh, ich weiß , es klingt unglaubwürdig . Aaaaaaber, da kommt man wirklich überall rein !!! Ich möchte hier, da die RAG-MI sicher mitliest, nicht zu viel erzählen . Die Highlights einer Zeche,Fördermaschine, Kaue, Lampenstube und Schacht sind problemlos zu besichtigen!!! Wer dafür noch eine Anleitung benötigt, hat das falsche Hobby . Ein bissken Abenteuer sollte man aushalten und etwas alleine orientieren kann jeder schaffen .

Die Erschütterungssensoren oder was immer das auch ist, haben uns nicht wirklich gestört ;-) Irgendeinen bösen Sicherheitsdienst haben sie auch nicht herbeigerufen . Und wenn , dann einen , der vier Stunden bis nach Herten braucht, hahahahahaaaaaa
Benutzeravatar
Schreibfunker
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 329
Registriert: 21.06.2013, 14:30
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45894
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Bastler » 06.09.2015, 21:51

Ja,alles andere was -noch- ruinös ist,war bei uns auch zugänglich.

Außer halt besagtem Gebäudeteil von diesem Fördermaschinenhaus,und dem freistehenden Verwaltungsbau aus den 50ern,der außerhalb des Geländes schräg gegenüber der öffentlichen Strasse steht kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13616
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1705 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Ölofen » 07.09.2015, 07:30

Die Jungs vom Bau haben keine Lust dort abzuschließen grins grins grins grins grins grins grins grins grins grins grins grins
Ölofen
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 247
Registriert: 10.11.2009, 13:05
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 58095
Land: Deutschland

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Schreibfunker » 07.09.2015, 10:38

Sag ich doch Ölofen ;-)
@ Bastler Der Gebäudeteil des Fördermaschinenhauses stand auch offen. Ist aber ziemlich langweilig.
Als Laie würd ich sagen, dass da irgendwelche Druckbehälter drin standen . Sicher für die Dampffördermaschine.
Jedenfalls haben wir dort nix gefunden , was wir fotografieren wollten .
Benutzeravatar
Schreibfunker
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 329
Registriert: 21.06.2013, 14:30
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45894
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Hydrogenium » 23.11.2015, 19:43

Zumindest wird man dort künftig immer einen Parkplatz bekommen. Wurde alles fein säuberlich gepflastert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hydrogenium
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 63
Registriert: 23.08.2015, 15:54
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 5 mal
Postleitzahl: 46485
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon DerIngo » 05.03.2016, 20:02

Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-4.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-8.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-10.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-12.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-13.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-18.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-35.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-36.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-44.jpg


Zeche_Schlaegel_und_Eisen_Bergwerk_Herten-45.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
DerIngo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1994
Registriert: 17.02.2013, 16:52
Wohnort: Werl
Danke gegeben: 159 mal
Danke bekommen: 481 mal
Postleitzahl: 59227
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Superingo111 » 05.03.2016, 23:02

Klasse. Schaut immer noch so aus wie vor ´nem halben Jahr. Hat sich zum Glück nix geändert. Warst auch mal oben?
Superingo111
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 406
Registriert: 06.03.2013, 08:44
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon peter45 » 05.03.2016, 23:09

sieht immer noch sehr geil aus
Benutzeravatar
peter45
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 783
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 41 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon Superingo111 » 05.03.2016, 23:23

Ich finde die dampfgetriebene Fördermaschine auch extrem fotogen:

SE2.jpg


SE1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Superingo111
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 406
Registriert: 06.03.2013, 08:44
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Letzte Führung Schlägel und Eisen vor Abbruch!

Ungelesener Beitragvon peter45 » 05.03.2016, 23:41

Ich hab dn geruch schon quasi in der nase :D
Benutzeravatar
peter45
Bunker Architekt
Bunker Architekt
 
Beiträge: 783
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 22 mal
Danke bekommen: 41 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Zechen und Bergwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron