Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Tunnelblick » 02.06.2010, 16:05

Hallo zusammen, winke- winke-

die ehemaligen ThyssenKrupp Werke in Dortmund liegen/lagen in den verschiedenen Dortmunder Stadtteilen. Da die diversen Werke unterirdisch miteinander verbunden sind/waren, verlaufen eine Menge Kabel- und RohrkanĂ€le - auch heute noch - unterhalb der Dortmunder Innenstadt. No24 und ich waren gestern in Dortmund. Wir haben im damaligen ThyssenKrupp Werk in Huckarde (heute werden da von einer anderen Firma noch SpundwĂ€nde hergestellt) ein paar Kabel- und RohrkanĂ€le begangen. Mensch, die Dinger sind kilometermĂ€ĂŸig lang und enden nie! Damit wir uns in dem Gewirr von GĂ€ngen nicht verlaufen, haben wir unsere Wege und Abzweige jeweils mit Kreide markieren mĂŒssen, sonst hĂ€tten wir wohl aus diesem unterirdischem Labyrinth nicht mehr herausgefunden. Es gibt noch offene EingĂ€nge im Werksbereich in Huckarde, aber Vorsicht, dort ist noch aktives WerksgelĂ€nde. Vielleicht gibt es ja auch Elektriker unter euch, (wenn sie denn bei ThyssenKrupp gearbeitet haben) denen sicherlich das eine oder andere Bild bekannt vorkommt. Teilweise waren die KanĂ€le noch beleuchtet, also in Betrieb. Andere Teile waren wadenhoch ĂŒberflutet. HĂ€tte man also Gummistiefel gebraucht. Wir haben auch eingebrochene Teile gesehen. Die Luft da unten war zwar nicht die Beste, aber es war auszuhalten. Wo wir ĂŒberall genau gewesen sind weiß ich allerdings nicht. Wenn man so unter der Erde lĂ€uft und rechts und links abbiegt, verliert man schnell die Orientierung. Schließlich haben wir aber einen Kabelkanal in Richtung Phönix, also Richtung Dortmund Hörde gefunden. Über Google Earth habe ich jetzt herausgefunden, dass das ThyssenKrupp GelĂ€nde in Huckarde und das GelĂ€nde in Hörde ca. 6,5 Km entfernt von einander liegen. Das bedeutet also, dass zumindest einer der vielen KabelkanĂ€le auch diese LĂ€nge besitzen muss. Aus Zeitmangel sind wir aber nicht bis zum Schluss weitergelaufen. Wir sind schließlich umgekehrt und haben auch den richtigen Weg wieder zurĂŒck gefunden. Auf dem RĂŒckweg haben wir eine originelle, weiße Spinne entdeckt. (Foto) Da unten gibt es aber noch sehr viel zu entdecken und zu erkunden. Wer weiß, vielleicht ist einer von diesen KabelkanĂ€len ja auch mit dem Dortmunder Bunker verbunden. ratlos-
Hier einige EindrĂŒcke der Anlage.
k-DSC00975.JPG
k-DSC00985.JPG
k-DSC00984.JPG
k-DSC00983.JPG
k-DSC00981.JPG
k-DSC00978.JPG
k-DSC00977.JPG
k-DSC00969.JPG
k-DSC00963.JPG
k-DSC00960.JPG
k-DSC00957.JPG
k-DSC00964.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Viele GrĂŒĂŸe aus Duisburg Tunnelblick
Benutzeravatar
Tunnelblick
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
BeitrÀge: 1073
Registriert: 05.04.2010, 08:54
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Tunnelblick » 02.06.2010, 16:17

Hier habe ich noch ein paar Bilder: winke- winke-
k-DSC00999.JPG
k-DSC00988.JPG
k-DSC00989.JPG
k-DSC00990.JPG
k-DSC00991.JPG
k-DSC00993.JPG
k-DSC00996.JPG
k-DSC01003.JPG
k-DSC01014.JPG
k-DSC01019.JPG
k-DSC01022.JPG
k-DSC01023.JPG
k-DSC00966.JPG
k-DSC00997.JPG

Das wars winke- winke-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Viele GrĂŒĂŸe aus Duisburg Tunnelblick
Benutzeravatar
Tunnelblick
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
BeitrÀge: 1073
Registriert: 05.04.2010, 08:54
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Mengeder_Heide » 02.06.2010, 17:14

Spannende Sache, geile Fotos - vielen Dank!
Benutzeravatar
Mengeder_Heide
Nur Leser
Nur Leser
 
BeitrÀge: 10
Registriert: 30.05.2010, 13:21
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44359
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 02.06.2010, 20:08

Super Sache habt ihr da gefunden!!

Tut mir und euch einen Gefallen und gebt auf keinen Fall die genaue Position der eingÀnge etc. Preis!!!
Da dort noch ein aktiver teil ist!!! Und das ganze auf jeden fall nicht publik gemacht werden soll.

Wenn wir nicht BUNKER-NRW wĂ€ren wĂŒrde dieser Beitrag gelöscht weil zu heiss. rock- klatschen- nonono-
Uns kann die ganze Welt, aber erst wenn`s uns gefÀllt.
wagt es einer, ja dann wackelt hier die Wand. Und wer sich noch dagegenstemmt, der kriegt `nen Schlag und steht im Hemd.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Admin
Admin
 
BeitrÀge: 4378
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 285 mal
Danke bekommen: 220 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon DBtechnik » 02.06.2010, 20:08

Kilometerlange GĂ€nge...Klasse! Danke fĂŒr die Bilder und den Bericht!
Benutzeravatar
DBtechnik
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
BeitrÀge: 949
Registriert: 01.02.2009, 18:49
Wohnort: Wetter a.d. Ruhr
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Tunnelblick » 02.06.2010, 20:57

Bunker-NRW hat geschrieben:Super Sache habt ihr da gefunden!!

Tut mir und euch einen Gefallen und gebt auf keinen Fall die genaue Position der eingÀnge etc. Preis!!!
Da dort noch ein aktiver teil ist!!! Und das ganze auf jeden fall nicht publik gemacht werden soll.

Wenn wir nicht BUNKER-NRW wĂ€ren wĂŒrde dieser Beitrag gelöscht weil zu heiss. rock- klatschen- nonono-


Ist doch ganz klare Sache! rock- rock-
Viele GrĂŒĂŸe aus Duisburg Tunnelblick
Benutzeravatar
Tunnelblick
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
BeitrÀge: 1073
Registriert: 05.04.2010, 08:54
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon No24 » 02.06.2010, 21:12

Hallo Zusammen!
Danke fĂŒr euer Interesse an unserem Fund.
Ich möchte euch gerne noch ein paar fotos vorstellen.
CIMG0805.JPG
CIMG0809.JPG
CIMG0810.JPG
CIMG0812.JPG
CIMG0838.JPG
CIMG0840.JPG
CIMG0846.JPG
CIMG0855.JPG

Gruß Norbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die DateianhÀnge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
No24
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
BeitrÀge: 206
Registriert: 05.04.2010, 16:34
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 47138
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Thorolf » 02.06.2010, 21:47

Na Mensch, dat is ja mal watt klatsch- klatsch- klatsch-
Scheint ja wirklich sehr interessant zu sein...aber die Sache, dass noch ein Teil aktiv ist machts nicht 'ungefÀhrlicher' bzw. 'unbeobachteter'.

Aber schon interessant, was sich da alles unter Dortmund finden lĂ€ĂŸt...da kann der Norden nicht mithalten...wenn ich jetzt mal diese Dorf an der Elbe sĂŒdlich von Kiel mal weglasse blabla-
Benutzeravatar
Thorolf
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 1929
Registriert: 05.04.2009, 02:05
Wohnort: S-H
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 24000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon FotoRuina » 02.06.2010, 22:10

DAs ist beeindruckend. Hammer.
Benutzeravatar
FotoRuina
Bunkerscout
Bunkerscout
 
BeitrÀge: 184
Registriert: 26.10.2009, 14:02
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 45127
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Kiematikwagen » 03.06.2010, 00:47

WOW Was eine geniale Anlage es wĂ€re mal eine gesamt Übersicht intressant wo und wie man rauskommen bis wohin man kann ect.
"Ich wurde als Krieger geboren. Nun sehe ich, dass der Ruf meines Herzens religiös ist. Der Krieg ist vorbei! Hört auf sie! Hört zu."
Benutzeravatar
Kiematikwagen
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 3300
Registriert: 28.12.2009, 21:33
Wohnort: Die Hölle bei Köln
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 21 mal
Postleitzahl: 51429
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 03.06.2010, 01:58

grins- grins-

Ich bin zwar nicht Elektriker dort,aber mir kommen die Bilder trotzdem bekannt vor klatsch-

Ihr seit kreuz und quer unter dem Hoesch Union Werk(=HSP) rumgerannt,keiner der KabelkanÀle(die mir bekannt sind) verlÀsst nennenswert das GelÀnde.
Die Kabel nach Hörde verlaufen außerhalb des GelĂ€ndes als Erdkabel.Das Ganze liegt wohl daran das der Dortmunder HĂŒttenverein auf dem Union GelĂ€nde sein Kraftwerk hatte,und man auch die Hörder Werke damit versorgen wollte.
Das Werk ist komplett aktiv,es giebt zwar so einige eingeschlossene Ruinen auf dem GelĂ€nde,aber grade in den beleuchteten Tunneln kann einen TagsĂŒber jederzeit jemand begegnen.

Das die Luft schlecht ist hast du ja schon gemerkt,was noch ein Problem ist,einige der KanĂ€le sind ÜBELST mit Asbest aus zerkrĂŒmelter Rohrisolation verseucht...das liegt da teilweise Zentimeterdick und schön trocken staubig auf dem Boden !!
No go...bzw gute Maske und Schutzanzug gefragt.

Mir war das Thema immer zu heiss um es öffentlich auszubreiten und noch mit Fotos zu belegen...hoffentlich geht das gut... :roll:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 13437
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1637 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon ixi » 03.06.2010, 08:45

was so alles gefunden wird. Echt klasse Bilder...
ixi
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
BeitrÀge: 347
Registriert: 16.05.2010, 07:29
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon taunusbĂ€r » 03.06.2010, 09:25

Einfach nur super klatschen- klatschen- klatschen-
Aber wie Bastler schon sagte. Hoffendlich geht das gut. Weiß ja jetzt Jeder wo Ihr wart. sorg- sorg-
Benutzeravatar
taunusbÀr
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
BeitrÀge: 8491
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2283 mal
Danke bekommen: 111 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Tunnelblick » 03.06.2010, 10:09

taunusbÀr hat geschrieben:Einfach nur super klatschen- klatschen- klatschen-
Aber wie Bastler schon sagte. Hoffendlich geht das gut. Weiß ja jetzt Jeder wo Ihr wart. sorg- sorg-


Wir hatten einen SchlĂŒssel und waren "fast " ganz offiziell in der Anlage. grins- grins-
Viele GrĂŒĂŸe aus Duisburg Tunnelblick
Benutzeravatar
Tunnelblick
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
BeitrÀge: 1073
Registriert: 05.04.2010, 08:54
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 47139
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Kruppianer » 03.06.2010, 15:52

Sehr schön! prostt- Endlich mal wieder was ĂŒber Stahl!!! klatsch- popcorn-

Zum Thema weiße Spinne ist mir noch etwas eingefallen:
Ein Kollege von mir ist Terraristiker (oder wie die sich nennen mit ihren Terrarien) und ich hatte in nem Schacht auch mal ne "weiße" Spinne gesehen. Er sagte mir es gibt keine richtig weiße Spinnen in Europa, aber es gibt welche die einen Pilz haben. Ich habe das im Netz gefunden:

http://spinnen-forum.de/forum/bb/viewtopic.php?id=4725

Ein bisschen eklig, oder??
Benutzeravatar
Kruppianer
Bunkerscout
Bunkerscout
 
BeitrÀge: 174
Registriert: 06.04.2009, 14:51
Wohnort: Bochum
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44793
Land: Deutschland

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 GĂ€ste