Bunker-NRW

Bunker, Ruinen, Industrie

Forum

Bunker NRW Forum

Willkommen im Forum „ Bunker NRW “

Forum und Infoportal über Bunker, U-Verlagerungen, Industriedenkmäler, Bergbau und Ruinen in NRW (aber auch ÜBERREGIONAL)

„Bunker NRW“ begeht den Frühling mit neues Infos und Bildern und läutet den Sommer mit neuen Erkundungen und gesammelten Wissen ein !

Das neue Jahr ist noch nicht alt , doch alt verborgenes wurde neu entdeckt!
Teilt Eure Interessen an alten Bunkern, Industriedenkmälern und vielen anderen Orten mit unseren

Forenmitgliedern, tauscht euch aus, zeigt Bilder, bestaunt Bilder, gebt Erfahrungen weiter, lernt neues , teilt Geheimnisse, werde Mitglied in einer beispiellosen Forengemeinschaft die Wissen schafft und wissend macht.

Die Bilderflut ist gewaltig , einmal angefangen die Erfahrungs- und Begehungs – Berichte zu lesen, braucht man mehr, Bilder zu den Texten, vor Augen haben wovon man schon oft gehört hat .
Vielleicht auch einmal vor diesem unterirdischen Portal stehen und staunen, den als Kind oft bestaunten Bunker endlich begehen… “Bunker NRW“ zeigt euch wie man anfängt, wie man weiterkommt und nicht mehr aufhören kann 😉 !

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen unser Forum zu besuchen, bitte beachtet das wir es ablehnen Sprayer , Müllablagerer oder Vandalen zu unterstützen, diese Seite dient als Informationsplattform und nicht als Treffpunkt für oben erwähnten Mitmenschen.
Eine ordentliche Vorstellung im Forum gehört genauso zur Etikette wie die Beachtung der Rechtschreibung und das ordentliche Miteinander unter den Forenmitgliedern (AGBs und Verhaltensregeln).

VIEL SPASS im Forum Bunker NRW

Glück auf. Ihr habt unser Forum gefunden, das freut uns. In unserem Forum geht’s hauptsächlich um Luftschutz. Da in unserem Land noch einige intaktive anlagen zu finden sind, haben wir es uns zum Hobby gemacht , diese Relikte einer anderen Zeit aus dem Vergessen zu holen. Aber Bunker gibt es auch im Zivilen Luftschutz des Kalten Krieges zuhauf, auch sie stehen auf unseren listen. Aber auch Ruinen von Schlössern und Burgen haben wir im Programm. Da in letzter Zeit auch das Stammpersonal der Bundeswehr abgebaut wird , und die Alliierten sich aus Deutschland zurück gezogen haben, haben wir auch schon einige Kasernen besichtigt. Außerdem widmen wir einen großen Teil unseres Forums den Industrieruinen, Stahlwerken, Kokereien und sonstigen Anlagen der „Industriekultur“. Aber auch Krankenhäuser und Psychiatrien sind in unser Fadenkreuz gerückt , da auch sie eine Menge zu erzählen haben. Hügelgräber und Steinkreise sind als germanische Heiligtümer und Landschaftsdenkmäler auch sehr interessant. Die Geschichte der Germanen als solche ist sehr spannend und lässt sich auf ihren Pfaden doch sehr eindrucksvoll erleben. Altbergbau in seiner schönsten Vollendung, gehört auch zu unseren Bereichen , die wir euch anbieten. Zu guter Letzt Sondeln für Alt und Jung. Das Hobby am Limit, mit der Chance auf die besten Funde, von der ollen Münze aus dem 12. Jahrhundert bis zur alten Fliegerbombe. (Bei Letzterem ist der KMRD zu verständigen) Aber auch die rätselhaften Gebäude, wie Spukhäuser und sonstige mysteriösen Hinterlassenschaften werden hier abgegrast. Also viel Spaß in unserem Forum.

Hier findet ihr auch ausführliche Pressemitteilungen.
Sowie Insider Infos aus dem Bereich industrieschleichen.
Wir halten euch Per Rundmail auf dem laufenden.
Neue Objekte, Fotostorys und vieles mehr.

Beachtet bitte das ihr euch in unserem Forum an unsere Regeln halten müsst.
Als erstes, Solltet ihr euch Vorstellen, damit wir wissen wer ihr seit.
Schön wäre es auch, wenn ihr euch Aktive beteiligt, und euch austauscht.
Wir wünschen euch in unserem Forum viel Spaß.

Wenn auch sie an dem Partnerprogramm von uns teilnehmen wollen,
schreiben sie dem Webmaster eine kurze E-Mail.
Wir suchen noch viele Partner im Bereich Luftschutz, Industrie, Militaria und allgemeine Ruinen.
Aber auch Partnerschaften, die mit dem Thema nichts zu tun haben, gehen wir gerne ein.
Beispiele finden Sie hier.

 

© 2017 Bunker-NRW — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑