Bunker-NRW

Bunker-NRW ist die größte deutschsprachige Lost-Place Community. Bei uns findest du zahlreiche Themen zu Bunkern, U-Verlagerungen, Ruinen, Industrieanlagen, Lostplaces, und vielem mehr.

Moinsen hier ist der Balu

Regenkobold

Mitglied
Ja dann will ich mich auch mal vorstellen,
Ich bin der Balu bin 30 Jahre alt und bin auf eure Seite durch Sammy und Tourkenmaster gekommen war gestern mit ihnen unterwegs mit einem Metallsuchgerät und haben warscheinlich einen Bombensplitter gefunden.
Ich habe die beiden Chaoten damals im Fliegerhorst Dortmund ´das erste mal gesehen und wie der Kommissar Zufall es will kannte man sich über 30 Ecken, und nun ziehen wir zu dritt rum.
Ich fahre völlig auf Bunker ab weil ich mich mit 5 Jahren im Bunkersystem in Dortmund Asseln verlaufen habe und mich die Feuerwehr ca 8 Stunden da drinne gesucht haben. (den Arschvoll werde ich nie vergessen)
Meine Hobbys sind Waffenkunde, Wünschelruten, und Computer bauen.
Ich kann mit einer Wünschelrute Hohlräume (Stollen) Wasseradern und Kabel finden wer es nicht glaubt, dem kann ich es auch beibringen, das hat nichts mit Hokuspokus zu tun.
Freue mich auf das Forum und auf viele Touren.
Mfg. Balu
 
Herzlich Willkommen im Forum
633_bunker3_161__22_1.jpg


Balu und Maik

Viel Spass
 
Na dann mal herzlich willkommen hier bei uns. Und her mit den Infos zum Stollensystem Asseln. 8)
 
Daten kommen zu den stollen,haben fotos von den alten eingängen,die leider weg sind,außer einer der is noch da,nur leider mit y-ton steinen zugemacht!
Einen eingang der sehr abgelegen ist mitten in einem feld,wo sich ein gulli deckel befindet mit der bezeichnung din 4040 oder so ähnlich haben wir gefunden der ist nur mit 2 vierkant schrauben verschlossen!2 weitere sind weg!
 
Herzlich Willkommen.
Bunkersucher!!! Nur zwei Vierkantschrauben hat er geschrieben...

Balu:
Mit zwei abgewinkelten Kupferdrähten habe ich das wünscheln auch mal probiert. Die gingen im Garten auch immer an denselben Stellen zusammen oder auseinander, vom Gefühl her wie Magnete. Wenn Du mir da mal die Gesetzmäßigkeiten zeigen würdest, wäre das sehr schön.
 
Herzlich willkommen hier in Forum.
Das dreiergespann hat sich im Forum Vereinigt :shock:
Das kann ja was geben :D
 
@PGR 156
Kein Problem kann ich dir beibringen eigentlch ganz einfach wenn du einmal das Gefühl für die Rute raus hast dann ist das völlig einfach.
Ich kann mitlerweile schon abstecken wo Stollen sind, macht Spass.
 
Da bin ich mal gespannt, war damals ne seltsame Erfahrung.
Auf dem Nachbargelände hat sich wochenlang eine Brunnenbohrfirma ausgetobt, ohne Erfolg.
Dann kam ein Rutengänger, zeigte einen Meter neben das letzte Bohrloch und sagte:"Hier". Und da war dann auch Wasser.
Beeindruckend :shock:
 
Oben