Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Olight H2R Nova.

Taschenlampen etc.

Moderatoren: Hombre, Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Olight H2R Nova.

Ungelesener Beitragvon Bunker-nrw » 08.01.2019, 12:38

Hi

Ich durfte die H2R Nova Testen und bin begeistert.

Die H1R fand ich ja schon ganz gut.


Die Lampe ist sehr bequem zu tragen und passt in jede Jackentasche.

Der Akku hält für meine Bedürfnisse lange genug und man kann sie bequem per usb überall aufladen.
Ob Powerbank oder Auto ist ja egal.

Die 2300Lumen reichen mehr als aus.

Auch wenn sie runterregelt hat sie immer noch genug Licht.

IMG_0589.JPG


IMG_0590.JPG


IMG_0591.JPG


https://www.olightstore.de/olight-h2r-n ... search=H2r
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bunker-nrw
Themenstarter
Admin
Admin
 
Beiträge: 4342
Registriert: 06.06.2011, 17:24
Danke gegeben: 255 mal
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 44269
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

ource=banner&key=4&olight-de=f17061" rel='nofollow' target="_blank">

Re: Olight H2R Nova.

Ungelesener Beitragvon fenris1277 » 09.01.2019, 09:21

Wie ist das mit der wärme? Gerade am Kopp ist das so ne Sache
Benutzeravatar
fenris1277
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 237
Registriert: 30.06.2013, 09:24
Wohnort: Bei Velbert
Danke gegeben: 236 mal
Danke bekommen: 33 mal
Postleitzahl: 42551
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Olight H2R Nova.

Ungelesener Beitragvon chrissi76 » 09.01.2019, 11:03

Ohne die Lampe jetzt selbst zu besitzen..
Zum einen regelt die im höchsten Modus recht schnell runter.
AuĂźerdem hast du die Lampe doch nicht direkt auf der Stirn sitzen.
Der Halter wird sicherlich fĂĽr genĂĽgend Abstand sorgen.
Benutzeravatar
chrissi76
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 2690
Registriert: 11.05.2012, 14:42
Danke gegeben: 533 mal
Danke bekommen: 1741 mal
Postleitzahl: 58119
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Olight H2R Nova.

Ungelesener Beitragvon fenris1277 » 09.01.2019, 12:58

Kenn das von der Armytech. Die wird schon sehr warm. Ich weiß nicht, wie das mit dem runterregeln läuft.Ist das ein festgelegter Zeitpunkt oder Temperaturabhängig? Keine Ahnung. Ich hab die Fenix LD75C und die wird so heiß, das die mir die Halterung verbrannt hat, bevor die runterregelt. Weiß das, weil die wohl im Rucksack angegangen ist, ohne das ich das bemerkt habe. Erst im Nachhinein, als es komisch roch :)
Benutzeravatar
fenris1277
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 237
Registriert: 30.06.2013, 09:24
Wohnort: Bei Velbert
Danke gegeben: 236 mal
Danke bekommen: 33 mal
Postleitzahl: 42551
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Olight H2R Nova.

Ungelesener Beitragvon Bravo » 10.01.2019, 05:00

Die Olight regelt nach einer Minute (also wohl zeitgesteuert) auf Turbo (Herstellerangaben) auf 750 Lumen herunter und läuft dann eben auf der Stufe weiter. Da sollte die Wärme kein Problem sein.
Da gibt es definitiv andere Hersteller, wo ich da ich sorge hätte, aber Olight wird sich bei der Entwicklung über sowas schon seine Gedanken machen.
Ich bin mir auch sicher, dass der Abstand definitiv ausreicht, bzw. die Wärmeentwicklung allgemein gar nicht so riesig sein wird.
Das mit deiner Fenix ist natürlich blöd, ich denke aber, dass die Tatsache, dass das IM Rucksack und nicht außerhalb dessen passiert ist, einen erheblichen Teil dazu beigetragen hat. Dort zirkuliert die Luft ja nicht sonderlich.

Gesendet von meinem S60 mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
Bravo
Bunker-Jäger
Bunker-Jäger
 
Beiträge: 667
Registriert: 30.01.2018, 18:21
Wohnort: Braunschweig / Bochum
Danke gegeben: 211 mal
Danke bekommen: 146 mal
Postleitzahl: 44787
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


ZurĂĽck zu Beleuchtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste