Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Der Plantagen Bunker...

Alles was unter der Erde liegt

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 20.06.2019, 21:19

Das war ein anderer
LilaLara hat geschrieben:
knappi_rockt hat geschrieben:Ja eben. Da wurde sogar die Bel√ľftungs/Bew√§sserungsanlage entfernt sowie die Beleuchtung.
Jinxye hat geschrieben:Denke ich auch. Es gab vor einiger Zeit einen √§hnlichen Fall bei anderem anderen Bunker, wo die Polizei die Plantage entdeckt hat. Da wurde der Bunker leer ger√§umt und alles an Pflanz - Zubeh√∂r sowie die Pflanzen entsorgt. Da blieb ein leerer Bunker zur√ľck. [quote="knappi_rockt"]Ich sage die sind nicht hochgenommen worden. Die werden ihre Arbeit durchgezogen haben. Habe auch keinerlei Infos dr√ľber gefunden das dort due Polizei war. [quote="chrissi76"]Bis auf unser eigenes Echo haben wir darin nichts geh√∂rt / bemerkt...
Aber mal im Ernst, was denkt ihr zu der Situation da drin??
Sind die geschnappt worden, oder haben die ein/zwei Jahre richtig Asche gemacht und anschließend ihr Geschäft beendet???
Hab bestimmt ne Std dazu im Netz gesucht, aber rein gar nichts gefunden.. Wirklich seltsam wie ich finde..
[/quote]Soweit ich weiß wurden die von einem Urbexer erwischt und der hat die Polizei gerufen. Hab auch nix gefunden, aber ich denke mal da hatte jemand mehrere Plantagen. Dann wird eh kein Ort in der Zeitung genannt. Und wäre auch nicht das erste mal das so ein Bunker durch eine Wärmebildkamera gefunden wird

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Bunker-NRW mobile app[/quote]
Benutzeravatar
knappi_rockt
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1450
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1768 mal
Danke bekommen: 842 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 20.06.2019, 21:21

Eher entfernt gegen Neunutzung
LilaLara hat geschrieben:
LilaLara hat geschrieben:
knappi_rockt hat geschrieben:Ja eben. Da wurde sogar die Bel√ľftungs/Bew√§sserungsanlage entfernt sowie die Beleuchtung. [quote="Jinxye"]Denke ich auch. Es gab vor einiger Zeit einen √§hnlichen Fall bei anderem anderen Bunker, wo die Polizei die Plantage entdeckt hat. Da wurde der Bunker leer ger√§umt und alles an Pflanz - Zubeh√∂r sowie die Pflanzen entsorgt. Da blieb ein leerer Bunker zur√ľck. [quote="knappi_rockt"]Ich sage die sind nicht hochgenommen worden. Die werden ihre Arbeit durchgezogen haben. Habe auch keinerlei Infos dr√ľber gefunden das dort due Polizei war. [quote="chrissi76"]Bis auf unser eigenes Echo haben wir darin nichts geh√∂rt / bemerkt...
Aber mal im Ernst, was denkt ihr zu der Situation da drin??
Sind die geschnappt worden, oder haben die ein/zwei Jahre richtig Asche gemacht und anschließend ihr Geschäft beendet???
Hab bestimmt ne Std dazu im Netz gesucht, aber rein gar nichts gefunden.. Wirklich seltsam wie ich finde..
[/quote]Soweit ich weiß wurden die von einem Urbexer erwischt und der hat die Polizei gerufen. Hab auch nix gefunden, aber ich denke mal da hatte jemand mehrere Plantagen. Dann wird eh kein Ort in der Zeitung genannt. Und wäre auch nicht das erste mal das so ein Bunker durch eine Wärmebildkamera gefunden wird

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Bunker-NRW mobile app[/quote]Und die L√ľftungsanlage und Entw√§sserung wird von der Polizei sicher gestellt

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Bunker-NRW mobile app[/quote]
Benutzeravatar
knappi_rockt
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1450
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1768 mal
Danke bekommen: 842 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 20.06.2019, 21:24

Die T√ľr des 2. eigentlichen Anbauraums war zb brachial ge√∂ffnet. Sah mir aber nicht nach Bullen aus. Vorn an den Schleusen war jemand mit nem Bolzenschneider dran. An der T√ľr, die Schl√∂sser hangen noch dran.. Irgendwie seltsam das Ganze. Vielleicht war da auch die Konkurrenz zu Besuch. Warum sollten die das so zur√ľck lassen?
Auf der anderen Seite findet man nix, aber auch gar nix offizielles im Www dar√ľber.. Man k√∂nnte wirklich fast meinen, die habens richtig gemacht.
Der letzte Fund war der in Schwerte. Der wurde weitestgehend geräumt. Aber hier liegt ja auch kein brauchbares Zubehör mehr drin..
2 Plantagen gleichzeitig am Bewirtschaften. Glaub ich nicht dran. Und wenn sowas hoch genommen wird, kommts auch in die Presse.. Zumal hier n paar mehr qm im Spiel waren..
Und ne W√§rmebildkamera h√§tte hier nicht im geringsten was gebracht. Dar√ľber liegen 3-4 m Beton plus Erde..ne,ne..

Bei DER Gr√∂√üenordnung kann man denen nur gratulieren, wenns denn ein zwei Jahre nicht aufgeflogen ist. Das war definitiv hoch professionell angelegt. Allein der riesige Wasservorrat in diesem selbst gebauten Bassin. Der eigene Tiefbrunnen war ja vorhanden. In das Becken kam dann die fertig gemischte D√ľnger / Wassermischung. Selbstverst√§ndlich automatisch den Pfl√§nzkes zugef√ľhrt..
Das waren Profis..
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3056
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 633 mal
Danke bekommen: 1979 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon Bastler » 21.06.2019, 00:43

Mit einer Wärmebildkamera könnte man im Winter sicher erkennen das die Abluftauslässe in Betrieb sind.
W√ľsste aber nicht warum das polizeiliches Interesse hervorrufen sollte,der Bunker ist doch sicher wie die √ľbrigen Grundnetzknoten an Privat verkauft worden,und warum sollte der neue Besitzer die L√ľftung nicht laufen lassen kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13427
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1634 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 21.06.2019, 21:55

Eben ich denke auch das die dort in aller Ruhe ihre Arbeit machen konnten. Wieso kein brauchbares Material? Zum anpflanzen ist alles noch vorhanden. Gut das was bei rum kommt liegt nat√ľrlich nicht mehr so rum. Denke auch mal das der eventuell von der Konkurrenz gepl√ľndert wurde. Aber was die f√ľr eine Arbeit dort rein gesteckt haben war der Hammer. Das das keinem aufgefallen ist. Ich vermute mal die hatten nen Bus mit Magenta fabenen T drauf oder so.
Benutzeravatar
knappi_rockt
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1450
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1768 mal
Danke bekommen: 842 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 21.06.2019, 22:26

Und wie die sich dort ausgetobt haben. Das war mal richtig Arbeit und Kosten im 5stelligen Bereich..
Da liegt nicht mehr viel zum z√ľchten, au√üer n paar Sack Erde...
Keine Lampen sowie deren Steuerung, keine Pumpen/Schl√§uche + deren Steuerung zur Bew√§sserung, ein einziger kaputter verbliebener Aktivkohlefilter, kein D√ľnger bis auf einen Sack total verschimmelt..
Ne, Knappi, da baust du nichts mehr an außer nen guten Schimmelpilz..
Die recht teure Hardware haben sie entweder in totaler Panik mitgenommen, jemand anders z√ľchtet damit jetzt Tomaten oder das Zeugs lag in der Aservatenkammer und ist mittlerweile unbrauchbar gemacht worden.
Keine Ahnung, was da los war, ich pers finde die Geschichte mehr als merkw√ľrdig..
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3056
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 633 mal
Danke bekommen: 1979 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 21.06.2019, 22:37

Hmm ok als wir da waren, das war recht am Anfang als es noch nicht auf YouTube war lag da noch etwas mehr Material rum meine ich. Kann mich aber auch irren. Gut dann wird's jetzt ne Pilzzucht. Ja klar merkw√ľrdig auf alle F√§lle! Ml gespannt wann mal wieder einer auftaucht. H√§tte da so ein paar wo ich es mir vorstellen k√∂nnte....
Benutzeravatar
knappi_rockt
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1450
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1768 mal
Danke bekommen: 842 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon Vandeeik » 22.06.2019, 23:15

Da hat es schon recht feucht und muffig gerochen, und wer wei√ü das schon, wie lange das tats√§chlich alles schon her ist mit der Plantage? Selbst wenn du der erste darin warst Knappi, kann das mit der Plantage trotzdem schon einige Zeit zur√ľck liegen.
Benutzeravatar
Vandeeik
Bunkerspezi 2
Bunkerspezi 2
 
Beiträge: 367
Registriert: 20.03.2017, 15:42
Danke gegeben: 100 mal
Danke bekommen: 252 mal
Postleitzahl: 58
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon knappi_rockt » 25.06.2019, 09:20

Vandeeik hat geschrieben:Da hat es schon recht feucht und muffig gerochen, und wer wei√ü das schon, wie lange das tats√§chlich alles schon her ist mit der Plantage? Selbst wenn du der erste darin warst Knappi, kann das mit der Plantage trotzdem schon einige Zeit zur√ľck liegen.
Ja das stimmt das wei√ü man nicht. Aber auf jedenfall haben die das nicht das erste mal gemacht! War schon gr√ľndlich durchdacht das ganze.
Benutzeravatar
knappi_rockt
Themenstarter
Bunker Oberstleutnant
Bunker Oberstleutnant
 
Beiträge: 1450
Registriert: 20.11.2013, 13:23
Danke gegeben: 1768 mal
Danke bekommen: 842 mal
Postleitzahl: 51789
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Der Plantagen Bunker...

Ungelesener Beitragvon Jinxye » 14.07.2019, 10:08

Mich hat es dann auch mal dorthin verschlagen.

Dieses Gef√ľhl nicht alleine dort zu sein, Ger√§usche vom Eingang und Hundebellen kann ich nur best√§tigen. Hab mir aber nichts weiter dabei gedacht, nur in die Richtung okay steht gleich einer mit Kamera neben dir. Im Nachhinein war auff√§llig dass es nach einer gewissen Zeit ruhiger wurde und man dann wirklich sagen konnte, dass diese Ger√§usche vom Wind kommen. Nur gut dass ich dort unten zu sehr mit fotografieren besch√§ftigt war um mir Gedanken dar√ľber zu machen woher genau (bzw von wem) die Ger√§usche kommen

Ist euch auch die Antenne aus dem L√ľftungsschacht / Notausstieg aufgefallen?
_DSC2829.jpeg
_DSC2827.jpeg
_DSC2825.jpeg
_DSC2819.jpeg
_DSC2794.jpeg
_DSC2791.jpeg
_DSC2770.jpeg
_DSC2760.jpeg
_DSC2748.jpeg
_DSC2745.jpeg
_DSC2733.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jinxye
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 151
Registriert: 06.05.2018, 18:05
Danke gegeben: 25 mal
Danke bekommen: 48 mal
Postleitzahl: 58579
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Vorherige

Zur√ľck zu Bunker unterirdisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste