Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Die Elfenquelle

Moderatoren: Sargon_III, Hombre, Bunker-nrw, PGR 156

Die Elfenquelle

Ungelesener Beitragvon Snake » 26.05.2008, 21:20

Die Elfenquelle ist ein msystischer Ort, der sich in den Wäldern von Lössel befindet.
Seit vielen Jahren ist dieser Ort als Heimat der Waldelfen bekannt, die sich nur dem Zeigen, der willig ist zu glauben.
Die Elfenquelle ist eine eingefasste Quelle, deren Wasser noch nie versiegt ist. Selbst in den wärmsten Sommermonaten, ist sie immer Wasserführend. Dem Wasser werden heilende Kräfte nachgesagt.
Interessant ist, das die Quelle auf dem höchsten Punkt von Lössel zu finden ist und in solcher Höhe eine Quelle doch sehr unwahrscheinlich erscheint.
Die Quelle selbst ist durch einen Holzwall umrandet, der aus Reisg besteht. Der Eingang ist ein Gartentor von dem aus ein kleiner Rundweg aus zur Quelle und wieder zurück führt. Der Weg wurde Naturbelassen und ist nur als solche rzu erkennen, da Steine seine Grenzen markieren.
Dieser führt an zwei aufestapelteten Hügeln vorbei, die ein wenig an Hügelgräber erinnern, aber bei weitem nicht so groß sind.
Zu gewissen Zeiten, findet man, immer unterschiedliche, Symbole, die aus Steinen gelegt werden. Die steinerene Acht, bzw. ineinander laufende Ringe, ist immer zu finden.
Die Elfenquele ist ein mystischer Ort. Viele berichten von ihrer Heilkraft und wer Trost sucht, kann sich den Elfen anvertrauen, so die Legende.

Hier ein paar seltene Bilder, bzw. wohl die einzigsten die es gibt, da noch keiner über die Quelle berichtet hat. Sie ist in Vergessenheit geraten und nur wenige wissen sie zu finden.

Die Bilder habe ich 2005 auf einer kleinen Tour gemacht.

Das Eingangstor
Bild

Die beiden Steinhügel
Bild

Die Tränenquelle
Bild

Die steinerne Acht
Bild

Mystische Sonne
Bild

Heute ist die komplette Anlage zerstört. Kyrill hat ganze Arbeit geleistet. Da steht nicht ein Baum mehr. Nur die Quelle selbst hat alles unbeschadet überstanden.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 27.05.2008, 14:34

Schade. Aber vielleicht kann man da was machen.
Kannst du mir die Koordinaten aus Googel earth per PM schicken.
Vom Hohen Norden wird
der Dritte Sargon kommen
über die in Gift lebende Erdenwelt
Eine Schar Aufrechter wird um Ihn sein
ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben
und sie werden der Welt leuchten.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4917
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 208 mal
Danke bekommen: 144 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 28.05.2008, 22:18

GPS- Daten sind raus.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 29.05.2008, 10:40

Danke, muss mir das mal angucken.
Vom Hohen Norden wird
der Dritte Sargon kommen
über die in Gift lebende Erdenwelt
Eine Schar Aufrechter wird um Ihn sein
ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben
und sie werden der Welt leuchten.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4917
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 208 mal
Danke bekommen: 144 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 29.05.2008, 13:07

Wie gesagt, da iss nur noch Kraterlanschaft und sonst nix mehr, außer der Quelle. Wenn de schon einmal da bist, dann trink einen für mich mit.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Snake » 08.06.2008, 13:43

Nach Kyrill !!!

Bild
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Snake » 08.06.2008, 13:54

Hier stand einmal das Gartentor

Bild

Die Quelle
Bild

Bild

Bild

Die nähere Umgebung
Bild

Warum die Bilder so klein sind, kan ich nicht sagen. Größere Bilder, kannich nicht hochladen. Warum auch immer
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 09.06.2008, 07:27

Mal sehn was die Stadt da jetzt plant?
Vom Hohen Norden wird
der Dritte Sargon kommen
über die in Gift lebende Erdenwelt
Eine Schar Aufrechter wird um Ihn sein
ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben
und sie werden der Welt leuchten.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4917
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 208 mal
Danke bekommen: 144 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 09.06.2008, 20:13

Soweit ich weis, soll das wieder aufgeforstet werden. Ist ja alles Naturschutzgebiet da oben.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 10.06.2008, 07:08

Vielleicht pimpen die auch die Quelle, jetzt wo da alles in Trümmern liegt.
Vom Hohen Norden wird
der Dritte Sargon kommen
über die in Gift lebende Erdenwelt
Eine Schar Aufrechter wird um Ihn sein
ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben
und sie werden der Welt leuchten.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4917
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 208 mal
Danke bekommen: 144 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Snake » 08.07.2008, 19:54

Ich wäre dafür, das sie daraus ne lustige Whiskeyquelle machen. Würde die dann mit meinem Leben verteidigen.
Snake
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2302
Registriert: 17.04.2008, 16:18
Wohnort: Koblenz
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 56073
Land: Deutschland

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 11.07.2008, 22:11

Dann richte dich auf lange Nächte ein, so ne Quelle spricht sich bei den Pennern schnell rum. :P :P
Vom Hohen Norden wird
der Dritte Sargon kommen
über die in Gift lebende Erdenwelt
Eine Schar Aufrechter wird um Ihn sein
ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben
und sie werden der Welt leuchten.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4917
Registriert: 27.07.2007, 14:12
Danke gegeben: 208 mal
Danke bekommen: 144 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die Elfenquelle

Ungelesener Beitragvon Guido1973 » 13.01.2010, 07:57

Weiß jemand etwas über die frühere Nutzung der Quelle? Duch die Befestigung sieht es so aus, als wäre sie nicht unwichtig für die Anwohner gewesen.
Benutzeravatar
Guido1973
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 89
Registriert: 02.01.2010, 16:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44789
Land: Deutschland

Re: Die Elfenquelle

Ungelesener Beitragvon ste.k » 09.06.2010, 22:14

Irgendwie finde ich das komisch :D Alles wurde zerstört, aber die Quelle ist unberührt? kratz-
Das ist irgendwie mysteriös^^
ste.k
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.05.2010, 18:06
Wohnort: hamburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 22337
Land: Deutschland

Re: Die Elfenquelle

Ungelesener Beitragvon frosthsigill » 10.06.2010, 08:39

und wie tief ist der Tümpel?? grins-
Benutzeravatar
frosthsigill
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 293
Registriert: 03.06.2010, 22:13
Wohnort: 53804 Much
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 53804
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu Haine, Hügelgräber und Steinkreise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast