Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Château Congo

Was der Zahn der Zeit übergelassen hat

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Château Congo

Ungelesener Beitragvon Nikon Nobody » 22.10.2015, 21:44

Seltsamer weise ergab meine Suche hier nichts zu dem Chateau, obwohl es eigentlich ja ehr bekannt in der Szene ist.
Sollte ich was über sehen haben, dann bitte zusammenlegen.

Letztes Wochenende besuchten wir dieses schon arg verfallene Chateau.
Das Dach ist teilweise eingestürzt und auch die oberen Etagen wagten wir nicht zu betreten, da einige Decken bereits im Erdgeschoss liegen.
Aber es gibt keinerlei Sprayereien oder so an den Wänden. Nur den traumhaften, natürlichen Verfall.

Château Congo wurde 1752 erbaut. Die Mauern werden geziehrt vom Wappen des Marquis von Radiguès.
Es hat viele Renovierungen und umbauten erlebt, abher noch viel vom alten Charm ist erhalten, wie auch noch ein Teil der Einrichtung.
Manche Quellen behaupten, dass es auf einer alten römischen Villa gebaut wurde.

Nun lasse ich aber lieber zuerst Fotos sprechen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Nikon Nobody
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1114
Registriert: 09.09.2010, 12:30
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Danke gegeben: 829 mal
Danke bekommen: 447 mal
Postleitzahl: 45475
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon Nikon Nobody » 22.10.2015, 21:47

Weiter gehts...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Nikon Nobody
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1114
Registriert: 09.09.2010, 12:30
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Danke gegeben: 829 mal
Danke bekommen: 447 mal
Postleitzahl: 45475
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 23.10.2015, 08:08

Trotz des starken Verfalls noch eine interesannte Location daumen-
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8500
Registriert: 06.07.2008, 12:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Danke gegeben: 2562 mal
Danke bekommen: 112 mal
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon Seishin » 23.10.2015, 09:22

Ach, steht das Teil also immer noch. Dachte es wäre mittlerweile komplett in sich zusammengefallen... lach-
Benutzeravatar
Seishin
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 525
Registriert: 08.10.2014, 07:56
Wohnort: zu Hause
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon devilzeyes » 23.10.2015, 11:20

klatsch- Echt schöne Bilder
devilzeyes
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 84
Registriert: 19.09.2014, 14:49
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 40
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon Maggi87 » 23.10.2015, 15:39

Klasse Bilder von einer Schönen ( ich habe sie noch nie gesehenen) Location .
Maggi87
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 101
Registriert: 23.10.2010, 17:45
Wohnort: Witten
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 58453
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon shadowed » 23.10.2015, 18:04

Tolle Bilder!
Der Verfall da ist wirklich wunderschön.. hab mich aber auch nicht getraut, die Treppe hochzugehen... vielleicht beim nächsten Mal.
Benutzeravatar
shadowed
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 504
Registriert: 07.01.2013, 03:00
Wohnort: Essen
Danke gegeben: 32 mal
Danke bekommen: 42 mal
Postleitzahl: 45141
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon Nikon Nobody » 23.10.2015, 21:39

Ich hab mich auch nicht getraut. Ausserdem kommt man von dort ja nicht weiter. Die Treppe dürfte stabil sein (Ich war eine halbe Etage hoch wegen der Puppe im Fenster). Bis zum Hauptgebäude kommt man ja definitiv nicht. Hat jemand eine Ahnung, warum im Erdgerschoss jemand alle Bodendiehlen entfernt hat? Ich hab schon mal was von Firmen gehört, die sowas aufarbeiten und für viel Ged verkaufen.
Benutzeravatar
Nikon Nobody
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1114
Registriert: 09.09.2010, 12:30
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Danke gegeben: 829 mal
Danke bekommen: 447 mal
Postleitzahl: 45475
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon aidean » 26.10.2015, 12:41

Ist eigentlich irgendjemand bekannt seit wann das Schloß schon leer steht ? Hab mal was von 50iger Jahre gehört.
Benutzeravatar
aidean
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 773
Registriert: 13.05.2013, 12:21
Danke gegeben: 17 mal
Danke bekommen: 55 mal
Postleitzahl: 59174
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon Nikon Nobody » 26.10.2015, 12:54

Das würde mich auch mal interessieren.
Benutzeravatar
Nikon Nobody
Themenstarter
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1114
Registriert: 09.09.2010, 12:30
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Danke gegeben: 829 mal
Danke bekommen: 447 mal
Postleitzahl: 45475
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon combo » 26.10.2015, 16:37

Hübsch!
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3813
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1102 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon Sun72 » 26.10.2015, 17:37

Toll, die Möbel damals waren wirklich wunderschön.
Gucke ich mir immer wieder gerne an.
Benutzeravatar
Sun72
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 184
Registriert: 27.05.2013, 09:51
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 58454
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon goonie » 17.11.2015, 14:51

Wir waren vor zwei Wochen auch mal da :)
Der Verfall ist wirklich traumhaft aber man muss ernsthaft aufpassen !
Die Treppe wirkte recht stabil, allerdings wars das auch.Habe mal ein Foto vom Flur in der zweiten Etage gemacht daumen-

DSC_0379_tonemapped 1.jpg

DSC_0381.jpg

DSC_0386.jpg

DSC_0405.jpg

DSC_0378.jpg

DSC_0402.jpg

DSC_0403 2.jpg



LG, goonie
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
goonie
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 303
Registriert: 25.11.2013, 11:29
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 4 mal
Postleitzahl: 47608
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon Walldie » 17.11.2015, 18:09

Wahnsinn was die Möbel ausgehalten haben! daumen-

So ein Ikea – Sofa der heutigen Zeit, währe bestimmt schon untersolchen Umständen zerbröselt.

Könnte man fast sagen” Schlechte Karosse, aber super Motor”. grins
Benutzeravatar
Walldie
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2125
Registriert: 26.08.2015, 02:27
Danke gegeben: 194 mal
Danke bekommen: 442 mal
Postleitzahl: 41199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Château Congo

Ungelesener Beitragvon combo » 17.11.2015, 18:49

Boh, ganz schön brüchig! Ich bin mal mit einem Bein in Dachbodendielen verschwunden angts-
Puppen immer wieder gut, egal welcher Zustand!Schöne Bilder. daumen-
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3813
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1102 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

Zurück zu Allgemeine Ruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste