Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Kirche "St.Sebastian"

Alte Klöster und das was noch über ist

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 09.09.2019, 21:54

Schöne Bilder! Mir gefällt das neue Motiv sehr gut. Bringt frischen Wind in die Bude. Zumal das mMn auch kein 0815-Vandalismusgraffiti ist. Aber da scheiden sich vermutlich die Geister :D
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 980
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: GĂĽtersloh
Danke gegeben: 509 mal
Danke bekommen: 1669 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche

Ungelesener Beitragvon Funker » 09.09.2019, 23:08

Ryuk hat geschrieben:Da war ja heute richtig der Teufel los

Finde es recht geschmackvoll, nicht schlecht !
Der Altar verdient etwas mehr Aufmerksamkeit, etwas Deko wäre nett. Keine Schweinereien wie Blut oder so. Eine gewisse Ironie gegenüber der Kirche ist OK, aber bitte keinen krassen Vandalismus. roll-
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1542
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 391 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Ryuk » 10.09.2019, 11:40

Mir gefällt es auch. Zum einen habe ich (aber eher musikalisch) schon immer etwas für die "schwarze Szene" übrig gehabt und finde derartige Artworks daher ohnehin schonmal nicht schlecht....

Zum anderen: Es war klar, dass irgendwann irgendwer dort irgendwas "malen" wird. So haben wir wenigstens alle ein nicht alltägliches Motiv.

Ein Kollege spielte bei unserem Besuch die Titelmelodie von "Requiem for a Dream" auf dem Kirchenklavier - das setzte dieses Motiv noch mal ganz besonders in Szene.

In diesem Sinne... "Hells Bells"...

Ins Neuland gemorst mit meiner Klopfertaste der preuĂźischen Telegraphieverwaltung
Benutzeravatar
Ryuk
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 207
Registriert: 28.12.2009, 22:18
Wohnort: Rhein-Ruhr
Danke gegeben: 51 mal
Danke bekommen: 27 mal
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon devilzeyes » 16.09.2019, 05:57

Gestern nicht mein Highlighttag zum Besuch von Lost Place. Kaum waren wir an der Kirche stand eine Polizeistreife vor der TĂĽr.... Anscheinend von einer sehr aufmerksamen Nachbarin informiert.
devilzeyes
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 84
Registriert: 19.09.2014, 14:49
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 40
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Bastler » 16.09.2019, 14:47

Erwischt ?
Wenn nicht,egal...sowas passiert,gehört halt dazu...fast erwischt zählt nicht silly-
Wie oft sowas passiert,hat man aber auch selber mit unauffälligem Verhalten einen gewissen Einfluss drauf :wink:

(bei uns gabs gestern woanders trotz diverser unverschlossener und unbeschädigter Türen eine Alarmauslösung...also irgendwas ist immer mal :lol: Darf man sich nicht dem Spass von verderben lassen )
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13706
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1719 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Die bekannte Kirche im Pott

Ungelesener Beitragvon nd exploring » 16.10.2019, 13:40

Die wohl bekannteste Kirche in Sachen Urbexen...
Mit dem Zugang wo man unter der Kircher kriechen muss und kurz vorm Taufbecken ausgekommen ist.
Fotos stammen aus dem Herbst 2018.

IMG_0057.jpg
IMG_0021.jpg
IMG_0019.jpg
IMG_0011.jpg
IMG_0009.jpg
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
nd exploring
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 23
Registriert: 16.09.2019, 19:21
Danke gegeben: 4 mal
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 4639
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Die bekannte Kirche im Pott

Ungelesener Beitragvon Zacken » 16.10.2019, 13:44

Da gibt es hier schon Thema mit.
Hast du vorher nicht geguckt?
Benutzeravatar
Zacken
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2938
Registriert: 30.01.2016, 21:26
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 801 mal
Danke bekommen: 1174 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Frau

Re: Die bekannte Kirche im Pott

Ungelesener Beitragvon dejalo » 16.10.2019, 17:25

Zacken hat geschrieben:Da gibt es hier schon Thema mit.
Hast du vorher nicht geguckt?


jau..

viewtopic.php?f=48&t=20499&start=105#p355761
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15598
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3259 mal
Danke bekommen: 10141 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 17.10.2019, 05:05

Mmmh, vielleicht sollte man aus der Rubrik "Klosterruinen" das allgemeiner gehaltene "Sakralbauten" machen?
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9562
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 775 mal
Danke bekommen: 1108 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon Preke » 16.01.2020, 20:19

Mal zur allgemeinen Info:
Aktuell steht ein Container vor der Kirche. Das Pentagramm, die Fotos und die meisten Bänke wurden entfernt.
Der bekannte Zugang ist noch möglich.
Ich bin mal gespannt, ob die nur solche "Umgestaltungen" verhindern wollen oder ob es evtl. eine Nachnutzung gibt.
Wir werden es erleben ...
Benutzeravatar
Preke
Tunnelratte
Tunnelratte
 
Beiträge: 543
Registriert: 13.04.2013, 20:04
Wohnort: SĂĽdlicher Ennepe-Ruhr-Kreis
Danke gegeben: 1012 mal
Danke bekommen: 379 mal
Postleitzahl: 58
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kirche "St.Sebastian"

Ungelesener Beitragvon maulwurf25 » 22.02.2020, 10:52

Der bekannte Zugang ist zu! Die TĂĽr ist zugeschweiĂźt und durch ein kleines Loch neben der TĂĽr fĂĽhrt ein Stromkabel ins Innere.
Direkt neben dem bekannten Zugang steht ein groĂźer Baukran.
Bin mal gespannt, was die da jetzt vorhaben.
maulwurf25
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 93
Registriert: 31.05.2009, 21:01
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 44801
Land: Deutschland

Vorherige

ZurĂĽck zu Klosterruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron