Ein unscheinbares, zweigeschossiges Wohnhaus mit angrenzender Scheune

a2XcjLjXi6DcILZ2FwRttZ-a3W_26XtRgDM5rtCZx4o bLw1XO8jmqHMu6fAL8c7xrB2jXCsFrFOnRL67_x3Z4s   rjpEg1TwaTw_uPWJucmAO9CUkSxA6Wocwn21vx6eUnMoWM9oM1TnDIvc2tEDmQEGlqe_VxO0G-Axj7o6hIV7Pc

dQalcb8tTbfZQOboT6VwgNcFirNswEu8puDBpuqxmfM  eWtmS1YL_mojoZcy76fozqf49ssxrlvI8GOXBGGNz_8        yw2A_yIgvpCnA6a5SoY19a1o3LXrbedGZ8Gqkb9BM9ssmhLfYP9cZ1Oqa1mEx0l054TcMBrt5NviKYKT3KL4CEWDNFquayuleJ3aNYwPg3hRvsd6_S7Od_Ab7xN-AHYV4

Dieses Anwesen, irgendwo in Belgien zeigt noch einen Einblick in die „gute, alte Zeit“. Die Zeit ist stehengeblieben. Innen sieht es aus, als sein die Besitzer nur kurz raus um etwas zu holen. Sicherlich wurde dort in der vergangenen Zeit einiges für Fotos umdekoriert, dennoch haben die User Bilder mitgebracht, die sich sehen lassen können. Das Anwesen steht derzeit zum Verkauf und es laufen auch schon Besichtigungen. Es ist davon auszugehen, das dieser Ort bald so nicht mehr existieren wird. Aber auch Altes muß irgendwann einmal Neuem weichen. Vielleicht werden die Gebäude aber auch nur saniert und der alte Charm bleibt wenigstens stückweise erhalten. Es wäre wünschenswert.

Hier geht’s zum Thread Maison Boom – Das urige Bauernhaus

Das Team von Bunker-NRW

LH