Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Schloss Liedberg

Schöne alte Bauwerke

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Westwall83 » 19.02.2013, 21:05

Das Schloss Liedberg steht in Korschenbroich im Rhein Kreis Neuss auf dem gleichnamigen Liedberg 80m über NN.
Die Grundmauern stammen vermutlich aus dem 11. Jahrhundert, der Bergfried wurde ca. 1270 erbaut.
Im Jahr 1673 wurde der Ort Liedberg fast völlig zerstört und das Schloss schwer beschädigt.
Der Wiederaufbau begann 1680.
Das Schloss wurde 1944 durch eine über Liedberg abgeworfene Luftmine zum Teil zerstört. Das tragische ist, Liedberg war gar nicht das Ziel der RAF.
Die Bomber waren auf dem Rückflug vom Ruhrgebiet nach England und mussten Gewicht loswerden damit der Sprit ausreicht. In der NS-Zeit wurde Liedberg aufgrund der alten Fachwerkhäuser als Deutsches Musterdorf ausgezeichnet. Bis 1968 war das Bauwerk dem Verfall preisgegeben.
Seit 2007 ist ein Unternehmen im Besitz des Schlosses er hat mit umfangreichen Sanierungsarbeiteten begonnen.

Der Liedberg wurde schon von den Römern als Steinbruch (Sandstein) und Sandgrube genutzt. Im Laufe der Jahrhunderte wurden zahlreiche unterirdische Gänge durch den Berg getrieben um den begehrten Sand und Stein zu fördern. Diese Gänge wurde einer Pfadfinder Gruppe im Jahr 1930 zum Verhängnis.
Die Gruppe aus Düsseldorf hatte am 21.06.1930 in der alten Sandgrube eine Sonnenwendfeier abgehalten. In der Nacht zum 22.06. sind vier junge Pfadfinder in einen der alten Gänge in der nähe des Schlosses gestiegen. Sie sind ca. 800 Meter weit in den Berg vorgestoßen.
So gelangten sie in den „Großen Saal“ einer große Höhle. Dort hielten Sie mit Ihren Pechfackeln eine kleine Feier ab und vergruben eine Urkunde.
Während dieser Feier stürzten riesen große Felsbrocken von der Decke ab. Ein Pfadfinder wurde verschüttet konnte sich aber aus eigener Kraft befreien und die Höhle wieder verlassen. Die anderen drei Pfadfinder wurden unter den 200 Zentner schweren Felsbrocken begraben.
Noch in der Nacht wurde die Feuerwehr alarmiert und es begann eine Rettungsaktion die Liedberg bis heute nicht vergessen hat.
Der entkommene Pfadfinder musste die Retter durch den Gang zu der Unglückstelle führen. Die Leiche von Heinrich Pöstges konnte nach einiger Anstrengung geborgen werden. Die Leiche von Alber Voigt konnte man trotz aller Versuche nicht bergen. Den dritten Paul Schneiders konnte man nicht finden.
Da seine Leiche fehlte vermutete die Bevölkerung das dieser nicht unter dem Fels begraben wurde sondern das er sich weiter in das Gangsystem des Liedbergs retten konnte. Man befürchtet das der Junge in den unterirdischen Gängen herumirrte und verhungern könnte.
Die Feuerwehr versuchte noch Tage nach dem Unglück mit Klopfzeichen ein Lebenszeichen zu bekommen.
Die Polizei hat nach dem Unglück alle Eingänge in das Höhlen System mit Beton und Erde verschüttet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Westwall83
Themenstarter
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 73
Registriert: 24.07.2012, 12:27
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41515
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon eleven » 19.02.2013, 21:20

Hallo,

Danke dir für den wirklich sehr eindrucksvollen und interessanten Bericht.
Schöne Fotos mit einer wenn auch traurigen aber packenden Geschichte.
Gruss,
Frank
Benutzeravatar
eleven
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 498
Registriert: 15.10.2010, 11:05
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 50259
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 20.02.2013, 09:35

Ein schöner und informativer Beitrag daumen- daumen-
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8499
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2454 mal
Danke bekommen: 112 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Krefeld » 10.03.2013, 18:43

Interessante Geschichte Danke! =)
Benutzeravatar
Krefeld
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 329
Registriert: 19.09.2012, 16:48
Wohnort: Lienz in Osttirol
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 9900
Land: Oesterreich
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon dejalo » 11.03.2013, 17:46

Schöne Vorstellung vom Schloss und tolle Bilder. daumen- klatsch-
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15729
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3297 mal
Danke bekommen: 10345 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon valentin_mikula » 08.10.2013, 09:24

Sehr schön, sieht nach einem kleinen, gemütliche Nest aus. Ich glaube, da muß ich auch mal hin.
Benutzeravatar
valentin_mikula
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 65
Registriert: 22.08.2011, 13:21
Wohnort: Rommerskirchen
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 50129
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Buddy1958 » 09.10.2013, 16:56

Da werd ich auch mal hinfahren,is bei mir ja fast um die Ecke! Danke für den Bericht!
Gruß Buddy
Benutzeravatar
Buddy1958
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 449
Registriert: 02.03.2013, 07:12
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 50823
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Westwall83 » 11.10.2013, 06:46

Auch in diesem Jahr war das Schloss Liedberg zum Tag des offenen Denkmals wieder geöffnet.
Ich habe die Gelegenheit wahrgenommen um mir den Fortschritt der Bauarbeiten anzusehen.
Dieses mal war das Schloss bis unter die Kuppel geöffnet.
Hier noch ein paar Bilder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Westwall83
Themenstarter
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 73
Registriert: 24.07.2012, 12:27
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 11 mal
Postleitzahl: 41515
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon ManK » 21.10.2013, 15:39

Am Sonntag, den 20.10.2013 fand im Sandbauernhof zu Liedberg wieder der traditionelle Lichtbildvortrag des Heimatvereines mittels Beamer über die 1.000 jährige Geschichte Liedbergs mit abschließender Schlossbesichtigung statt. Eine Veranstaltung die ich uneingeschränkt weiter empfehlen kann. klatschen- Sehr informativ und auch noch kostenfrei. daumen-

http://www.heimatverein-liedberg.de/

Hier ein paar Bilder vom Schloß und aus Liedberg,

IMG_8522.jpg


IMG_8524.jpg


IMG_8526.jpg


IMG_8531.jpg


IMG_8532.jpg


IMG_8536.jpg


IMG_8545.jpg


IMG_8551.jpg


IMG_8553.jpg


IMG_8554.jpg


IMG_8557.jpg


IMG_8558.jpg


IMG_8559.jpg


IMG_8567.jpg


IMG_8571.jpg


IMG_8573.jpg


IMG_8576.jpg


IMG_8579.jpg


IMG_8580.jpg


IMG_8582.jpg


IMG_8584.jpg


IMG_8585.jpg


IMG_8601.jpg


IMG_8587.jpg


IMG_8602.jpg


IMG_8604.jpg


IMG_8605.jpg


IMG_8606.jpg


IMG_8609.jpg


IMG_8612.jpg


IMG_8619.jpg


IMG_8625.jpg


IMG_8630.jpg


IMG_8631.jpg


IMG_8635.jpg


IMG_8636.jpg


IMG_8637.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
ManK
Bunker Officier
Bunker Officier
 
Beiträge: 920
Registriert: 20.01.2012, 21:35
Wohnort: nähe Neuss
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon eleven » 22.10.2013, 05:40

Hallo ManK,

Schöner Nachschlag an Bildern!.
Danke für den Link. Die Führung und den Vortrag werde ich dann beizeiten auch mal wahrnehmen.

Gruss,
Frank
Benutzeravatar
eleven
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 498
Registriert: 15.10.2010, 11:05
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 50259
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Joachim P. » 30.01.2014, 21:02

Vielen Dank endlich kommt Licht in die Erzählungen die ich gehört habe .Danke für den Beitrag und die Bilder .Großartig! klatsch- klatsch- klatsch-
Benutzeravatar
Joachim P.
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 83
Registriert: 25.01.2014, 23:18
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 41063
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Greni » 30.01.2014, 21:44

Traumhaft ist schon fast eine Untertreibung !!!

Sollte ich mal wieder mobil sein ein muß für mich und meine Familie !!!

Sehr schöner Bericht, danke dafür !!! klatsch-
Benutzeravatar
Greni
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2539
Registriert: 13.02.2010, 17:26
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 309 mal
Danke bekommen: 249 mal
Postleitzahl: 45149
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Walldie » 23.07.2016, 13:53

Habe mir das gestern auch mal angesehen, sehr schön alles gehalten, ein kleines Paradies für Fachwerkliebhaber! popcorn- daumen-
Leider ist das Schloss wegen der Baumassnamen geschlossen wein- , aber für Familien ein schönes und lohnendes Ausflugsziel.
Der Turm ist für 0,50€ begehbar, schöne Aussicht, es lohnt sich bei schönem Wetter die Aussicht zu genießen. staunen-

Mache die Bilder mal fertig und füge sie später ein! bier-

Die Geschichte vom Pfadfindergrab ist auch interessant, aus Erzählungen der alten Anwohner sollen die Gänge biss
ins nahe gelegene Schelsen gehen. Keine Ahnung ob das ein Fake ist! ratlos-

Komisch ist nur das “Heini Pöstges” laut Inschrift der Gedenksteins erst gestern verstorben ist! kratz-
Benutzeravatar
Walldie
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2125
Registriert: 26.08.2015, 02:27
Danke gegeben: 194 mal
Danke bekommen: 442 mal
Postleitzahl: 41199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Zacken » 23.07.2016, 14:23

Gestorben sind alle an dem selben Tag.
Das sind die Geburtstage!
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2962
Registriert: 30.01.2016, 21:26
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 812 mal
Danke bekommen: 1187 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Schloss Liedberg

Ungelesener Beitragvon Walldie » 23.07.2016, 15:13

Ich denke dann kann man mal von 1916 ausgehen und nicht von 2016! silly-

So ein misst, wie unhöflich von mir, habe noch nicht einmal gratuliert! nono- kratz- ratlos-
Benutzeravatar
Walldie
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2125
Registriert: 26.08.2015, 02:27
Danke gegeben: 194 mal
Danke bekommen: 442 mal
Postleitzahl: 41199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

Zurück zu Schlösser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste