Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Moderatoren: Sargon_III, Hombre, Bunker-nrw, PGR 156

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon syriana » 29.03.2019, 00:01

Ich bin auch der Meinung. Aber es war zu dunkel, um das sicher zu sagen. Es kann auch Farbe von den Schmierern sein.

Gesendet von meinem EML-L29 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
syriana
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 151
Registriert: 27.04.2018, 13:15
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 82 mal
Postleitzahl: 44147
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon marabor » 29.03.2019, 21:46

Vorhin mal ne kleine Runde gemacht, der Leitstand ist komplett ausgebrannt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
marabor
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 40
Registriert: 15.06.2018, 22:22
Danke gegeben: 39 mal
Danke bekommen: 36 mal
Postleitzahl: 59
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 30.03.2019, 00:48

Ich auch...was soll man sonst machen bei dem tollen Wetter,wenn es sonst keine Schleich Ideen giebt :lol: blabla-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13142
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1562 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 01.04.2019, 22:06

TOLL....!! kopfwand-

Wie gut, das ich nochmal Platz genommen habe....hinter der "Hitze-Scheibe" OHNE Schmierereien dran. :)
Auf den zahlreichen Fotos bleibt die Location am Leben. daumen-
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 324
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 01.04.2019, 22:12

OHNE Schmiererei ist aber schon lange her...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2915
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 599 mal
Danke bekommen: 1884 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 03.04.2019, 20:58

Ohh... ja, das ist noch etwas länger her, als ich auf genau DIESEM Stuhl Platz genommen habe. Bei mir war es deutlich staubiger.
Lag eigentlich damals schon dieses angebissene und mittlerweile vergammelte Sandwich links von Dir auf der Ablage?
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 324
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 03.04.2019, 21:56

In etwa 2 Jahre her das Bild..
Nö, an son Sandwich kann ich mich nicht erinnern.
Dafür aber sehr gut an den Kühlschrank. Der war noch gut bestückt mit Eiern, Wurst, Käse, Milch usw... Da kam ein Gestank raus als ich den öffnete, FÜRCHTERLICH!!! Dazu rundeten tausende kleine Maden das Bild dazu ab... Ich bin anschließend vor dem Gestank geflüchtet, jemand anderes vor den Würmern.... zunge- auslach- zunge-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2915
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 599 mal
Danke bekommen: 1884 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon syriana » 12.04.2019, 17:17

Sehr interessant, die Gebäude sind dann wahrscheinlich mit Kabeltunneln verbunden, oben leben, unten schleichen.

Wenn man dieses olle Bild genau betrachtet, fällt auf, dass links zwei außergewöhnliche Gebäude stehen. Die Feldherrnhalle und das Emscherschlösschen sind wohl Bestandteil der Planung. Find ich gut.


https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb ... d-100.html

Gesendet von meinem EML-L29 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
syriana
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 151
Registriert: 27.04.2018, 13:15
Danke gegeben: 13 mal
Danke bekommen: 82 mal
Postleitzahl: 44147
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 12.04.2019, 18:03

syriana hat geschrieben:Sehr interessant, die Gebäude sind dann wahrscheinlich mit Kabeltunneln verbunden, oben leben, unten schleichen.

Wenn man dieses olle Bild genau betrachtet, fällt auf, dass links zwei außergewöhnliche Gebäude stehen. Die Feldherrnhalle und das Emscherschlösschen sind wohl Bestandteil der Planung. Find ich gut.


https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgeb ... d-100.html

Gesendet von meinem EML-L29 mit Bunker-NRW mobile app


Tja...erkennbar ist aber auch wieder, dass wohl eine "verdichtete" -politisch gewollte- Bebauung entstehen soll/wird...finde ich eigentlich schade...aber so sind die Zeiten eben... silly-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 21529
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5047 mal
Danke bekommen: 2291 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 12.04.2019, 18:10

chrissi76 hat geschrieben:In etwa 2 Jahre her das Bild..
Nö, an son Sandwich kann ich mich nicht erinnern.
Dafür aber sehr gut an den Kühlschrank. Der war noch gut bestückt mit Eiern, Wurst, Käse, Milch usw... Da kam ein Gestank raus als ich den öffnete, FÜRCHTERLICH!!! Dazu rundeten tausende kleine Maden das Bild dazu ab... Ich bin anschließend vor dem Gestank geflüchtet, jemand anderes vor den Würmern.... zunge- auslach- zunge-


Ich hatte seinerzeit das große Glück, das Gelände/die Gebäude im Rahmen einer sehr netten sach- und fachkundigen Führung besichtigen zu können. Dazu gehörte als ein Highlight auch der Steuerstand... daumen- zunge-

...samt des besagten KĂĽhlschranks. OK...der Inhalt war durchaus...nun ja...sagen wir mal im Gegensatz zum Steuerstand selbst nicht so das Highlight... zunge- ...immer noch...nun ja...etwas olfaktorisch unangenehm... lach- lach- lach- ...

Hoesch Spundwand HSP...Dortmund...09.2018...

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.com/2018/09/hoesch-spundwand-hsp-iidortmund092018ix.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 21529
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5047 mal
Danke bekommen: 2291 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon marabor » 12.04.2019, 18:22

Hier noch etwas ausfĂĽhrlicher was syriana weiter oben gepostet hat.

"Wohnen, Studieren und Arbeiten im Grün: Auf HSP-Gelände soll Zukunftscampus entstehen

Ein urbanes Quartier mit Zukunftscampus - das soll auf dem ehemaligen HSP-Gelände im Unionviertel entstehen. Stadt, IHK Dortmund und Thelen-Gruppe planen das Projekt "Smart Rhino". Das Konzept: Wohnen, Studieren und Arbeiten, umgeben von Grün. Eine Idee: Die FH Dortmund könnte sich dort ansiedeln."

dortmund.de

@syriana "Die alte Walzenreederei und das sogenannte Emscherschlösschen, beide denkmalwürdige Gebäude, sollen erhalten und in das Quartier eingebunden werden. 'Ob wir auch die Feldherrenhalle erhalten können, ist noch offen', so Ludger Wilde."
marabor
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 40
Registriert: 15.06.2018, 22:22
Danke gegeben: 39 mal
Danke bekommen: 36 mal
Postleitzahl: 59
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 12.04.2019, 19:49

Der Plan hört sich doch garnicht mal schlecht an...

Längst nicht so abgehoben wie sich das See Projekt in Hörde im Vorfeld anhörte,und auch das ist jetzt fast fertig längst nicht so schlimm geworden wie erst befürchtet :lol:

Aber wenn die mit der Feldherrenhalle noch irgendwas vorhaben,sollten die sich langsam mal um den Dachschaden kümmern...sonst ist das Gemäuer im 8 Jahren von gefrierendem Wasser und Pflanzenwurzeln ruiniert kratz-
Am Emschschlösschen fehlen neuerdings auch schon Dachpfannen soso- Um das Gebäude wäre es mega schade...ein paar markante Gebäude MÜSSEN immer bleiben,hat man auf Ph. Ost mit der Burg und der Druckerei doch auch gut hinbekommen hmm-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13142
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1562 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Gebillini » 15.04.2019, 10:26

Leider sind die Brandstifter wieder unterwegs. https://www.dortmund.de/de/leben_in_dor ... nid=579393

Es waren tatsächlich sogar zwei Feuer zur gleichen Zeit. Auch die Polizei hat daurch ein Auge auf das Objekt geworfen und es ist in der nächsten Zeit mit erhöhter Präsenz zu rechnen.

Schnell getippt und manchmal ver
Gebillini
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2018, 17:59
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 44267
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 15.04.2019, 10:56

Brand in Zwischendecke hört sich nach Kabelklau Unfall an ratlos-

Das die Bullerei dort jetzt auch mal ohne konkreten Grund auf dem Gelände rumkurvt glaube ich nicht...die haben doch schon mit konkretem Grund ausserhalb Thelens Tor Öffnungszeiten Schwierigkeiten überhaupt aufs Gelände zu kommen blabla-

Schlimmstenfalls kümmert sich Thelen jetzt intensiver um die ganzen "Besuchereingänge" kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13142
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1562 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 15.04.2019, 19:25

Der Brand war aber getz doch nicht in einer "Produktionshalle", sondern in der Verwaltung, wo der Betriebsrat saĂź, gleich ĂĽber der EingangstĂĽr, die mal offen ist, mal zu oder auch mal verklemmt.
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 324
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 21 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste