Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Bravo » 03.05.2020, 19:13

Ja, dort ein sehr massives Gitter davor und selbst wenn man irgendwann wieder hineinkommen SOLLTE, sollte man das hier und auch anderswo nicht unbedingt teilen. Vorerst ist und bleibt da wohl leider diesmal für längere Zeit dicht...
KwieKatze hat geschrieben:Heute wie jede Woche am Eingang vorbeigejoggt, jetzt ist's mit Stahlgitter vorerst ziemlich gut dicht gemacht worden ratlos-


Gesendet von meinem POT-LX1 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Bravo
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 969
Registriert: 30.01.2018, 18:21
Wohnort: Braunschweig / Bochum
Danke gegeben: 276 mal
Danke bekommen: 240 mal
Postleitzahl: 44787
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Der Paladin » 22.06.2020, 07:22

Hatte gehört das links vom Gitter erfolgreich gebuddelt wurde. Hab mir am Wochenende mal ansehen was die da angestellt haben. Naja, die Folge davon. Links vom Gitter hat die Stadt jetzt einen Betonklotz hingegoßen.
Benutzeravatar
Der Paladin
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2019, 08:04
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 53639
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Bastler » 22.06.2020, 10:41

Habe ich auch schon gesehen...die Offiziellen haben sich nach ĂĽber 10 Jahren kompletten Ignorieren dieser "Gefahrenstelle" jetzt wohl entgĂĽltig darein verbissen :roll:

Jetzt werden sie sich halt erstmal an das Naturgesetz vom Kreislauf bessere Sicherung>>>grösserer Schaden beim öffnen gewöhnen müssen.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13771
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1733 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Bastler » 28.06.2020, 02:51

Einem von Euch eine "neue" U Anlage im Bereich obere Stahlindustrie/USB bekannt :?: :?: :?:

Da wurde ein merkwĂĽrdiger Schacht mit Steigeisen freigelegt...
Der ist etwa 1,50 tief und führt in einen schmalen,sauber betonierten Abgang,der mit einem ziemlichen Gefälle von bestimmt 40° weiter in den Berg geht.
Etwa 20 25m sind von oben einsehbar.Es herrscht keinerlei Luftbewegung und es riecht auch nicht nach Abwasser.
Habe mich aber nicht hinunter getraut,der Boden von dem Schrägschacht ist komplett mit durch die Einstieg hineingelangtem Lehm bedeckt...hatte Sorge da bei der Steigung nicht wieder rauf zu kommen :roll:

Genauer werde ich was die Lage von diesem Schacht angeht in aller Ă–ffentlichkeit besser nicht...Deteils bei Bedarf per PN :wink:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13771
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1733 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Der Paladin » 02.07.2020, 14:23

Ich habe einen Kabeltunnel entdeckt und wollte mal fragen ob dieser bekannt ist, und wenn ja, lohnt sich die Mühe da durchzukrabbeln. Frage deshalb, da mein rechtes Knie nicht mehr das jüngste und auch nicht mehr in Bestform ist. Wenn es sich ein wenig lohnt, nimm ich natürlich den Tunnel in Angriff. Hatte nur meine O Light MR2 Warrior dabei. Die hat es nicht geschaft bis zu einem Ende oder einer möglichen Abbiegung des Tunnels zu leuchten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Der Paladin
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2019, 08:04
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 53639
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Der Paladin » 02.07.2020, 14:24

Hier noch eins
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Der Paladin
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2019, 08:04
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 53639
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Acromion » 02.07.2020, 17:32

Mimimi......Rein da, erkunden und dan hier Bericht erstatten Professor- was würde sich denn deiner Meinung nach ,,lohnen" ? Solche Kabelkanäle sind in 90 prozent der Fälle einfach irgendwann verbrochen oder enden vor einer Wand wo früher dann mal die Kabel rein gegangen sind. Mit ein bisschen mehr glück vielleicht noch in ein unterirdisches Schalthaus oder Hallenkellerrest.
Acromion
Bunker Officier
Bunker Officier
 
Beiträge: 930
Registriert: 08.08.2009, 19:24
Danke gegeben: 101 mal
Danke bekommen: 89 mal
Postleitzahl: 45355
Land: Deutschland

Re: Jahrhunderthalle Bochum / West-Park

Ungelesener Beitragvon Bravo » 03.07.2020, 13:29

Genau deshalb hatte ich weiter oben geschrieben, das nicht breitzutreten. Wurde es zwar nicht, hat aber trotzdem nichts geholfen...schade! War wohl einfach zu frĂĽh dort zu buddeln. Hoffentlich wartet derjenige, welcher dafĂĽr verantwortlich war, diesmal ein wenig, bis die Offiziellen das vielleicht etwas vergessen haben...schade, dass wieder zu ist.
Der Paladin hat geschrieben:Hatte gehört das links vom Gitter erfolgreich gebuddelt wurde. Hab mir am Wochenende mal ansehen was die da angestellt haben. Naja, die Folge davon. Links vom Gitter hat die Stadt jetzt einen Betonklotz hingegoßen.


Gesendet von meinem POT-LX1 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Bravo
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 969
Registriert: 30.01.2018, 18:21
Wohnort: Braunschweig / Bochum
Danke gegeben: 276 mal
Danke bekommen: 240 mal
Postleitzahl: 44787
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

ZurĂĽck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste