Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

irgendwas in Hamm

Molwanier

erfahrenes Mitglied
Ich weiß (noch) nicht, was das mal war, aber es ist für mich endlich mal wieder eine nette Entdeckung mit einem kleinen Oha-Effekt rock-

Im Übrigen sind das keine Bilder von nem Handy, das sind die bescheidenen Lichtverhältnisse hmm-
 

Anhänge

  • hamm (18).JPG
    hamm (18).JPG
    35,9 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (17).JPG
    hamm (17).JPG
    65,4 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (16).JPG
    hamm (16).JPG
    64,1 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (15).JPG
    hamm (15).JPG
    35,4 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (14).JPG
    hamm (14).JPG
    61,6 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (13).JPG
    hamm (13).JPG
    73,4 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (12).JPG
    hamm (12).JPG
    48 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (11).JPG
    hamm (11).JPG
    33,1 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (10).JPG
    hamm (10).JPG
    41,5 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (9).JPG
    hamm (9).JPG
    74,2 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (8).JPG
    hamm (8).JPG
    84,2 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (7).JPG
    hamm (7).JPG
    51 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (6).JPG
    hamm (6).JPG
    68,2 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (5).JPG
    hamm (5).JPG
    52,5 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (4).JPG
    hamm (4).JPG
    25,7 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (3).JPG
    hamm (3).JPG
    36,3 KB · Aufrufe: 669
  • hamm (2).JPG
    hamm (2).JPG
    63,3 KB · Aufrufe: 669
Das ist ja mal was nettes !!

Habe ich mir notiert für die nächste Tour in der Ecke grins
 
Das ist eine ganz merkwürdige neuzeitliche Vollruine kratz-

Da war ich vor gut 3 Jahren auch mal,hatte den Eindruck das verrottet schon genauso lange,wie es alt ist kratz-
 
Bastler schrieb:
Das ist eine ganz merkwürdige neuzeitliche Vollruine kratz- ......

In der Tat, das kann man schon so sagen....LKW-Anhänger....älteres landwirtschaftliches Gerät....das paßt irgendwie so gar nicht zu dem/in das Gebäude....

....für mich sieht das Objekt irgendwie aus wie ein Gewerbebau aus den 1970-er Jahren....Lager-/Verkaufshalle.... Produktionshalle....mit Wohntrakt darüber.....

Und wiederum HAMM....Molly, ich staune mal wieder.

Hamm ist ja für mich so weit nicht entfernt.....aber merkwürdigerweise:
Irgendwie habe ich keinen richtigen Bezug zu Hamm.....irgendwie kenne ich mich da scheinbar nicht so richtig aus.....kenne ich da nicht die richtigen Ecken und/oder fahre ich da irgendwie immer die falschen Wege.

Auf jeden Fall mal wieder ein interessantes und -für mich- nettes neues Objekt!!! daumen- daumen- klatschen-

Das Problem mit dem Licht zum Feierabend....das holt mich jetzt auch wieder schwer ein... weinen-
 
Sehr Interessante Location schön zum Schleichen,Die Bilder sind doch gut.Schöner Beitrag daumen- daumen- daumen-
 
Wirklich eine ganz merkwürdige Butze, das Teil sieht für mich sehr nach einer Bauruine aus... Der Karren oder Pflug passt aber mal überhaupt nicht in das Gesamtbild.
Was soll denn das auf dem Bild darunter darstellen, was da aus der Mauer herausguckt? kratz-
 
...Bastler war anscheinend auch schon überall daumen-

Ansonsten: Das was da aus der Mauer schaut, ist irgend so ne übergroße Plüschmaus oder ne Teddyratte kratz- Tja, was das nun genau war, weiß ich nicht. Hat irgendwie den Charme der Rohbauten in Neheim. Das Gelände jedenfalls hat noch einiges an Platz, zumindest so viel, daß sich dort Rehe tummeln - solange sie nicht durch irgendwelche Typen gestört werden schreck- Konnt ich aber auch vorher nicht wissen evil-
Bzgl. Bildqualität: Es reicht zum kucken, wie es dort aussieht, aber ans Zoomen braucht man nicht denken ratlos-
 
@ Molly

Da hast Du ja mal wieder eine tolle Entdeckung gemacht. daumen- klatsch-

Klasse Fund und tolle Fotos. klatschen-

Kenne mich in Hamm einigermaßen gut aus, aber diese Location ist mir noch nicht untergekommen, toll. zunge-
Den Bildern nach zu urteilen liegt die Ruine etwas außerhalb und in einem unwegsamen Gelände... kratz- ratlos- :?:
 
Ich hatte das zufällig entdeckt auf dem Weg zu einem Bahngelände/Betriebswerk,was damals leerstand.

Das soll inzwischen wieder in Betrieb sein,stimmt das ?

Auf dem Weg dorthin bin ich auch an nocheiner Bahnanlage vorbeigekommen,ein großes altes Verwaltungsgebäude,und ein brückenförmiges Stellwerk über die Gleise.
Das machte auch einen verlassenen,aber heilen und zuhen Eindruck.

Immer weiter richtung Hbf,kommt dann mitten im Gleisbereich nochmal eine ruinös wirkende Halle mit verbretterten,zugewucherten Anbauten...würde mich mal interessieren was aus diesen Gebäuden geworden ist kratz-

(Hmm,3 Jahre kommt nicht hin...muss schon min. 5 Jahre her sein das ich zuletzt dort war)
 
Hmmm.....was war das denn jetzt letztlich ursprünglich mal?! kratz- kratz- kratz-

Dass mich dieses Objekt interessieren würde - das war vermtl. klar.... zunge- ....und zur Klärung dieser Frage bin ich dann jetzt auch mal vor Ort gewesen.... zunge- zunge- zunge- .....

So sah es aktuell bei meinem Besuch aus - an einem regnerisch-trüben Tag gegen ca.14:30/15:00 Uhr. Auch bei meinem Besuch dort war das Zoomen i.P. nicht möglich....teilweise löste der automatische Blitz aus.... kopfwand- ....wohlgemerkt: Es war 14:30/15:00 Uhr....erst.... weinen- blabla- ....aber bei den derzeitigen Dieselpreisen muss man einfach die Gelegenheit nutzen, wenn man in der Nähe und ohne großen Umweg an einem Objekt vorbei kommt....


1b10b6116jpg.jpg



2d7f96e85jpg.jpg



3ae345437jpg.jpg



4ae5cff01jpg.jpg



506c89981jpg.jpg






6e27b25d6jpg.jpg



705101336jpg.jpg



8d5cf2de2jpg.jpg



9f2e12c12jpg.jpg



10026b0d81jpg.jpg
 
dejalo schrieb:
......
Den Bildern nach zu urteilen liegt die Ruine etwas außerhalb und in einem unwegsamen Gelände... kratz- ratlos- :?:

DAS kann man so schon sagen.... Professor- lach- ....durchaus. Und die Überreste einer nicht unerheblichen Umzäunung sind auch noch erkennbar.... lach- Professor- ....


1120796e17jpg.jpg



12836d41afjpg.jpg



131b564e57jpg.jpg



14c4566c7ejpg.jpg



15cb208048jpg.jpg







16fc182716jpg.jpg



17ba0a9648jpg.jpg



181e2ed238jpg.jpg



19d128861ejpg.jpg



20ec852130jpg.jpg



Ich bin mir nach der Besichtigung nicht mal mehr sicher, ob das Objekt überhaupt mal fertiggestellt worden ist....zumindest nicht für die ursprünglich angedachte/geplante Nutzung.

Die dürfte ganz sicher gewerblich gewesen sein....in welcher Richtung auch immer. Für die Landwirtschaft wurde das Ganze m.Ea. ursprünglch sicherlich nicht erbaut.
Keinerlei Hinweise auf Stallungen....

Teilweise ist auch noch die eine o. andere eingebaute Stahlzarge erkennbar/vorhanden....andererseits fehlen vielfach die Anzeichen für jemals eingebaute Fenster/Tore....

Ob da jemandem das Geld ausgegangen ist?!

Oder wurde da -an dieser Stelle/in dieser Lage- vielleicht ohne eine gültige Baugenehmigung einfach mit dem Bau angefangen?!

Nun ja.....

Irritierend finde ich die vielen grobschlächtigen / nicht fachmännisch ausgeführten Mauerwerksdurchbrüche....schon ein wirklich merkwürdiges Objekt.... :?: :?: :?: Professor-

Interessant dürfte das Ganze sicherlich auch im Sommer aussehen....mit gutem Licht und Baumgrün...schau'n wir mal... zunge- zunge- zunge-
 
Das ist mal ausnahmsweise ein Objekt,eine Jahreszeit und Lichtverhältnisse,wo ich auch garkein gesteigertes Verlangen nach Bildern in FARBE hege silly-

Da gäbe es eh keinen großen Unterschied...graue Wände,grauer Himmel,kahle Bäume...Tristesse in Beton und Gammel :|
 
Bastler schrieb:
Das ist mal ausnahmsweise ein Objekt,eine Jahreszeit und Lichtverhältnisse,wo ich auch garkein gesteigertes Verlangen nach Bildern in FARBE hege silly-

Da gäbe es eh keinen großen Unterschied...graue Wände,grauer Himmel,kahle Bäume...Tristesse in Beton und Gammel :|

Eigentlich schon fast unfassbar....der "Farben-Bastler" hat kein Farbverlangen....ich muss mir jetzt aber keine Sorgen um dich machen - oder???!!! grins grins grins grins grins

"Tristesse in Beton und Gammel" lach- ....stimmt schon....auch wenn dazu eine Menge rohes Mauerwerk dabei ist Professor- ....weitere Infos zur Vergangenheit der Bauten hast aber auch du nicht???!!! :?: :?: :?: :!: :!: :!:
 
Nee leider nicht,war auch nur 1x da.

Aber im Frühling werd ich da auch mal wieder vorbeischauen,schon um abzuchecken was aus den ganzen Bahnanlagen geworden ist.
 
Bastler schrieb:
Nee leider nicht,war auch nur 1x da.

Aber im Frühling werd ich da auch mal wieder vorbeischauen,schon um abzuchecken was aus den ganzen Bahnanlagen geworden ist.

Schade....ansonsten eine gute Idee, wenn man das Umfeld so sieht.... Professor- daumen-
 
Bastler schrieb:
Ich hatte das zufällig entdeckt auf dem Weg zu einem Bahngelände/Betriebswerk,was damals leerstand.

Das soll inzwischen wieder in Betrieb sein,stimmt das ?

Auf dem Weg dorthin bin ich auch an nocheiner Bahnanlage vorbeigekommen,ein großes altes Verwaltungsgebäude,und ein brückenförmiges Stellwerk über die Gleise.
Das machte auch einen verlassenen,aber heilen und zuhen Eindruck.

Immer weiter richtung Hbf,kommt dann mitten im Gleisbereich nochmal eine ruinös wirkende Halle mit verbretterten,zugewucherten Anbauten...würde mich mal interessieren was aus diesen Gebäuden geworden ist kratz-

(Hmm,3 Jahre kommt nicht hin...muss schon min. 5 Jahre her sein das ich zuletzt dort war)


@ Bastler, meinst du das hier.....?? kratz- ratlos- :roll: :?: :?: Bild 088.jpgBild 089.jpg
 
Konnte mich leider nicht bis zur Ruine "vorabeiten". Die Location ist abgesperrt, eingezäunt, verschlossen........ kratz- ratlos-

Bild 073.jpgBild 072.jpgBild 083.jpg
 
....und so blieb mir nichts anderes übrig am Rande des Ruinengrundstücks, scheinbar interessantes festzuhalten..... kratz- soso-

Bild 075.jpgBild 074.jpgBild 077.jpgBild 078.jpgBild 062.jpgBild 060.jpg
 
Danke für deine PN doch leider komme ich erst jetzt dazu, hier zu antworten hatte einen gut gefüllten Sonntag ;) Also bei diesem weißen Gebäude dürfte es sich um eine, Trafostation oder Niederspannungsschaltanlage handeln dort befinden sich meistens die Sicherungskästen oder Lastschalter ;) Kommt immer ganz auf den Grad an, was dort in der Ecke an Bahn ist oder war.
 
Oben