Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Eisenbahnfriedhof am alten Bahnhof Walburg (Nordhessen)

Nie vollendete Wasserwege, begonnene Reichsautobahnen und was von der deutschen Bahn noch über ist

Moderatoren: Hombre, Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Eisenbahnfriedhof am alten Bahnhof Walburg (Nordhessen)

Ungelesener Beitragvon Venkman » 15.04.2018, 09:10

Der Personenverkehr wurde 1973 eingestellt und der Güterverkehr 2002. Ein Verein plante Museumsverkehr, zerstritt sich jedoch und ging 2004 in die Insolvenz. Die Lok- und Wagensammlung (darunter ein DDR-Regierungszug) wurde 2006 größtenteils verkauft und abtransportiert. Die restlichen 24 Fahrzeuge und Wagen fielen dem Vandalismus zum Opfer. Auf der alten Strecke sollen noch 4 weitere Wagen stehen, die durch den Rückbau der Gleise nicht mehr abtransportiert werden können. Ein ehemaliger Vorsitzender des Vereins wohnt im Bahnhofsgebäude, welches seine Frau 2003 gekauft haben soll. Ihnen gehöre aber nur das Haus, nicht das gesamte Bahnhofsgelände und die Strecke wohl noch der DB.

01_P1190520.jpg

02_P1190528.jpg

03_P1190517.jpg

04_P1190532.jpg

05_P1190529.jpg

06_P1190537.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Venkman
Themenstarter
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 89
Registriert: 01.05.2016, 19:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 12 times
Postleitzahl: 36199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Eisenbahnfriedhof am alten Bahnhof Walburg (Nordhessen)

Ungelesener Beitragvon dejalo » 16.04.2018, 11:56

Interessante Location. daumen- klatschen- Den Ort kannte ich bisher garnicht..liegt bei Hessisch Lichtenau.. :wink:
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13557
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Has thanked: 1722 times
Been thanked: 7459 times
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Eisenbahnfriedhof am alten Bahnhof Walburg (Nordhessen)

Ungelesener Beitragvon Venkman » 16.04.2018, 15:15

Danke :) Fand es trotz der Zerstörung interessant. Hauptmotiv ist natürlich die Berliner S-Bahn, aber das ein oder andere gibt es noch zu entdecken und es lässt sich gut mit Hirschhagen verbinden.

Ruhe.jpg

Wanne.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Venkman
Themenstarter
Stammschreiber
Stammschreiber
 
Beiträge: 89
Registriert: 01.05.2016, 19:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 12 times
Postleitzahl: 36199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


Zurück zu Alte Verkehrswege + Bahngebäude

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast