Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Ehemalige Mühle Sprockhövel

History, Erklärungen, Hintergründe

Moderatoren: Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Ehemalige Mühle Sprockhövel

Ungelesener Beitragvon Wattenscheid09 » 03.01.2019, 22:17

Hallo,

Ich hoffe ich bin hier richtig und darf eine Frage stellen.

Ich habe gelesen dass sich die SA in Sprockhövel an einer Mühle getroffen hat bzw. dort ihren Sitz hatte.
Die Mühle soll nicht mehr existieren. Weiß denn jemand wo die Mühle gewesen sein soll?


Danke
Wattenscheid09
Themenstarter
Nur Leser
Nur Leser
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2019, 07:52
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 44866
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ehemalige Mühle Sprockhövel

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 04.01.2019, 07:58

Ich habe es mal hierhin verschoben. Paßt besser.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9420
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 698 mal
Danke bekommen: 1033 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ehemalige Mühle Sprockhövel

Ungelesener Beitragvon combo » 04.01.2019, 16:08

Ich kenne nur einen ehm. Mühlenstandort in Volmarstein, dort soll sich nebenan eine Flakstellung befunden haben.
Heute bebaut.
Benutzeravatar
combo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 3801
Registriert: 30.12.2012, 10:24
Danke gegeben: 1092 mal
Danke bekommen: 1102 mal
Postleitzahl: 583
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ehemalige Mühle Sprockhövel

Ungelesener Beitragvon PGR 156 » 13.01.2019, 16:36

1. Auf Karten von damals nachsehen.
2. Dortigen Heimatforscher fragen.
Benutzeravatar
PGR 156
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9420
Registriert: 21.12.2008, 11:55
Wohnort: Kreis Unna
Danke gegeben: 698 mal
Danke bekommen: 1033 mal
Postleitzahl: 59199
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ehemalige Mühle Sprockhövel

Ungelesener Beitragvon Martin N. » 01.02.2019, 10:57

Fahr zum Penny Markt. Der Parkplatz war mal der Mühlenteich - dort wirst du nicht mehr das geringste finden das an die Mühle, den Teich oder sonstwas erinnert.
Martin N.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.02.2010, 21:50
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 45549
Land: Deutschland

Re: Ehemalige Mühle Sprockhövel

Ungelesener Beitragvon Funker » 01.02.2019, 12:10

Martin N. hat geschrieben:Fahr zum Penny Markt. Der Parkplatz war mal der Mühlenteich - dort wirst du nicht mehr das geringste finden das an die Mühle, den Teich oder sonstwas erinnert.

Sieht so aus. Der Penny liegt genau im Schnittpunkt der "Mühlenstraße", "Alte Mühlenstraße", Gaststätte "Heier's Mühle" und dem Sprockhöveler Bach.
Wenn mann noch mehr Hinweise auf die frühere Existenz einer Mühle braucht, dann weiß ich auch nicht, wo sie sonst gewesen sein sollte. lach-
Benutzeravatar
Funker
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1366
Registriert: 29.12.2015, 15:48
Danke gegeben: 32 mal
Danke bekommen: 303 mal
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Ehemalige Mühle Sprockhövel

Ungelesener Beitragvon Martin N. » 02.02.2019, 10:07

Irgendwann in den frühen 60er Jahren wurde der Teich zugeschüttet um die Straße und die Firma Emil Pleiger erbauen zu können. Die Firmengebäude sind jetzt alle zu Penny, Trinkgut und einem Tierfutterladen umgebaut. Letzter Rest von Pleiger ist eine kleine Halle mit zwei monumentalen Hohnmaschinen wo bis vor einigen Monaten noch Stempel für die Ruhrkohle gehohnt wurden.
Martin N.
Teilzeit-Schreiber
Teilzeit-Schreiber
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.02.2010, 21:50
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 45549
Land: Deutschland


Zurück zu Interessante Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste