Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Kar98 - Nur welche Version ?????

Hier könnt ihr eure Historischen Sammlungen zeigen
Dachbodenfunde, Modelle von Historischen Fahrzeugen ...

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon Pforzheimer » 09.09.2012, 11:29

hier habe ich ein paar bilder des Kar98 das ich vor ein paar Monaten erstanden habe, laut vorbesitzer allerdings Kriegsbeute. Die Waffe wurde nach dem Krieg von den Israelis benutzt und somit wurden auch sämtliche zeichen der Wehrmacht entfernt und mit Israelischen Emblemen bestempelt. Soll also unter anderem recht selten sein.

Nur ein Problem habe ich, da im Krieg verschiedene Versionen des Kar98 gefertigt wurden weiĂź ich nicht was ich fĂĽr eine version habe. Hoffentlich kann mir dies einer sagen.
Danke schon mal im voraus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pforzheimer
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.09.2012, 11:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 75175
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon dirkthefireball » 09.09.2012, 11:39

Schönes Teil, ist die scharf oder Deko?
Wenn scharf - darfst du die Waffe besitzen?
dirkthefireball
 

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon Pforzheimer » 09.09.2012, 11:56

Danke, nein die ist nicht scharf, wurde nach Deutschem Waffengesetz umgebaut und ist nicht mehr Schussfähig.
Pforzheimer
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.09.2012, 11:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 75175
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon chk » 09.09.2012, 14:17

det ding heiĂźt ĂĽbrigends K98k und nicht Kar98 Sprich Karabiner 98kurz KSM Ende
Die Israelis sind nicht besonders selten, und sind in der Regel vom Kaliber 8x57IS auf das Natokaliber .308 umgeändert worden
Dann eher selten ist der WinterabzugsbĂĽgel . Oft findet man am Schaft eine eingebrannte "7.62", bevorzugt auf dem Kolben, um mit einen Blick klarzumachen, das er das Natokaliber hat, wg Verwechslungsgefahr. Auch auf der VerschluĂźhĂĽlse wurde das gerne eingestanzt.
Ich weiĂź nicht ob es am Foto liegt, aber der schaft zwischen dem ersten und zweiten Laufband sieht mir kĂĽrzer aus als normal.
Der Schaft sollte ein Schichtholzschaft sein, zumindest den Beschlägen nach.

Mach mal Detailfotos von den Bestempelungen, vielleicht ist da was bei, was einem weiter aufs Pferd hilft.
Benutzeravatar
chk
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 371
Registriert: 09.01.2011, 18:03
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon Pforzheimer » 10.09.2012, 14:11

Vielen dank fĂĽr deine Berichtigung daumen- stimmt K98k jetzt wo du es sagst. Fotos von den Stempelungen folgen .
Pforzheimer
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.09.2012, 11:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 75175
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon Pforzheimer » 10.09.2012, 15:22

mh, irgendwie klappt das gerade nicht mit dem hochladen. Dennoch habe ich die Komplette Waffe abgesucht , aber nichts mit 7.62 gefunden .
Pforzheimer
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.09.2012, 11:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 75175
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon Pforzheimer » 11.09.2012, 14:33

So, dies sind alle Stempel die ich auf der Waffe gefunden habe. Von einem Stempel 7.62 war leider nichts zu sehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Pforzheimer
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.09.2012, 11:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 75175
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon chk » 11.09.2012, 17:57

Also, der K98 k stammt aus belgischer Produktion , Fabrique de National de Geuerres Herstal, sieht man auf dem 2ten Bild, auf dem letzten das belgische Beschusszeichen.
Das Zeichen auf dem ersten Bild zeigt den Stempel der Firma Frankonia Waffenhandel, das FWW über der Raute (Frankonia Waffen Würzburg) Die haben den verkauft, und vermutlich auch umgebaut auf Deko. Vermutlich ist das kein Wehrmachtkarabiner, sondern ein für Israel ab 1956 gefertigter Karabiner. Evemtuell befindet sich noch eine Stempelung vor der Visierung, die zeigt in der Regel Monat und Jahr der Fertigung. Ungewöhnlich ist, das der Schaft Schichtholzbeschläge auf einen Buchenholmasivschaft trägt. (HOhe Schaftkappe )

Was steht in der Raute ?

Hier mal ein Link zu einen 98er mit den 7,62er Stempeln und ein wenig Input dazu :
http://www.schuetzenverein-roland.de/en/allgemeines/k98
Benutzeravatar
chk
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 371
Registriert: 09.01.2011, 18:03
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 59
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon Pforzheimer » 11.09.2012, 22:53

Vielen dank fĂĽr deine Info
Pforzheimer
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.09.2012, 11:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 75175
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon GauWestfalenSĂĽd » 13.09.2012, 10:29

Wirklich interessant wird es, wenn am Schaftende (Kolben) ein grosses "M" eingeschlagen oder gebrannt ist :)
Benutzeravatar
GauWestfalenSĂĽd
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 487
Registriert: 09.11.2011, 11:04
Wohnort: Eisenwald
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58636
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kar98 - Nur welche Version ?????

Ungelesener Beitragvon Pforzheimer » 14.09.2012, 15:34

GroĂźes "M" ? FĂĽr was steht dies ? staunen-
Pforzheimer
Themenstarter
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 64
Registriert: 05.09.2012, 11:48
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 75175
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


ZurĂĽck zu Sammler Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste