Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Alte Lederfabrik Eppstein

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Alte Lederfabrik Eppstein

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 10.05.2009, 16:17

Nachdem ich schon die Burg und das Denkmal von Eppstein vorgestellt habe, kommt nun die alte Lederfabrik. Bleiben dann noch die 5 LS Stollen übrig ,doch da kündigt sich auch Erfolg an. Eppstein liegt am Schwarzbach. Der hatt seinen Namen bekommen weil an seinem Verlauf sich Früher viele Lederfabriken niederließen. Das Wasser des Baches wurde zum Gerben des Leders gebraucht und anschließen schwarz und stinkend in den Bach zurückgeleitet. Von der Quelle bis zur ersten Lederfabrik heißt Er noch Silberbach. Viele der Fabriken wurden abgerissen oder auch in Wohnraum umgebaut. Die Hier gezeigte Lederfabrik ist die letzte die noch vor ca. 20 Jahren aktiv war. Ihr Abriss steht kurz bevor und ein Heimatverein versucht noch so Viel wie möglich vom alten Inventar zu retten. Doch bisher haben Sie noch keine Räumlichkeit gefunden um die alten Maschinen zu lagern. So nun viel Spaß mit den Bildern.

IMG_0808 (Medium).JPG

IMG_0809 (Medium).JPG

IMG_0810 (Medium).JPG

IMG_0811 (Medium).JPG

IMG_0812 (Medium).JPG

IMG_0813 (Medium).JPG

IMG_0814 (Medium).JPG

IMG_0815 (Medium).JPG

IMG_0816 (Medium).JPG

IMG_0817 (Medium).JPG

IMG_0818 (Medium).JPG

IMG_0819 (Medium).JPG

IMG_0820 (Medium).JPG

IMG_0821 (Medium).JPG

IMG_0822 (Medium).JPG

IMG_0823 (Medium).JPG

IMG_0824 (Medium).JPG

IMG_0825 (Medium).JPG

IMG_0826 (Medium).JPG

IMG_0827 (Medium).JPG

IMG_0828 (Medium).JPG

IMG_0829 (Medium).JPG

IMG_0830 (Medium).JPG

IMG_0831 (Medium).JPG

IMG_0832 (Medium).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
taunusbär
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8191
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 728 times
Been thanked: 49 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte Lederfabrik Eppstein

Ungelesener Beitragvon Sesi_GE » 11.05.2009, 09:30

Schöne alte Location, das wäre aber auch zu schade,all die alten Maschinen dort verkommmen zu lassen bzw. zu verschrotten...
Da steckt doch noch Heimatkultur drin! :-)
Klasse Bilder!
Benutzeravatar
Sesi_GE
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 223
Registriert: 27.07.2008, 09:29
Wohnort: Gelsenkirchen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 45881
Land: Deutschland

Re: Alte Lederfabrik Eppstein

Ungelesener Beitragvon Pionier » 11.05.2009, 20:12

Sehr schöne Anlage.
Sisi_ge hat Recht, es wäre schade, wenn die Anlage Verrottet.
Danke taunusbär
Pionier
 

Re: Alte Lederfabrik Eppstein

Ungelesener Beitragvon sohn-thors » 11.05.2009, 20:41

Ich schlieĂźe mich an,

sehr schöne Anlage.
Interessant finde ich auch das man sich noch ein Bild übers lederfärben machen kann. Ist ja noch alles vorhanden.
Die Firmen sind wohl an den hohen Umweltauflagen zugrundegegangen. Heute wird in Indien usw. das Leder von Kindern gegeerbt und gefärbt. Da fragt keiner nach Umwelt und Gesundheit.

Ich trage aber trotzdem Lederhosen, muĂź ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben :?:
„Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle.“
Benutzeravatar
sohn-thors
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 405
Registriert: 28.12.2008, 19:45
Wohnort: 58710 Lendringsen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 58710
Land: Deutschland

Re: Alte Lederfabrik Eppstein

Ungelesener Beitragvon RoboVampire » 11.05.2009, 23:42

HI,
im Falle einer Räumung - ich hätte gerne die Augenspülstation. :)
wie kriegst du das denn hin, dass du keine Staubreflektionen auf den Bildern hast, ist doch bestimmt super staubig da ;)
Benutzeravatar
RoboVampire
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 495
Registriert: 13.12.2008, 15:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Alte Lederfabrik Eppstein

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 12.05.2009, 13:54

RoboVampire hat geschrieben:HI,
im Falle einer Räumung - ich hätte gerne die Augenspülstation. :)
wie kriegst du das denn hin, dass du keine Staubreflektionen auf den Bildern hast, ist doch bestimmt super staubig da ;)


Ehrlich. einfach kurz die Luft anhalten. Normal lasse ich immer Alles vor Ort liegen aber fĂĽr Dich hole ich die AugenspĂĽlstation. wenns zeitlich klappt bringe ich sie am Wochenende mit nach Polen. :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8191
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 728 times
Been thanked: 49 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Alte Lederfabrik Eppstein

Ungelesener Beitragvon Flecki » 22.09.2009, 10:43

Hi,

ich bin der Flecki (eigentlich Flecktarn in anderen Foren) und komme aus Eppstein. Wohne ca. 500m von dieser Fabrik weg.

Ich habe sehr viel für diese alten Gebäude übrig, habe selbst mal eine zeitlang in Hofheim Lorsbach in der ehemaligen Lederfabrik gewohnt. Aber dieses Anwesen ist wirklich nicht erhaltenswert. Das Ding liegt direkt an der Hauptstraße von Eppstein Vockenhausen, der Gebäudestil ist absolut nichtssagend, kein Fachwerk, kein Jugendstil oder einfach nur schöne Ziegelwände - nichts davon. Das Grundstück sieht aus wie aus Dornröschens Märchen, seit Jahren nix mehr gemacht dort und rund um das Gebäude stinkt es nur muffig. Ich mache 3 Kreuze wenn dieses Teil nicht mehr dort steht und denke selbst Eppstein wird es nicht viele Personen geben, der diesem ANwesen auch nur eine Träne nachweint.

Kurz zu meiner Person: 41 Jahre alt, verheiratet, 3 Kinder, Dipl.-Ing. bei Opel. Früher jede freie Sekunde in Thüringen zugebracht. Alles Unterirdische zieht mich magisch an und in Thüringen dürfte es fast nichts mehr geben wo ich nicht schon unterirdisch war. Die U-Verlagerungen und Schieferbrüche sind mir durchweg ein Begriff. AUch andere Bundesländer bereist: Niedersachen, Sachsen-Anhalt usw. AUslandsschatzsuche in Griechenland 2001 gemacht. Leider heute nicht mehr soviel Zeit. Das Hobby bleibt faszinierend aber ich schaffe es fast nicht mehr weg. Aufmerksam bin ich auf euer Forum geworden durch den Beitrag alter Fliegerhorst von Taunusbär. Hatte mich da auch öfters rumgetrieben und das Gelände hat etwas. Zieht einen magisch an

Viele GrĂĽsze Flecki

@Taunusbär: Luftschutzbunker Eppstein wäre ich dabei
Flecki
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 25
Registriert: 03.08.2009, 01:34
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 65000
Land: Deutschland


ZurĂĽck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anub1s und 2 Gäste