Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Wind und Wassermühlen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Re: Wind und Wassermühlen

Ungelesener Beitragvon S4Mog » 22.09.2019, 18:38

Nachtrag zu meinem Beitrag vom 02.05.2015.
Ich habe die Bremer Windmühle am letzten Wochenende erneut besucht und weiter Details und Bilder mitgebracht.
IMG_5157k.jpg


Die Zufahrt zur Mühle,
IMG_5159k.jpg
IMG_5160k.jpg
IMG_5161k.jpg


In der Mühle ist ja, wie schon beschrieben, ein Restaurant. Ein Teil des Mühlenturmes ist mit einem optisch angepassten Anbau versehen, der Toiletten, Küche und Ausschankbereich beherbergt. Als Durchgänge zwischen Alt- und Neubau dienen mehrere bis zum Boden aufgeweitete Fenster.
Hier die Bilder aus dem Inneren
IMG_5162k.jpg
IMG_5163k.jpg
IMG_5164k.jpg
IMG_5165k.jpg


Speisekarte Deckblatt
IMG_5167k.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
S4Mog
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 460
Registriert: 14.09.2014, 20:51
Wohnort: Versmold
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 224 mal
Postleitzahl: 33775
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wind und Wassermühlen

Ungelesener Beitragvon S4Mog » 22.09.2019, 18:42

In den beiden Etagen im gemauerten Turm über dem Restaurant ist eine Wohnung!
Zugang ist über den linken Flügel des Haupttores der Mühle.

Weitere Impressionen
IMG_5166k.jpg
IMG_5168k.jpg
IMG_5169k.jpg
IMG_5171k.jpg


Grüße aus Bremen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
S4Mog
Bunkerbewohner
Bunkerbewohner
 
Beiträge: 460
Registriert: 14.09.2014, 20:51
Wohnort: Versmold
Danke gegeben: 30 mal
Danke bekommen: 224 mal
Postleitzahl: 33775
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wind und Wassermühlen6

Ungelesener Beitragvon gustav » 01.10.2019, 17:02

20190927_130954.jpg
Alte Bockwindmühle in Greifswald.

Konnte nur 2 schnelle Fotos auf der Durchfahrt , bei richtig miesem Wetter machen.
Sie ist wohl eine der ältesten Mühlen an der Ostsee.
Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1533 . Damals gehörte sie zum Kloster Eldena .
1972 fiel sie in sich zusammen und heute kümmert sich ein Verein um die Mühle.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
gustav
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1134
Registriert: 23.05.2016, 10:48
Wohnort: Holzwickede
Danke gegeben: 463 mal
Danke bekommen: 346 mal
Postleitzahl: 59439
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wind und Wassermühlen

Ungelesener Beitragvon gustav » 13.10.2019, 12:46

BOCKWINDMÜHLE PUDAGLA
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
gustav
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1134
Registriert: 23.05.2016, 10:48
Wohnort: Holzwickede
Danke gegeben: 463 mal
Danke bekommen: 346 mal
Postleitzahl: 59439
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wind und Wassermühlen

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 14.10.2019, 09:56

Sehr nett...beide..."aus bautechnischen Gründen gesperrt" - das umschreibt mit poetisch-netten Worten Baufälligkeit?!
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22284
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5797 mal
Danke bekommen: 2905 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wind und Wassermühlen

Ungelesener Beitragvon dejalo » 22.01.2020, 09:40

dejalo hat geschrieben:Das alte VEB Mühlenwerk (Drei Ähren Mühlen Saara GmbH) in Saara. Gerne hätte ich ein Blick in die Gebäude geworfen, aber auf dem Mühlengelände steht ein bewohntes Haus, außerdem befindet sich die Mühle Mitten im Dorf.. :(


In dieser alten Kornmühle in Lehndorf (Saara) ist kürzlich jemand beim fotografieren verunglückt:

https://www.otz.de/regionen/schmoelln/f ... 92515.html
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15504
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3168 mal
Danke bekommen: 10024 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Windpumpe Friedrichsborn

Ungelesener Beitragvon dejalo » 24.01.2020, 19:10

Windpumpe Friedrichsborn...natürlich verschlossen und Alarmgesichert, schade.. weinen-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15504
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3168 mal
Danke bekommen: 10024 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Windpumpe Friedrichsborn

Ungelesener Beitragvon dejalo » 24.01.2020, 21:21

Teil 2

Pumpenwärter Haus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15504
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3168 mal
Danke bekommen: 10024 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wind und Wassermühlen

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 25.01.2020, 10:06

Och...der Bauzaun um die Mühle war mir bisher noch gar nicht aufgefallen... ratlos-
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22284
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5797 mal
Danke bekommen: 2905 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Windpumpe Friedrichsborn

Ungelesener Beitragvon marabor » 28.01.2020, 21:33

Hier mal ein Bild aus etwas besseren Tagen, Friedrichsborn im Juli 2015.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
marabor
Schreiberling
Schreiberling
 
Beiträge: 62
Registriert: 15.06.2018, 22:22
Danke gegeben: 71 mal
Danke bekommen: 53 mal
Postleitzahl: 59
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Windpumpe Friedrichsborn

Ungelesener Beitragvon dejalo » 28.01.2020, 21:44

In der Fußgängerzone... Nähe vom Bahnhof, habe ich das hier noch entdeckt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dejalo
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 15504
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 3168 mal
Danke bekommen: 10024 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Windpumpe Friedrichsborn

Ungelesener Beitragvon Schmunkmueller » 28.01.2020, 23:18

marabor hat geschrieben:Hier mal ein Bild aus etwas besseren Tagen, Friedrichsborn im Juli 2015.


Aus ein wenig besseren Tagen... zunge- ...da habe ich auch noch was gefunden...ich denke, das könnte 2000/2001 gewesen sein...jedenfalls (auch) ohne Bauzaun... zunge- zunge- zunge-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schmunkmueller
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 22284
Registriert: 20.07.2009, 11:20
Wohnort: 59457
Danke gegeben: 5797 mal
Danke bekommen: 2905 mal
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Vorherige

Zurück zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste