Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Metallurgie im Sauerland

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Metallurgie im Sauerland

Ungelesener Beitragvon Captain_F » 24.11.2011, 21:36

Hier noch ein paar Bilder von einer schönen Metallfabrik im Sauerland.
Entstanden im Juni 2009.
Hier mal nur Aussenansichten, das Gelände ist aber "immer mal wieder" zu betreten.
Die auf einem Bild frisch vernagelte gr√ľne T√ľr war zwei Tage vorher noch offen, allerdings hatte ich da leider keinen Fotoapparat dabei.
IMG_0722.jpg
IMG_0723.jpg
IMG_0725.jpg
IMG_0726.jpg
IMG_0727.jpg
IMG_0729.jpg
IMG_0730.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Captain_F
Themenstarter
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 14.09.2011, 14:29
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 51600
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Metallurgie im Sauerland

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 25.11.2011, 07:57

Wouw....diese Br√ľcke....allein daf√ľr k√∂nnte sich eine Reise dort hin schon lohnen... daumen- klatschen-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 21990
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5502 mal
Danke bekommen: 2654 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Metallurgie im Sauerland

Ungelesener Beitragvon Molwanier » 25.11.2011, 14:59

Sieht gut aus zum Schleichen. Wie der aktuelle Stand wohl ist? Hast du noch mehr Bilder?! klatsch-
Benutzeravatar
Molwanier
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1042
Registriert: 20.04.2010, 20:07
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland

alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon Altenaer » 18.04.2012, 17:05

Hallo,

nu will ich endlich auch mal meinen ersten Beitrag machen.

Die Bilder stammen von einer alten VDM-Gießerei im Lennetal. Die eigentliche Geißerei steht auf der einen Lenneseite und ist seit ca. 30 Jahren ungenutzt (bis auf einen kleinen Teil im vorderen Bereich wo Autobastler ihr Reich haben)... Der andere Fabrikbereich auf der anderen Lenneseite wird teilweise noch genutzt..

In der Gie√üerei standen fr√ľher wohl einmal √Ėfen, allerdings kann ich nicht damit dienen was dort gegossen bzw. her gestellt wurde. Die √Ėfen an sich habe ich nie kennen gelernt, das DAch der Haupthalle sowie der alte - ca.30 Meter hohe Schornstein - wurden vor einigen JAhren entfernt bzw. gesprengt (Sicherheitsgr√ľnde)..

Ich hoffe Euch gefallen die Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Altenaer
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.06.2011, 15:47
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58762
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon Bitburger » 18.04.2012, 18:20

Schöner einstand ! Besten dank !
Benutzeravatar
Bitburger
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1209
Registriert: 24.08.2009, 17:37
Wohnort: Mönchengladbach
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 41239
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon MissL. » 18.04.2012, 18:58

Hmmm, ist das die gleiche Fabrik? :?: Sieht irgendwie so aus, bin mir aber nicht so ganz sicher

Fabrik4.jpg

Fabrik1_1.jpg

Fabrik9.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MissL.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 21
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 42697
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon Digi-Kai » 18.04.2012, 19:21

MissL. hat geschrieben:Hmmm, ist das die gleiche Fabrik? :?: Sieht irgendwie so aus, bin mir aber nicht so ganz sicher

Doch pass, ist identisch.
Im letzten Jahr war die Location fett in der Presse, weil dort ein Mord ver√ľbt wurde. Ein lokaler Industrieunternehmer wurde dort von seinem Sohn umgebracht.
Benutzeravatar
Digi-Kai
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 458
Registriert: 11.12.2009, 17:43
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 181 mal
Postleitzahl: 44287
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon Digi-Kai » 18.04.2012, 19:30

Hier der Bericht:
[img]http://up.picr.de/10198148uk.jpg[/img]
Der Tatort: In den Kellergewölben dieser Industriebrache in Altena fand die Polizei den fast komplett verbrannten Leichnam des 65-jährigen Immobilienbesitzers und Unternehmers Chafik I.

Toter in Altena
25-jähriger Sohn soll Vater im Ofen verbrannt haben
Altena. Mord im M√§rkischen Kreis: Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei einer gefundenen Leiche um den vermissten Unternehmer Chafic I. aus Altena handelt. Der 25-j√§hrige Sohn des geb√ľrtigen Libanesen soll seinen Vater grausam get√∂tet haben.

Leichensp√ľrhunde haben am Mittwochabend in einer Altenaer Industriebrache eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um den seit Freitag vermissten 65-j√§hrigen Unternehmer Chafic I handelt. Spuren am Leichnam lassen auf eine weitere Gewalteinwirkung schlie√üen. Als dringend tatverd√§chtig gilt der 25-j√§hrige Sohn des Opfers. Das gaben Mordkommission und Staatsanwaltschaft Hagen am Donnerstagnachmittag bekannt.

Chafik I. wurde seit Freitag vermisst
Chafik I. ist ein stadtbekannter und dennoch √∂ffentlichkeitsscheuer Unternehmer libanesischer Abstammung. Seit Freitag vergangener Woche fehlt jede Spur von ihm - ganz entgegen seiner sonstigen Art. Am Sonntag lodert auf seinem Grundst√ľck, in einer alten Fabrikhalle, ein unbedeutendes Feuer auf.

Niemand vermutet einen Zusammenhang. Am Montag erstattet die Tochter Vermisstenanzeige. Am Mittwoch, nur Stunden nach der Ver√∂ffentlichung der Suchmeldung, schlagen Leichensp√ľrhunde unweit der Wohnung des Vermissten an.

Leichensp√ľrhunde fanden √úberreste
Die Brandstelle vom Sonntag in der alten Industriebrache am Altenaer Finanzamt erweckt als erstes ihre Aufmerksamkeit. Im Keller, in einer Art großem Ofen, stoßen die empfindlichen Nasen auf die letzten Überreste eines menschlichen Körpers.

Quelle:www.der westen.de
Benutzeravatar
Digi-Kai
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 458
Registriert: 11.12.2009, 17:43
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 181 mal
Postleitzahl: 44287
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon MissL. » 18.04.2012, 20:24

Stimmt, ich erinner mich, dass mir das mal jemand erzählt hat. Liegt Nachrichtentechnisch nicht so ganz in meinem Einzugsgebiet.
Danke f√ľr die Infos. Echt traurige Geschichte.

Aber da stehen noch so einige nette Fotomotive rum:

Fabrik5.jpg

Fabrik10.jpg

käfer1.jpg

Fabrik8.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MissL.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 21
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 42697
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon MissL. » 19.04.2012, 06:53

@Altenaer: schöne Bilder. Hast du noch mehr gemacht?
Mich w√ľrd interessieren, wie es da jetzt so aussieht. Ist zwar noch nicht ganz so lang her, das wir da waren (August ¬ī11), aber manchmal ver√§ndert sich so ein Ort ja doch schneller, als man denkt.
Benutzeravatar
MissL.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 21
Registriert: 15.04.2012, 10:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 42697
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon blind-mole » 19.04.2012, 11:39

da habe ich auch noch ein paar Bilder von....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
blind-mole
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.04.2012, 09:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 42697
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon blind-mole » 19.04.2012, 14:09

hier noch einige
lenne7.jpg

lenn8.jpg

lenne6.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
blind-mole
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.04.2012, 09:12
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 42697
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon Altenaer » 19.04.2012, 16:48

MissL. hat geschrieben:@Altenaer: schöne Bilder. Hast du noch mehr gemacht?
Mich w√ľrd interessieren, wie es da jetzt so aussieht. Ist zwar noch nicht ganz so lang her, das wir da waren (August ¬ī11), aber manchmal ver√§ndert sich so ein Ort ja doch schneller, als man denkt.


Ne, also seit August letzten Jahres hat sich "da unten" nichts weiter getan so das sich ein Besuch nur bedingt lohnt. Das einzige was dazu gekommen ist ist das Faltterband der Kripo bzgl. des Mordes...
Altenaer
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 91
Registriert: 13.06.2011, 15:47
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58762
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon taunusb√§r » 20.04.2012, 09:36

Das ist ja wirklich eine schöne "Industrieruine" Tolle Bilder habt ihr da gemacht daumen- daumen-
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8491
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2286 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: alte Gießerei-Ruine im Lennetal

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 20.04.2012, 15:18

taunusbär hat geschrieben:Das ist ja wirklich eine schöne "Industrieruine" Tolle Bilder habt ihr da gemacht daumen- daumen-


In der Tat....und diese Br√ľcke hat's mir angetan....*auch da hin will*.... zunge- daumen-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 21990
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5502 mal
Danke bekommen: 2654 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

Zur√ľck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dejalo und 3 Gäste