Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 25.08.2018, 22:47

Ungewohnte Perspektive...gerne mehr davon... popcorn- daumen-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14024
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1817 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 25.08.2018, 22:57

Bastler hat geschrieben:Ungewohnte Perspektive...gerne mehr davon... popcorn- daumen-


Gerne doch... :wink:
DJI_0082x.jpg


So hat man einen besseren Ăśberblick und sieht vielleicht noch ein paar unbekannte Details
DJI_0090x.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
El-Lobo
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 73 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 25.08.2018, 23:04

Was ich zum Beispiel bisher nicht wuĂźte, das da ne "Feuertreppe" vonner Konti runter auf den deneben liegenden Hof bzw. auf's Dach fĂĽhrt.
DJI_0078x.jpg


Bin da oben innen zwar lang gelaufen, aber...naja....BLIND!! grins
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
El-Lobo
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 73 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Zacken » 26.08.2018, 06:32

Drohne.... Vor ein paar Wochen hatten wir uns vor einer Versteckt.
Man weiĂź ja nie wer einen da gerade filmt.
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3111
Registriert: 29.07.2020, 09:44
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 4 mal

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 26.08.2018, 19:53

Das stimmt...aber ich wollte nochmal einen GesamtĂĽberblick haben. Einfach so fĂĽr mich. :wink:
Meine ist recht klein und klappbar, da würde ich zwar auch kurz in Deckung gehen, aber Menschen die Dir was "Böses" wollen, kommen doch eher mit größerem Gerät um die Ecke,
Drohnen wie die Phantom 4, Kopter oder eben auch Vermessungsdrohnen. kratz-
Benutzeravatar
El-Lobo
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 73 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon MDXMindax » 30.08.2018, 21:05

Sehr interessantes Gelände, bin dort auch mal unterwegs gewesen ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MDXMindax
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.05.2018, 08:14
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 44319
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Zacken » 31.08.2018, 04:57

Auf dem letzten Bild sieht man die Bauwatch
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3111
Registriert: 29.07.2020, 09:44
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 4 mal

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon fenris1277 » 31.08.2018, 05:26

Mal ne blöde Frage: weiß einer, wie so eine Bauwatch genau funktioniert? Bewegungsmelder,IR-Kamera und GMTS-Sender? Würde mich mal interessieren. Gerne PN
Benutzeravatar
fenris1277
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 269
Registriert: 30.06.2013, 09:24
Wohnort: Bei Velbert
Danke gegeben: 269 mal
Danke bekommen: 55 mal
Postleitzahl: 42551
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Zacken » 31.08.2018, 06:30

Bastler, hast du nicht schon ein Plan mit allen Kanälen?
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3111
Registriert: 29.07.2020, 09:44
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 4 mal

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Zacken » 31.08.2018, 06:31

fenris1277 hat geschrieben:Mal ne blöde Frage: weiß einer, wie so eine Bauwatch genau funktioniert? Bewegungsmelder,IR-Kamera und GMTS-Sender? Würde mich mal interessieren. Gerne PN


https://www.bauwatch.de/produkte/bauwat ... gK5GvD_BwE
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3111
Registriert: 29.07.2020, 09:44
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 4 mal

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 31.08.2018, 11:06

Die Kamera braucht einen garnicht interessieren,die gilt nur dem Stromerzeuger und den Pumpen.

Das Pumpenhaus selbst ist praktisch komplett ausgeweidet,eigendlich uninteressant und kein Risiko wert.
Das grosse Schalthaus war auch ohne Kamera komplett dicht...allerdings nur von aussen,durch die Kabelkanäle kommt man rein.
Ist aber auch ziemlich gefläddert...

Der Plan von den Kanälen hing mal in der Verwaltung,konnte ich noch abfotografieren,beim nächsten Besuch war der schon geklaut.

hs68.jpg


(jetzt haben wir hier schon den 3. HSP Threat...wäre vieleicht sinnvoll das mal zusammenzulegen :wink: )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14024
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1817 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 09.09.2018, 14:21

Wow....cool. klatsch-
Einen Plan von den Kabelschächten!! :D Ich bin in fast allen drin gewesen, wie ich gerade sehe. Aber manche sind beim Abriß der ganzen Maschinen (vor Allem unter P3) verschüttet worden.
Aber gut, Ihr ward ja auch schon da drin, als da noch Licht brannte! grins Ich muĂźte mein Licht selber mitbringen.
Klar, immer zusammenlegen, logo. Dann ich kann ich mir den Gesamt-Threat auch mal anschauen. Es sei denn, Hombre packt den dann wieder in den Premium-Bereich. kratz-
Benutzeravatar
El-Lobo
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 73 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 09.09.2018, 14:27

Bekanntschaft mit diesen scheiĂź Bau-Watch-Cam's hatte ich auch schon. Ist nur die Frage, ob die die aufgezeichneten
Billddaten für einen längeren Zeitraum speichern....für eine spätere Wiedererkennung meine ich. kratz-
Die Dinger lösen nämlich manchmal schon aus, wenn man noch am Zaun steht, um bloß ein Foto durch den Zaun zu schiessen. soso-
Benutzeravatar
El-Lobo
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 596
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 33 mal
Danke bekommen: 73 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Bastler » 09.09.2018, 23:09

Glaub kaum das man wegen Hausfriedensbruch in irgendeiner Verbrecherkartei landet...schon garnicht wegen Hausfriedensbruch bei HSP kratz- blabla-

Hat dich das Ding angelabert ?

Kabelkanäle...
Die unter der P3 Halle sind eigendlich alle begehbar,was da verschüttet ist sind hauptsächlich Kellerräume.Ist auch doof das in dem Plan -nur- die Kanäle,und keine Kellerräume eingezeichnet sind kratz-

Die Kabelkanäle unter der nichtmehr existierenden Halle "Firma Fricke" sind besonders gut versteckt,die hab ich auch erst recht spät entdeckt.

Einige Bereiche habe ich bis heute nicht erkundet da überschwämmt.

Ausserdem ist der Plan unvollständig,da fehlen ein paar Abschnitte die ich schon gesehen habe...wenn Sachen fehlen die man kennt,wer weiss was noch fehlt kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 14024
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1817 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Unterirdisches Labyrinth in Dortmund

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 10.09.2018, 13:51

El-Lobo hat geschrieben:Bekanntschaft mit diesen scheiĂź Bau-Watch-Cam's hatte ich auch schon. Ist nur die Frage, ob die die aufgezeichneten
Billddaten für einen längeren Zeitraum speichern....für eine spätere Wiedererkennung meine ich. kratz-
Die Dinger lösen nämlich manchmal schon aus, wenn man noch am Zaun steht, um bloß ein Foto durch den Zaun zu schiessen. soso-


Mal ganz abgesehen von Bastlers Anmerkungen dazu...im Grundsatz darf kein öffentlicher Raum überwacht werden...Aufzeichnungen allemal nicht statthaft...vielleicht sollte man sich für den Fall, dass man außerhalb des Zauns war...ja wo eigentlich...ich denke beim Ordnungsamt beschweren...und Änderung der Einstellung der Kamera verlangen... ratlos- kratz-

Oder wendet man sich damit gleich an den Datenschutzbeauftragten des Landes?! lach- lach- lach-

Wäre evtl. mal einen Versuch wert... lach- lach- lach-

Bei allem Quatsch...ein gewisser wahrer Kern ist da schon dran...
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22595
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 6313 mal
Danke bekommen: 3177 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], hc_inc und 2 Gäste