Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Alte Klöster und das was noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 15.01.2018, 15:16

dejalo hat geschrieben:Vielen Dank für das Update, Schmunk. klatschen-

Hast also auch die Gunst der Stunde mit dem "Haus der offenen Tür" genutzt.. daumen- klatsch-


So könnte man sagen...nein, ich habe eine ominöse Speicherkarte gefunden... lach- lach- lach- Professor-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Kommende/Kloster Mülheim in Belecke 01.2018

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 16.01.2018, 09:06

Deutschordenskommende Mülheim / Kloster Sichtigvor...01.2018...IX.

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.de/2018/01/deutschordenskommende-mulheim-kloster_16.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Kommende/Kloster Mülheim in Belecke 01.2018

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 16.01.2018, 09:10

Deutschordenskommende Mülheim / Kloster Sichtigvor...01.2018...X.

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.de/2018/01/deutschordenskommende-mulheim-kloster_38.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Kommende/Kloster Mülheim in Belecke 01.2018

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 16.01.2018, 09:14

Deutschordenskommende Mülheim / Kloster Sichtigvor...01.2018...XI.

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.de/2018/01/deutschordenskommende-mulheim-kloster_66.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Oldenpeter » 16.01.2018, 19:25

Na wenn jetzt alle da waren will ich meine gefundene Speicherkarte auch noch eben ausleeren ;)

Sorry für den verdrehten Stuhl - aber im Zweifel ist er wohl auch schon 15x hier gezeigt worden. Die Kirche nebenan war offen, beheizt und bereit für den Gottesdienst. Wir sind schnell weiter, bevor es uns zu Staub zerfallen ließ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Oldenpeter
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 315
Registriert: 08.10.2017, 10:57
Danke gegeben: 26 mal
Danke bekommen: 134 mal
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 17.01.2018, 07:33

Oldenpeter hat geschrieben:...Die Kirche nebenan war offen, beheizt und bereit für den Gottesdienst. Wir sind schnell weiter, bevor es uns zu Staub zerfallen ließ...


Nett mal einen Blick in die Kirche werfen zu können...bei meinen Besuchen war bisher immer "geschlossen"...die kopflose "Gestalt" in der Wand ist mir auch aufgefallen...was hat es damit eigentlich auf sich? ratlos-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Kommende/Kloster Mülheim in Belecke 01.2018

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 17.01.2018, 07:39

Deutschordenskommende Mülheim / Kloster Sichtigvor...01.2018...XII.

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.de/2018/01/deutschordenskommende-mulheim-kloster_44.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Kommende/Kloster Mülheim in Belecke 01.2018

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 17.01.2018, 07:44

Deutschordenskommende Mülheim / Kloster Sichtigvor...01.2018...XIII.

----->
https://Keine Fremdverlinkung..blogspot.de/2018/01/deutschordenskommende-mulheim-kloster_18.html lach- lach- lach-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Bastler » 17.01.2018, 12:52

Die Bilder gehen immer mehr richtung Baumängeldokumentation... silly-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13719
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1724 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 17.01.2018, 15:47

Bastler hat geschrieben:Die Bilder gehen immer mehr Richtung Baumängeldokumentation... silly-


Ich konnte mit dem "Heiligen Mann" von nebenan sprechen...Stichwort Baumängel:

Sowohl am Hauptgebäude wie am -von der Zufahrt gesehen- linken Gebäude waren über die Leerstandsjahre die Dächer massiv undicht geworden...große Dachschäden.

In der Folge lief lange Zeit das Wasser in die Gebäude.

Der "Investor"/Besitzer der Anlage hat sich nicht darum gekümmert...kümmern können...kümmern wollen...however.
(Mangels "Masse"?! ratlos- Professor- :D )

Die Stadt hat dann die Dachreparatur in Auftrag gegeben...und möchte gerne das Geld zurück bekommen... zunge-
(Vielleicht...irgendwann einmal...wenn es gut läuft... Professor- :D )

Die Folgen des Wassereinbruchs kann man an vielen Stellen im Hauptgebäude sehen...gammelige verschimmelte Tapeten, die tw. von der Wand fallen/gefallen sind und beschädigte Deckenbalken bzw. Deckenbalkenverkleidungen.

Ich möchte lieber nicht wissen, wie die Decken generell unter der Verkleidung aussehen...vermtl. nicht wirklich gut...

In der Summe stellt sich mir die Frage, was überhaupt noch mit dem insbesondere Hauptbauwerk geschehen kann...soll...wird...

Für das Gebäude auf der linken Seite hieß es soll es einen ernsten Interessenten geben, der Wohnraum daraus machen will...würde...der wüßte aber auch gerne, wie es denn wohl mit dem Hauptgebäude weiter gehen soll.

Weil eine Ruine vor der Tür nicht unbedingt die Vermarktungschancen für "Gehobenes Wohnen" steigert...

Fazit: Mir scheint da derzeit noch alles ergebnisoffen... Professor-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 17.01.2018, 15:49

Bastler hat geschrieben:Die Bilder gehen immer mehr richtung Baumängeldokumentation... silly-


Anmerkung:
Das Oettinger-Export habe ich NICHT getrunken... zunge- zunge- zunge-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Bastler » 17.01.2018, 19:40

Kann man denen nur wünschen das das wieder abgetrocknet ist,ohne das Schwamm oder sonstiges übles Leben eingezogen ist kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13719
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1724 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon dejalo » 17.01.2018, 20:06

...die kopflose "Gestalt" in der Wand ist mir auch aufgefallen...was hat es damit eigentlich auf sich? ratlos-


..das können dir sicher nur noch die Menschen beantworten, die früher mal in dem Kloster gelebt haben.. kratz- ratlos-

IMG_3805.JPG
Originalbild von torquemaster (2015)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15630
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3266 mal
Danke bekommen: 10191 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 18.01.2018, 08:45

Bastler hat geschrieben:Kann man denen nur wünschen das das wieder abgetrocknet ist,ohne das Schwamm oder sonstiges übles Leben eingezogen ist kratz-


So isses... Professor- daumen-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kommende/Kloster Mülheim in Belecke

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 18.01.2018, 08:47

dejalo hat geschrieben:
...die kopflose "Gestalt" in der Wand ist mir auch aufgefallen...was hat es damit eigentlich auf sich? ratlos-


..das können dir sicher nur noch die Menschen beantworten, die früher mal in dem Kloster gelebt haben.. kratz- ratlos-

IMG_3805.JPG
Originalbild von torquemaster (2015)


Vermtl. hast du damit Recht...in den Tiefen/Weiten des WWW habe ich dazu nichts gefunden...zumindest bisher... ratlos- Professor-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22397
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5920 mal
Danke bekommen: 3005 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

VorherigeNächste

Zurück zu Klosterruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast