Um alles zu sehen Registrier dich bitte bei Bunker-nrw

Kraftwerk Voerde

Moderatoren: Hombre, Bunker-nrw, Sargon_III, PGR 156

Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Bastler » 08.03.2019, 12:21

https://de.wikipedia.org/wiki/Kraftwerk_Voerde

Hat da schonmal wer die Nase drin gehabt ?

Ein echtes Grosskraftwerk...ein Vielfaches von Knepper :wink:

Bin 1x Sonntags drumherumgeschlichen...es hengen diverse Warnschilder von Sekuritas am Zaun,aber beide Torhäuser waren nicht besetzt und ich konnte auf dem Gelände auch keine der Sekuritas typischen Schweinkramgeräte entdecken kratz-
(Was schon merkwürdig ist,am kleinen Knepper war ja alles damit zugepflastert...was man aber bei Knepper auch gesehen hat---eine einzige gut plazierte Kamera reicht völlig um Ärger zu machen :roll: )

Die Geländesicherung aus Betriebszeiten ist natürlich keine Leerstandssicherung...sprich der Zaun und die Tore sind eher symbolischer Natur silly-
Wenn man will,ist man in nullkommanix auf dem Gelände...was ich mir aber wegen der unklaren Sachlage verkniffen habe...erstmal.
Benutzeravatar
Bastler
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 12862
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1467 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

ource=banner&key=4&olight-de=f17061" rel='nofollow' target="_blank">

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon dejalo » 08.03.2019, 12:41

Interessant! Mit dem Rückbau der Generatoren hat man sich letztes Jahr schon beschäftigt..

https://www.waz.de/staedte/dinslaken-hu ... 06403.html
Benutzeravatar
dejalo
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 13981
Registriert: 27.06.2010, 16:41
Wohnort: 59519
Danke gegeben: 1892 mal
Danke bekommen: 8225 mal
Postleitzahl: 59519
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Schlumpf » 08.03.2019, 19:59

Vor drei Wochen herrschte da zumindest noch etwas Betrieb. Auf dem Gelände standen einige Fahrzeuge. kratz-
Schlumpf
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 261
Registriert: 20.12.2009, 16:25
Danke gegeben: 84 mal
Danke bekommen: 71 mal
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 09.03.2019, 08:00

Ha... das wäre ja mal was! Das habe ich vor einiger Zeit auch in der Presse verfolgt...! [emoji2]
Nach meinem Befürhalten sind da aber alle Gebäude verschlossen und ein Wachdienst kontrolliert das in regelmäßigen Abständen!
MĂĽsste ich mal n ehemaligen Arbeitskollegen fragen, der wohnt nicht weit weg von dort.
Aber... nur auf dem Gelände rumlaufen wäre mir zu langweilig. Aber dort mal meinen fliegenden Rasenmäher starten...

Gesendet von meinem SM-A310F mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 193
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 8 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Bastler » 09.03.2019, 08:56

Verschlossen ist immer sehr relativ...je größer die Bude,desdo größer die Warscheinlichkeit das die IRGENDein Mauseloch übersehen haben silly-

Von draussen darf der Wächter kontrollieren bis ihm die Füße abfallen...hauptsache er geht nicht rein,und drinnen hengen keine Schweinereien kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 12862
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1467 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon peter45 » 11.03.2019, 12:30

Absolut bewacht die Kiste ..im Moment
Benutzeravatar
peter45
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 751
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 38 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Bastler » 11.03.2019, 13:02

In wiefern ?
Benutzeravatar
Bastler
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 12862
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1467 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 12.03.2019, 09:16

Vermutlich ĂĽberall Kameras... also, die werden da doch vorher schon eine Art Ăśberwachung gehabt haben. Vermutlich ist die noch aktiv. [emoji53]
Kein Kraftwerk ist völlig unbewacht.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 193
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 8 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 12.03.2019, 09:18

Wenn das Wetter nicht so kacke wäre, könnte man da mal schnell mitn Moppi verbeischraddeln.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Bunker-NRW mobile app
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 193
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 8 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Bastler » 12.03.2019, 12:40

In den Geländebereichen die von ausserhalb einsehbar sind,sind mir keine Kameras aufgefallen die da nicht hingehören.

Um die vorhandene uralt Videoüberwachung aus der Ferne nutzen zu können wären schon technische Kunstgriffe in der Zentrale nötig.Außerdem werden diese Kameras in der Regel aus Lichtnetzanschlüssen der jeweiligen Gebäude versorgt wo sie angebracht sind,die Baustromumspannerstation auf dem Hof,die ganzen provisorischen Kabel und die Tatsache das in vielen Gebäuden nichtmal mehr die Notbeleuchtung brennt lässt vermuten das es dort jetzt schon keine komplette Stromversorgung mehr giebt.

Die Gefahr sehe ich eher darin das Sekuritas ein paar kleine,Batteriebetriebene Sauereien mitgebracht und da irgendwo versteckt haben könnte kratz-
Benutzeravatar
Bastler
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 12862
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1467 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Industrieller » 12.03.2019, 16:24

Sollten da wirklich keine Kameras sein, kann ich mir schon vorstellen, das es im Bereich der Schienen eine Möglichkeit gibt.
Benutzeravatar
Industrieller
Bunker Major
Bunker Major
 
Beiträge: 1256
Registriert: 04.06.2012, 14:42
Wohnort: DĂĽsseldorf
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 804 mal
Postleitzahl: 40625
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon peter45 » 12.03.2019, 20:02

Industrieller hat geschrieben:Sollten da wirklich keine Kameras sein, kann ich mir schon vorstellen, das es im Bereich der Schienen eine Möglichkeit gibt.

Ist aber stark von Wachleuten frequentiert hmm-
Benutzeravatar
peter45
Bunker ingenieur
Bunker ingenieur
 
Beiträge: 751
Registriert: 08.01.2014, 19:55
Wohnort: Im Norden von NRW
Danke gegeben: 19 mal
Danke bekommen: 38 mal
Postleitzahl: 34578
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Schlumpf » 12.03.2019, 20:56

Die originalen Kameras sind ja auch noch nicht so alt. Meine , dass die erst vor 3-4 Jahren erneuert wurden. Da gab es ja für die Kraftwerke einen höheren Sicherheitsstandart. Die Frage ist natürlich, ob diese noch genutzt werden? hmm-
Schlumpf
Bunkerspezi
Bunkerspezi
 
Beiträge: 261
Registriert: 20.12.2009, 16:25
Danke gegeben: 84 mal
Danke bekommen: 71 mal
Postleitzahl: 45721
Land: Deutschland

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon Bastler » 12.03.2019, 23:47

An der rechten Einfahrt hengen mehrere Mobotix M12,die Sorte ist immer potentiell gefährlich.
Die ĂĽbrigen Kameras die ich dort gesehen habe sind eher so 20 30 Jahre alt.
Benutzeravatar
Bastler
Themenstarter
Bunker Oberst
Bunker Oberst
 
Beiträge: 12862
Registriert: 10.08.2007, 11:57
Danke gegeben: 1 mal
Danke bekommen: 1467 mal
Postleitzahl: 44265
Land: Deutschland

Re: Kraftwerk Voerde

Ungelesener Beitragvon El-Lobo » 15.03.2019, 00:47

Na....nicht so schĂĽchtern....hihi!! Wer opfert sich..?? grins
Reinlatschen und warten was passiert. Entweder man wird kassiert und hört sich ne Standpauke vonne Bluemangroup an... nono-
oder es wird ein toller Tag mit einem tollen Schlich...! :wink:
Und man muĂź ja nicht immer gleich auf'n Kamin steigen....OK....auĂźer der Bastler natĂĽrlich! grins grins
Benutzeravatar
El-Lobo
Bunkerscout
Bunkerscout
 
Beiträge: 193
Registriert: 22.07.2018, 21:31
Wohnort: westl. Ruhrpott
Danke gegeben: 14 mal
Danke bekommen: 8 mal
Postleitzahl: 45
Land: Deutschland
Geschlecht: Mann


ZurĂĽck zu Industrieruinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste