Es handelt sich um einen alten Werkluftschutzstollen, dieser wurde etwa in den 60ern verschlossen.
Die Anlage verfügte über 3 Zu und Ausgänge die wie ein E am Hang angeordnet sind mit den Verbindungsstollen.                                                                                                                                             Die Schmierereien waren blos in einem Schutzraum weit im Berg, was wohl auf eine NS Jugendgruppe hinweisen dürfte

Mehr dazu bei uns im Forum –>

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

P1050216

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)

Wuppertaler LS-Stollen (Westl. Wuppertal)