Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Bunker bei Halingen

Ăśberirdisch

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, Hombre, PGR 156

Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 23.02.2009, 00:06

Bunkersucher, PNA 228 und ich haben einen kleinen Bunker bei Halingen(nahe Menden/Sauerland,Fröndenberg) genauer unter die Lupe genommen. Der Bunker liegt genau am Bergfuß wo der Wald beginnt und ist halb eingebuddelt. Ich hatte ihn nur durch Zufall entdeckt. Eine Tür ist komplett auf, die nächste nach ca 1,5m liegt auf dem Boden. Die Herstellerschilder weisen die Türen als Produkte der Mauser KG, Köln, Bj.1942 aus.
Dann folgt ein Gang welcher am Ende rechts in späterer Zeit abgemauert wurde. Der obere Teil der Mauerung fehlt. Dahinter wurde offensichtlich mal ein Heizungs"keller" eingerichtet, auch elektrische Beleuchtung wurde angebracht.
Leitungen wurden ursprĂĽnglich wohl auch verlegt, Bakelithalter weisen darauf hin.
Dann kommt noch ein kurzer Gang und noch ein Raum mit TĂĽr. Sie weist zur StraĂźe und geht nur ein StĂĽck auf, da Erde davorliegt.
Der Bunker hat ca die MaĂźe: 18x7m und wurde aus Fertigbetonteilen aufgebaut.
Da vor dem Bunker ein Zeltlager der Organisation Toth war, könnte der Bunker für Aggregate, Treibstoff etc gewesen sein.
Ebenfalls in Halingen war eine Instandsetzung . Wir wissen aber nicht wo genau und wie lange. Wenns für länger war könnte es auch für die gewesen sein.
Wer was weiĂź; bitte melden.
Kann mir jemand schreiben wie ich die Bilder hochladen kann? Mit "Upload picture", Durchsuchen+Senden klappts nicht.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Themenstarter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 23.02.2009, 11:21

Eventuell muĂźt du die Bilder verkleinern. :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8191
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 728 times
Been thanked: 49 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 23.02.2009, 11:59

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ah, ich hatte nicht runtergescrollt und das nächste Upload pic gesehen.
Also in meinem Garten wĂĽrde der Bunker sich gut machen, als Ersatz fĂĽr meinen kaputten, verfĂĽllten.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Themenstarter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon taunusbär » 23.02.2009, 12:06

Schöne Bilder. Die Bauart der Bunkerdecke innen habe ich schon mal in einem Bunker des "alten Fliegerhorst die Unterwelt" gesehen. Da hat auch die OT gearbeitet. :wink:
Benutzeravatar
taunusbär
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 8191
Registriert: 06.07.2008, 13:14
Wohnort: 65329 Hohenstein
Has thanked: 728 times
Been thanked: 49 times
Postleitzahl: 65329
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 23.02.2009, 13:20

Ist alles aus Fertigteilen zusammengefügt. Das eine Bild ist zwar etwas unscharf, aber man erkennt an der Dachfläche den Grundriß.
Allerdings haben wir auch keine Erklärung für die kuriosen Windungen.
Ja gut- Im Sauerland kommt man immer irgendwie an Schnapps... :D
Und wenn man Bunkerbauer im weitesten Sinn als Maurer verstehen kann :wink:
Aber im ernst: Sollen die vielen Ecken Stabilität bringen?
Die anderen Bunker hier im Kreis sind einfach nur rechteckig.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Themenstarter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Ungelesener Beitragvon Pionier » 23.02.2009, 13:37

Schöner kleiner Bunker.
Wenn mal der Krieg ausbricht habens die Nachbarn nicht weit zum Bunker.
Pionier
 

Ungelesener Beitragvon Dasdingausdemwald » 23.02.2009, 15:27

Danke fĂĽr die Bilder
50% aller Jugendlichen sehen Positiv in die Zukunft,die anderen haben kein Geld für Drogen
Dasdingausdemwald
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2639
Registriert: 30.10.2008, 12:59
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon lars 112 » 26.12.2009, 19:56

nach mir vorligenden informationen der alten halinger bewohnern war dies ein schutz bunker der bevölkerung da zu kirgszeiten der bürgermeister von menden aus der ecke dort oben kam
lars 112
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 99
Registriert: 05.04.2009, 11:13
Wohnort: Menden/HĂĽingsen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 58710
Land: Deutschland

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon Sargon_III » 27.12.2009, 00:21

Was ne rotz Bude, als ich dort drin (FrĂĽhling 09) war war es voller MĂĽcken, nicht die kleinen, die dicken Brummer.
Augen zu und durch und wo fĂĽr?? Is nicht sonder aufregend gewesen aber gut, jetzt kennt man ihn.
Vom Hohen Norden wird
der Dritte Sargon kommen
ĂĽber die in Gift lebende Erdenwelt
Eine Schar Aufrechter wird um Ihn sein
ihnen wird der Dritte Sargon das Licht geben
und sie werden der Welt leuchten.
Benutzeravatar
Sargon_III
Admin
Admin
 
Beiträge: 4827
Registriert: 27.07.2007, 15:12
Has thanked: 106 times
Been thanked: 80 times
Postleitzahl: 12345
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 27.12.2009, 12:53

lars 112 hat geschrieben:nach mir vorligenden informationen der alten halinger bewohnern war dies ein schutz bunker der bevölkerung da zu kirgszeiten der bürgermeister von menden aus der ecke dort oben kam


Welche Bevölkerung in der Ecke? Daneben lagen nur 1-2 Häuser damals, zwischen Gut Dahlhausen und dem Waldrand, an dem der Bunker liegt, zog sich das Barackenlager der OT hin. Ein Bunker nur für den Bürgermeister? Dann muß er schon direkt daneben gewohnt haben. Schon von dem Hof am Ende des Weges ist der Bunker zu weit weg. Von Halingen sowieso, dafür ist er auch zu klein.
Zwei Häuser am Waldrand fernab jedes sinnvollen Zieles haben einen Bunker daneben gestellt bekommen? Nach 41 noch?(Türschild Mauser Werke Köln 41). Weiß nicht.
Sinnvoller wäre es, eine Zugehörigkeit zum OT Lager zu vermuten, als Depot für Treib und Sprengstoff oder Lagerleitung. Vielleicht konnten die paar Anwohner dann auch noch rein.
Hast Du da was definitives gehört oder mehr so "Volksmund"?
Von Fröndenberg Wilhelmshöhe erzählen auch alle, von dort hätte der Stadtkommandant die Verteidigung von Unna geleitet. Stimmt auch nicht, daß hat er (ziemlich inkompetent dazu) aus dem Bunker unter dem Stov Gebäude der Hellwegkaserne an der B233 getan. Der Bunker oben war Flakbunker für die 3,7cm. Heute noch lebende Augenzeugen waren damals leider meistens nur kinder.
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Themenstarter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon onkelfelix » 27.12.2009, 12:57

Ist der Bunker, wenn ich von der DorfstraĂźe nach links in den Waldweg reinfahre ?
Benutzeravatar
onkelfelix
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.11.2009, 10:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 58706
Land: Deutschland

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 27.12.2009, 13:03

onkelfelix hat geschrieben:Ist der Bunker, wenn ich von der DorfstraĂźe nach links in den Waldweg reinfahre ?

Hast PN
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Themenstarter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon bunkersucher94 » 27.12.2009, 21:58

tolle bilder
wollte in kĂĽrze auch mal dort hin fahren
Benutzeravatar
bunkersucher94
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 234
Registriert: 27.12.2009, 15:25
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 58710
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 29.12.2009, 00:26

Gibt etwas mehr Stabilität bei fast gleicher Höhe, denke ich. Der Bunker haut keinen vom Sockel, aber ich freu mich über jeden der noch steht daumen- .
Bunker- eine bombensichere Sache!
Benutzeravatar
PGR 156
Themenstarter
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8498
Registriert: 21.12.2008, 12:55
Wohnort: Fröndenberg
Has thanked: 370 times
Been thanked: 547 times
Postleitzahl: 58730
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Bunker bei Halingen

Ungelesener Beitragvon onkelfelix » 30.12.2009, 18:37

Waren grad mal in Halingen uns den Bunker angucken. Also das Mauserschildchen find ich schon toll, aber sonst sind die 10 m entfernten Anwohner aber nervig. winke-
Benutzeravatar
onkelfelix
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.11.2009, 10:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
Postleitzahl: 58706
Land: Deutschland

Nächste

ZurĂĽck zu Bunker Oberirdisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast