Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon syriana » 15.04.2019, 19:39

Es wäre doch einfach nur zu schön, wenn entweder diese Kabelratten elendig an ihren eingeatmeten Giftstoffen dahinsiechen oder die endlich mal geschnappt würden - nur so zur Abschreckung. Aber ich gebe dem Wolf recht, es war das BR-Gebäude. Vielleicht waren es auch wieder nur diese Vandalenblagen, die ich ja gerne mal erwischen würde.
Benutzeravatar
syriana
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 251
Registriert: 27.04.2018, 13:15
Danke gegeben: 28 mal
Danke bekommen: 144 mal
Postleitzahl: 44147
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Gebillini » 15.04.2019, 20:48

Es gab ein Feuer im Verwaltungsgebäude und zeitgleich auf dem eigentlichen Industrie Gelände in einer ehemaligen Halle. Es hörte sich sehr nach Kabelratten an... in beiden Fällen ..bezüglich Polizei meinte ich auch eher die Umgebung und nicht das Gelände selbst...

Gesendet von meinem SM-T560 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Gebillini
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.12.2018, 17:59
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 44267
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 15.04.2019, 23:39

In den Bürogebäuden ist inzwischen in FAST JEDEM ZIMMER ein RIESEN Grafitti...kann auch sein das sich da drin jemand nach dem entleeren von literweise Lackfarbe in geschlossenen Räumen ne Kippe angesteckt hat *puff* blabla-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13923
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1793 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 16.04.2019, 11:20

syriana hat geschrieben:Vielleicht waren es auch wieder nur diese Vandalenblagen, die ich ja gerne mal erwischen wĂĽrde.


Syriana... erinnerst Du dich noch an unseren Rundgang, wo auch Pillbox dabei war... da hatten wir doch auch diese Spray-Pimmels beim "Lackieren" der Thelen-Container gesehen... nur waren die ja leider zu weit weg.
Benutzeravatar
El-Lobo
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 562
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 61 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 16.04.2019, 11:25

Die Thelens sind doch die allerschlimmsten Vandalen bei HSP...deren Container DARF man beschmieren blabla- silly- :!: :!:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13923
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1793 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 18.04.2019, 23:17

Grade mal vorbeigeschaut...

Diese Räume waren eigendlich schon besenrein ausgeräumt,eine abgehengte Decke giebt es da auch nicht...irgendwer hat wohl den kompletten Inhalt eines Altkleidercontainers in das Gebäude geschleppt und der,oder ein anderer Penner/Junky hat das dann angezündet kratz-

Aber die Besuchereingänge sind noch offen rock-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13923
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1793 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon pillbox » 19.04.2019, 21:21

Hauptsache Sachen zerstören ich verstehe den Sinn dahinter einfach nicht

Es macht es fĂĽr uns nur potenziell Riskanter falls die sich jetzt um eine Bewachung kĂĽmmern sollten

So eine schöne Location wird immer mehr runter gerockt aber bald ist das Werk ja sowieso Geschichte
Benutzeravatar
pillbox
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 154
Registriert: 28.11.2010, 21:19
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 56 mal
Danke bekommen: 10 mal
Postleitzahl: 47259
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 23.04.2019, 14:09

Bastler hat geschrieben:...irgendwer hat wohl den kompletten Inhalt eines Altkleidercontainers in das Gebäude geschleppt....


Hä?? Die sind doch bekloppt... also manche Leute.
Da schlörrt man zig Säcke mit Klamotten über die Straße und da rein..?
Wozu der Aufwand? Sonst flĂĽcken Tee das ja auch gleich auffer StraĂźe auseinander!! Naja...
Benutzeravatar
El-Lobo
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 562
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 31 mal
Danke bekommen: 61 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Gebillini » 29.04.2019, 14:53

Ich gehe davon aus, dass die Kleidung angezĂĽndet wird und ĂĽber dem Feuer dann die Kabel abisoliert werden... Es lagen da ja auch jede Menge Kabelisolierungen rum.

Gesendet von meinem MI 9 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Gebillini
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.12.2018, 17:59
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 44267
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 29.04.2019, 20:53

Dafür wäre ein Raum mit Fenstern,direkt über der Huckarder Strasse natürlich genau der richtige Ort :lol:

Die weniger dummen Kabelklauer machen das nachts in einer abgelegenen Ecke in der P3 Halle...das ist die "offizielle Kabelabfackelstelle" bei HSP...stinkt am Tag danach die ganze Halle nach :roll:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13923
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1793 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Monkey » 06.05.2019, 11:35

Wenn die Greta das nur wĂĽsste ...
Gestern war es auch sehr voll und sehr laut. Aber die meisten Kinder und Abenteurer bleiben nur oberirdisch. War jemand schon im Gebäudean der Brücke an A.t.u ?
Benutzeravatar
Monkey
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 126
Registriert: 20.05.2010, 23:24
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44379
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 06.05.2019, 11:56

Das Schalthaus,zwischen Walzenlagerplatz und den Bahngleisen ?

Ist doch offen,kommt man eigendlich problemlos rein...

Giebt eigendlich nur noch 2 erkennbare Bereiche auf dem ganzen Gelände wo man noch NIE rein kam....das blaue Tor hinter der Schaltwarte vom Wasserwerk,und ein paar Räume rechts von der Personenunterführung der P3 Halle(an der Seite hinter der ehem. prächtigen Hauptverwaltung)
Zuletzt geändert von Bastler am 06.05.2019, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13923
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1793 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon pillbox » 06.05.2019, 11:57

Ja ist offen aber unspektakulär da so gut wie leer
Benutzeravatar
pillbox
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 154
Registriert: 28.11.2010, 21:19
Wohnort: Duisburg
Danke gegeben: 56 mal
Danke bekommen: 10 mal
Postleitzahl: 47259
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon syriana » 06.05.2019, 12:10

Bastler hat geschrieben:
Giebt eigendlich nur noch 2 erkennbare Bereiche auf dem ganzen Gelände wo man noch NIE rein kam....das blaue Tor hinter der Schaltwarte vom Wasserwerk,und ein paar Räume rechts von der Personenunterführung der P3 Halle(an der Seite hinter der ehem. prächtigen Hauptverwaltung)


Und? Wollen wir es dabei belassen?



Gesendet von meinem EML-L29 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
syriana
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 251
Registriert: 27.04.2018, 13:15
Danke gegeben: 28 mal
Danke bekommen: 144 mal
Postleitzahl: 44147
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Monkey » 06.05.2019, 14:46

Bastler hat geschrieben:Das Schalthaus,zwischen Walzenlagerplatz und den Bahngleisen ?

Ist doch offen,kommt man eigendlich problemlos rein...

Giebt eigendlich nur noch 2 erkennbare Bereiche auf dem ganzen Gelände wo man noch NIE rein kam....das blaue Tor hinter der Schaltwarte vom Wasserwerk,und ein paar Räume rechts von der Personenunterführung der P3 Halle(an der Seite hinter der ehem. prächtigen Hauptverwaltung)
Genau das schalthaus. Muss das nächste Mal etwas besser gucken.
Ein Container der sonst zu war ist inzwischen offen. Ich meine der war vorher zu. Der mit dem Camo Graffiti.
IMG_20190505_181424.jpeg


Gesendet von meinem S80 mit Bunker-NRW mobile app
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Monkey
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 126
Registriert: 20.05.2010, 23:24
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 44379
Land: Deutschland

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste