Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Wann schleichen?

Hier gehts um alte Bergwerke und Zechen

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon MM-Bär » 10.02.2020, 18:11

Moin.

Es soll ein Lost Place mitten in einer Stadt besucht werden. Was sind Eure Erfahrungen: Sollte man dieses lieber MO-FR tun (da ist viel Hektik in der Stadt, da fallen ein paar Schleicher kaum auf; jeder achtet eher auf etwas anderes) oder lieber an einem WE (wo weniger "Muggles" unterwegs sind)?

GlĂĽck auf!
MM-Bär
Themenstarter
Aktiver Teilnehmer
Aktiver Teilnehmer
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.11.2011, 10:52
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 13 mal
Postleitzahl: 30000
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Anub1s » 10.02.2020, 18:46

Kommt auf die Location an. Kann man pauschal nicht sagen.
Anub1s
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 738
Registriert: 23.07.2017, 17:42
Danke gegeben: 78 mal
Danke bekommen: 427 mal
Postleitzahl: 21079
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Gelöschter Benutzer 33737 » 10.02.2020, 19:08

WĂĽrde eher Sonntags um 5:00 morgens da auftauchen, da schlafen noch die meisten!
Beim rausgehen ist die Uhrzeit dann egal, da würd ich ganz schmerzfrei und für jeden sichtbar das Gelände verlassen, mach nur nicht den Fehler das Auto direkt um die Ecke zu parken!
Falls dich jemand beim rausgehen anspricht,dann sagst du das du deine Katze suchst, die seit 3 Tagen verschwunden ist!
Wäre dann natürlich ganz praktisch wenn du paar Muschi Fotos auf dem Handy hast! Dann kannst du auch gleich fragen ob sie hier gesehen wurde!
Gelöschter Benutzer 33737
 

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Bastler » 10.02.2020, 19:42

Kenne das wen...der sollte die Muschi Fotos auf seinem Handy besser keinen fremden Leuten zeigen... :lol: blabla-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13979
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1803 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Funker » 10.02.2020, 21:11

Guter Termin wenn man keine Muggels will: Heiligabend ab 17 Uhr, Rosenmontag frĂĽh um 8 Uhr., oder wenn es gerade stark regnet...
Geh am besten einige Tage vroher um die gleiche Zeit eine Runde um das Gelände, dann lernst du die Leute kennen, die da ihre Hunde spazieren führen. Vor denen muss man sich in Acht nehmen, die gehen immer den gleichen Weg und bemerkten jeden Fremden und jede Veränderung. Wenn man ins Gespräch kommt haben sie aber auch super Tipps auf Lager. "Ja klar, der Eingang zum Bunker ist da hinten".
Benutzeravatar
Funker
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 1780
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 72 mal
Danke bekommen: 502 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 11.02.2020, 18:56

Bunker am liebsten in der Nacht von So auf Mo. Der ein- oder andere geht ja heutzutage noch arbeiten und daher Sonntags zeitiger in die Heia.
Eine Nacht beobachten um zu sehen, wann die Bellgeräteführer mit ihren Bellgeräten die Runde machen und die nächste Sonntagnacht rein.
Vorzugsweise bei kĂĽhlem und regnerischen Wetter.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9691
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 840 mal
Danke bekommen: 1155 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Bravo » 12.02.2020, 13:50

Mitten in der Stadt ist oftmals zu jeder Zeit heikel. Das kommt auf die individuelle Situation vor Ort an. Manchmal fällt man morgens um 5 Uhr noch mehr auf als im Nachmittagsgedränge, weil WENN Dich jemand sieht, derjenige schneller Verdacht schöpft. Ist der Eingang bereits offen? Dann vielleicht einfach rein, tagsüber, möglicherweise mit Arbeitsklamotten, Helm auf, Mappe unterm Arm, fertig.
Wenn man das wie selbstverständlich macht, schöpft oft niemand Verdacht. Hauptsache nicht ständig umdrehen.
Du bist schlieĂźlich offiziell und darfst das!
Niemand stellt da dummer Fragen, auĂźer jemand kennt sich wirklich richtig gut aus.
Muss man den Eingang noch öffnen? Dann behalt es für Dich - sowas macht hier doch keiner! lach-lach-lach-
Bspw Gullydeckel auf Marktplatz mit Parkmöglichkeiten, da ist nachts vielleicht besser.
Ein Patentrezept gibt es dafĂĽr nicht.
Es gibt Ecken, da sind die Anwohner absolut sensibilisiert und andere Ecken, da schöpft niemand Verdacht. Also im Zweifelsfall gucken, Leute beobachten, Situation einschätzen und dann machen.
Lange irgendwo herumstehen und ständig umgucken, am besten dabei noch Pfeifen und in kompletter Tarnmontur würde ich vermeiden - egal welche Uhrzeit. lach-
Du siehst: Zig verschiedene Situationen, also zig verschiedene Möglichkeiten. Oft gibt es kein richtig oder falsch.

ABER: Es gibt Zeitungsboten und die sind früh morgens um 5 Uhr häufig schon unterwegs. Haben mir schon 2x einen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass wir abbrechen mussten.

Um was fĂĽr eine Location handelt es sich denn? (Bitte keinen genauen Standort, wenn dann nur ĂĽber PN)
Wie sind die Gegebenheiten vor Ort?
Wie sieht der Eingang aus?
Was ist drum herum?
Offen oder nicht?
Benutzeravatar
Bravo
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 970
Registriert: 30.01.2018, 18:21
Wohnort: Braunschweig / Bochum
Danke gegeben: 277 mal
Danke bekommen: 241 mal
Postleitzahl: 44787
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Bastler » 12.02.2020, 20:24

Es giebt auch noch eine weitere Möglichkeit,die man bei zu heisser Lage durchaus auch in Erwägung ziehen kann...einfach mal seinlassen :wink:
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13979
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1803 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon UrbexBionade » 12.02.2020, 21:17

Bastler hat geschrieben:einfach mal seinlassen :wink:

Das kommt nicht in Frage lach- Das wurmt dann doch unglaublich und man muss es kurze Zeit später nochmal probieren.
In der Nacht von Samstag auf Sonntags geht alles rock-
Benutzeravatar
UrbexBionade
Bunker Stabshauptmann
Bunker Stabshauptmann
 
Beiträge: 1032
Registriert: 04.06.2017, 03:05
Wohnort: GĂĽtersloh
Danke gegeben: 544 mal
Danke bekommen: 1816 mal
Postleitzahl: 33332
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Ă–lofen » 13.02.2020, 07:44

Keiner öffnet den Eingang lach- lach- lach-
Ă–lofen
Bunkerspezi 1
Bunkerspezi 1
 
Beiträge: 274
Registriert: 10.11.2009, 13:05
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 58095
Land: Deutschland

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Gelöschter Benutzer 33737 » 13.02.2020, 09:13

UrbexBionade hat geschrieben:
Bastler hat geschrieben:einfach mal seinlassen :wink:

Das kommt nicht in Frage lach- Das wurmt dann doch unglaublich und man muss es kurze Zeit später nochmal probieren.
In der Nacht von Samstag auf Sonntags geht alles rock-



Kommt immer aufs Land dran an, hier sind wir ja ziemlich SAFE, aber im Ausland, da wĂĽrd ich mir schon einige Sachen sparen, keine Lust
unfreiwillig da ne Nacht zu verbringen und Geldstrafen von 600 - 2000 € kann ich auch nicht gebrauchen.
Zurzeit ist ja Frankreich mit seinen Schlössern in Mode, tja wenn dann ne Horde Bauern kommt und man verprügelt wird muss man sich nicht wundern, wie erst kürzlich vorgefallen .... popcorn-
Zuletzt geändert von Gelöschter Benutzer 33737 am 13.02.2020, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
Gelöschter Benutzer 33737
 

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Gelöschter Benutzer 33737 » 13.02.2020, 09:13

EDIT : Doppelpost, Forum spinnt wieder!
Gelöschter Benutzer 33737
 

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Acromion » 13.02.2020, 09:36

Dazu fallen mir gleich lustige Geschichten ein. Wir sind einmal früh am Abend (es war bereits dunkel) durch ein kleines Dorf gefahren auf dem weg zu einer U Verlagerung. Kaum hatten wir geparkt, ging in einem vielleicht 200 m entfernten Haus am Fenster ein mega Flakscheinwerfer an, voll auf uns gerichtet. Da konnten wir erstmal direkt nochmal umparken platzen- in kleinen Dörfern sind die Leute oft extrem wachsam, tut sich ja auch sonst nix.

Andere Situation: mitten in Berlin, eine Klappe im Boden als Einstieg in eine wk2 Bunkeranlagean. An einer gut belebten Kreuzung, rund herum Bebauung. Mitten an einem Freitag nachmittag. Aufgeklappt, runter gestiegen, klappe wieder zu gemacht. Hat niemanden gejuckt klatsch-
Acromion
Bunker Hauptmann
Bunker Hauptmann
 
Beiträge: 964
Registriert: 08.08.2009, 19:24
Danke gegeben: 113 mal
Danke bekommen: 103 mal
Postleitzahl: 45355
Land: Deutschland

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon Bastler » 13.02.2020, 14:06

Mit Geldstrafen in genannter Höhe darf man in Dt. auch rechnen,spätestens wenn man "einschlägig vorbelastet" ist :!:
Ein Aufenthalt in der Zelle genauso,zumindest dann wenn man sich nicht ausweisen kann...mir schon 2x passiert,aber das muss man wohl unter selber schuld verbuchen roll-

Ja,ist nicht zu ĂĽbersehen,das es hier im Forum so 2 3 Nasen giebt denen WIRKLICH GARNIX zu heiss ist :wink:
Diese Einstellung bringt einem zwar Einblicke in die geilsten Objekte,aber ob das auf Dauer gutgehen kann :?: kratz- roll- ratlos-
Benutzeravatar
Bastler
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13979
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1803 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Wann schleichen?

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 13.02.2020, 14:20

Die werden auch noch älter, und somit eventuell auch weiser...
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3461
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 721 mal
Danke bekommen: 2274 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Nächste

ZurĂĽck zu Zechen und Bergwerke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast